PUBG-Wetten: Infos & mehr zum populären eSport-Game

PUBG Wetten

PUBG ist die Abkürzung für PlayerUnknown's Battlegrounds und ist ein populäres eSport-Game. Mittlerweile werden sogar PUBG-Wetten bei Buchmachern angeboten. In diesem Artikel erfahren Sie alles, was Sie über das Spiel wissen müssen. Außerdem versorgen wir Sie mit nützlichen Tipps und Tricks.

 

Die besten Buchmacher für Österreich:
1
  • 100 EUR Willkommensbonus
  • Wöchentliche Freiwetten
  • Intuitive mobile App
2
  • 200 EUR Willkommens-Wette
  • Attraktiver Live-Wetten-Bereich
  • Große Auswahl
3
  • 100 € Willkommensbonus
  • Übersichtliche App
  • 24/7 Kundendienst

 

Nützliche Informationen zur PUBG-Veröffentlichung

PUBG: Battlegrounds ist ein Ego-Shooter, der von Brendan Greene entwickelt wurde. Veröffentlicht wurde das Spiel erstmals am 23. März 2017 als Steam-Early-Access-Titel für Windows. Richtig los ging es am 20. Dezember 2017. An diesem Tag wurde die Early-Access-Phase beendet und die Version 1.0 veröffentlicht. Wenige Tage vorher, am 12. Dezember 2017, erschien die Vorabversion für die Xbox One. Android- und Android-Nutzer mussten sich bis zum 19. März 2018 gedulden, als endlich eine Mobil-Version auf den Markt kam. Die komplette Konsolenumsetzung erfolgte für die Xbox One am 4. September 2018 und für die PS 4 am 7. Dezember 2018. Google-Stadia-Kunden kamen ab dem 28. April 2020 in den Genuss. In den wenigen Jahren entwickelte sich das Spiel zu einem populären eSport-Game, welches nicht mehr vom Markt wegzudenken ist.

 

So wird PUBG gespielt

Wie die klassischen Ego-Shooter, wird auch dieses Spiel auf verschiedenen Maps gespielt. Der Spieler kann allein oder mit einem Team gegen die Konkurrenz antreten. Auf einer Karte können bis zu 99 verschiedene Spieler gegeneinander kämpfen, deswegen handelt es sich um ein faszinierendes Battle-Royale-Game.

Zur Auswahl stehen verschiedene Spielmodi. Der Beliebteste ist der „drei gegen drei“ Modus. Häufig wird dieser auch bei großen Turnieren gewählt. Dieser eignet sich wunderbar zum Wetten, deswegen sollten Sie sich damit näher beschäftigten. Sie können zum Beispiel wetten, welches der Teams am Ende den Sieg an sich zieht.

Spannend sind ferner die Custom-Game-Funktionen, mit denen Sie Ihre Spielmodi mit eigenen Regeln erschaffen können. Ein Bekannter ist etwa der Zombiemodus. Dieser wurde später offiziell integriert, weil er bei den Spielern gut ankam. Zahlreiche Spieler übernehmen die Rolle von Zombies und müssen andere Spieler infizieren, damit diese sich selbst in Zombies verwandeln. Die Zombies sind in der Überzahl, alle anderen dürfen Waffen und Verbandswerkzeuge benutzen, um die Apokalypse zu überleben.

Weitere interessante Spielmodi sind der eSport-Modus, der Team-Deathmatch-Modus, der War-Modus und der Trainings-Modus. Wer sich für den War-Modus entscheidet, kann vorab seine eigene Ausrüstung wählen und ist direkt kampfbereit. Ferner ist es möglich, die Spielfigur wiederzubeleben. Wer dagegen im Battle-Royale-Modus stirbt, ist für immer tot.

 

PUBG-Wetten: Die wichtigsten Wettmärkte

Die einen spielen selbst PUBG, die anderen wetten auf die besten Turniere. Natürlich ist auch beides möglich. Wer ein Profi auf seinem Gebiet werden möchte, sollte sich grundsätzlich mit der Thematik auskennen, deswegen ist es nicht verkehrt, wenn Sie das Spiel ausprobieren und all die Szenarien kennenlernen.

Für PUBG werden beim Buchmacher zahlreiche Wettmärke angeboten, die wir Ihnen kurz vorstellen möchten. Geschmäcker sind in Sachen Wetten verschieden, probieren Sie Verschiedenes aus, damit Sie am Ende die Wettform finden, die am besten zu Ihnen passt.

Siegwetten

Der Klassiker unter den Wetten sind die Siegwetten. Hier tippen Sie auf den Sieger oder auf das Siegerteam eines Turniers. Egal, wie groß der Vorsprung zum Gegner ist, hier zählt einzig das Endergebnis. Tippen Sie auf den richtigen Spieler, haben Sie gewonnen.

Handicap-Wetten

Handicap-Wetten kennen die meisten aus dem Fußball. Auch bei eSport-Spielen sind solche möglich. Der jeweilige Spieler bekommt einen virtuellen Vorsprung. Selbst, wenn dieser verliert, können Sie mit dieser Wette noch gewinnen. In der Regel sind es Außenseiter, die einen Handicap-Vorteil erhalten.

Die Anzahl der Runden

Eine beliebte Wettform ist das Wetten auf Runden. Hier legen Sie im Vorfeld fest, wie viele Runden benötigt werden, bis das Spiel mit einem Sieger endet. Auch ist es möglich, darauf zu wetten, ob es zu einer engen Entscheidung kommt oder ob das Spiel einen klaren Ausgang hat. Es gibt so viele Wettmärkte auf diesem Gebiet, dass Sie sich direkt beim Buchmacher erkundigen sollten.

Turnierwetten

Neben den Siegwetten gibt es auch die Turnierwetten. Hier tippen Sie nicht auf ein einzelnes Spiel, sondern auf das Finalergebnis einer ganzen Veranstaltungsserie. Häufig werden Langzeitwetten vor dem Turnierstart angeboten, die äußerst attraktiv sind. Wer Wochen oder Monate vorab wettet, hat allerdings den Nachteil, dass sich noch viel ändern kann.

PUBG-Live-Wetten

Bei PUBG-Turnieren sind auch Live-Wetten möglich. Je nachdem, wie actiongeladen das Spiel ist, sorgen diese für Hochspannung. Schließlich ändern sich die Quoten bei Live-Wetten ständig. Wer diese Form der Wetten nutzen möchte, sollte sich bereits gut mit der Materie auskennen. Auch analytisches Denken wird vorausgesetzt, damit Sie rasch reagieren können. Die Kunst ist es, vor den Buchmachern zu wetten, bevor diese die Quoten anpassen. Manche Wettanbieter übertragen ferner Live-Streams, damit Sie das Spiel direkt verfolgen können. Dies ist entweder am Computer oder Smartphone möglich. Wer nicht das komplette Turnier sehen möchte, kann sich über Live-Wetten-Ticker informieren.

 

Hilfreiche Strategien für PUBG-Wetten

Sie kennen die Regeln und die wichtigsten Wettmärkte. Nun möchten wir auf die besten Strategien im Zusammenhang mit PUBG-Wetten eingehen. Zu Anfang sei gesagt, es gibt niemals Tricks, die zu 100 % fruchten. Das Schicksal entscheidet am Ende, wer gewinnt und verliert. Dennoch ist es nützlich Taktiken anzuwenden, um die Wahrscheinlichkeiten zu erhöhen.

Lernen Sie die Regeln auswendig

Egal, auf was Sie wetten, Sie sollten sich mit der Materie beschäftigen. Dies gilt bei Fußball, aber auch bei PUBG. Lernen Sie die Spielregeln auswendig, lesen Sie alles, was Sie zum Thema finden können und spielen Sie das Spiel selbst. Sie müssen nicht zwangsläufig stundenlang vor dem PC sitzen, es genügt, wenn Sie ein paar Partien durchspielen und erkennen, wie es funktioniert. So erkennen Sie nach und nach wie das Regelwerk funktioniert und auf was Sie beim Live-Wetten achten müssen. Alternativ empfehlen wir, aufgezeichnete Turniere zu verfolgen. Solche finden Sie etwa auf Twitch, die von den besten Streamern übertragen werden.

Beschäftigen Sie sich mit den Teams und Spielern

Zugegeben, eSport-Stars zu stalken ist nicht so einfach, weil man von diesen nur wenig Informationen im Internet findet. Nutzen Sie fremdsprachige Seiten, um Näheres zu erfahren. Erkundigen Sie sich, woher die Teams kommen und suchen Sie in den jeweiligen Ländern. Einige Spieler kommen etwa aus Indien oder China. Nutzen Sie verschiedene Foren und verbinden Sie sich mit anderen Fans, damit Sie nützliche Insiderinformationen erhalten.

Lesen Sie Statistiken zu den Spielern

Meistens sind Teams gleichstark, wenn Sie bei Profi-Turnieren antreten, deswegen ist es generell schwer, einen Favoriten zu erkennen. Dennoch empfehlen wir, Statistiken zu lesen und zu vergleichen. Wer sich reinsteigert, wird immer besser. Welche Teams traten gegeneinander an, wann und wo wurden diese Meister oder haben alles verloren? Treten zwei bestimmte Spieler oder Teams an, ist meist eines davon stärker oder schwächer. Dies kann man in den Statistiken erkennen. Zugegeben, solche Analysen zu durchforsten kann anstrengend und zeitaufwendig sein, es lohnt sich aber, wenn Sie Ihre Wetterfolge verbessern möchten.

Vergleichen Sie die Wettquoten

Wettquoten vergleichen ist quasi Pflicht auf dem Weg zu besseren Erlösen. Anfänger machen oft den Fehler, dass Sie auf die besten Quoten setzen, weil diese vielversprechend wirken. Merke: Je schlechter die Quote, desto besser der Spieler. Je höher die Quote, desto schlechter der Spieler. Ziel ist es, die beste Quote für den besten Spieler zu finden. Nutzen Sie bei Bedarf Vergleichsrechner oder besuchen Sie selbst verschiedene Buchmacher, die PUBG im Angebot haben.

Starten Sie mit kleinen Einsätzen

Gerade zu Anfang sollten Sie es auf keinen Fall übertreiben. Investieren Sie nur kleine Einsätze und steigern Sie sich langsam. Sie müssen erst ein Gefühl für Ihre Wetten entwickeln. Wenn Sie mit einer Strategie erfolgreich sind, können Sie sich langsam steigern. Setzen Sie sich ferner ein Limit, damit Sie nicht zu viel Geld verwetten. Wer ein Wettprofi werden möchte, sollte auch sein Geldmanagement im Griff haben.

Nutzen Sie einen Bonus

Viele Buchmacher vergeben an Neukunden Willkommensboni oder Freiwetten. Nutzen Sie diese am Anfang, um das Risiko zu minimieren. Beachten Sie, dass bei diesen Prämien meist Mindestquoten gelten, außerdem müssen Sie den Bonusbetrag mehrfach freispielen. Trotzdem kann es sich lohnen. Selbst, wenn Sie damit keine Millionen gewinnen, Sie lernen das System kennen und verbessern damit Ihre persönlichen Skills.

 

Die wichtigsten PUBG-Turniere des Jahres

Das ganze Jahr über werden verschiedene PUBG-Events veranstaltet. In der Tabelle sehen Sie die wichtigsten Veranstaltungen, auf die man in der Regel auch wetten kann. Alle Angaben ohne Gewähr.

EventTermin
World Cup1.11.2022 - 1.12.2022
Global ChampionshipNovember 2022
Master LeagueNächste 2023
Champions LeagueNächste 2023
Nations Cup16.6.2022 - 19.6.2022

 

Die besten Quoten für Ihre PUBG-Wetten

Wer auf die besten PUBG: Battlegrounds-Teams wetten möchte, sollte die Buchmacher vergleichen, um am Ende die besten Erlöse zu erhalten. Je höher die Auszahlungsquote, desto bessere Gewinne dürfen Sie erwarten. Beachten Sie ferner, dass je nach Land und Buchmacher noch Steuern abgezogen oder etwaige Gebühren verrechnet werden. All dies sollten Sie ebenfalls miteinfließen lassen, damit Sie einen optimalen Vergleich haben.

 

Die Top 5 internationalen PUBG-Spieler

Möchten Sie auf Turniere der PUBG-Spiele wetten, sollten Sie die Top-Stars der Szene kennen. Wir gehen auf jene ein, die in den letzten Monaten besonders erfolgreich waren. Da sich immer wieder neue Talente einmischen, kann sich die Statistik auch wieder ändern. Deswegen sollten Sie stets über die Szene informiert sein.

Cariilho

Lucas Miguel nennt sich selbst Cariilho und ist ein populärer PUBG-Spieler aus Brasilien. Dieser spielt für die A7 E-Sports und man trifft ihn in den meisten Profiligen. Bekannt ist er für seine dominante Spielweise. Seine Angriffsfähigkeit ist sensationell, wofür er bereits mehrfach ausgezeichnet wurde. Er und sein Team erlangten bereits Spitzenplätze bei großen PUBG-Turnieren. Halten Sie Ausschau nach diesem Spieler beim Wetten.

Jude

Jonathan Amaral, oder auch Jude, ist ein PUBG-Profi aus Indien. Er spielt vor allem die Battlegrounds Mobile India-Version. Man trifft ihn bei offiziellen Turnieren, aber auch bei Events von Drittanbietern. Jude von GodLike Esports überzeugte bereits durch seine außergewöhnlichen Fähigkeiten und vollbrachte atemberaubende Leistungen bei den Turnieren.

Noozy

Sikarin „Noozy“ Nopparat ist ein Spieler aus Thailand, der für das Team „The Infinity“ spielt. Bekannt wurde er durch seine Allrounder-Fähigkeiten. Er kann mit zahlreichen Waffen im Spiel umgehen, aber auch andere Teams perfekt in die Ecke treiben. Bei dem PMGC 2021 erreichte er den 10. Platz.

Order

Ceng Zehai, oder auch Order, so nennt sich der eSport-Star aus China. Er spielt für die Nova Esports und verdiente bereits über 5 Millionen Dollar bei Turnieren. Hauptsächlich übernimmt er die Rolle der Scharfschützen, besitzt aber auch die eine oder andere Allrounder-Fähigkeit. Bei den PMGC 2021 holte er sich mit 46 Kills in 18 Spielen den ersten Platz.

Parajunge

Auf der Liste der Topspieler darf einer nicht fehlen. Zhu Bocheng, der als Parajunge zu den bestverdienenden Spielern der Szene gehört. Seine Fähigkeiten sind verdammt gut und seit langer Zeit befindet er sich an der Spitze der Charts. Da er ein Feingefühl und großartige Fähigkeiten hat, wird er uns noch länger erhalten bleiben. Doch die Konkurrenz schläft nicht.

 

Die besten PUBG-Streamer kurz vorgestellt

Möchten Sie immer top informiert bleiben, was die Spieler so treiben? Dann sollten Sie dem einen oder anderen Twitch-Kanal folgen. Dort werden wichtige Turniere live übertragen, aber auch kleinere Spiele gestreamt. Beobachten Sie die Twitch-Stars, wie Sie auf den Schlachtfeldern spielen, und informieren Sie sich über die Neuigkeiten der Szene.

PUBG_de

Im deutschsprachigen Raum dominiert der offizielle deutsche Twitch-Kanal. Hier werden Streams und Events übertragen. Auch werden Sie mit den besten Neuigkeiten rund um die Community versorgt.

https://www.twitch.tv/pubg_de

WACHYJACKY

Wackjacky bezeichnet sich selbst als Game Scientist & Entertainer. Folgen Sie diesem Streamer und Sie werden viel über PUBG lernen. Mir über 276.800 Follower gehört er zu den besten der Szene.

https://www.twitch.tv/wackyjacky101

TGLTN

Sie möchten einem Kanal folgen, der positive Vibes ausstrahlt und der Sie mit einzigartigen PUBG-Streams versorgt? Dann sollten Sie TGLTN folgen. Der gebürtige Australier lebt jetzt in den USA und gehört zu den besten PUBG-Streamern. Mehr als 232.741 Fans folgen ihm.

https://www.twitch.tv/tgltn/

 

FAQ: Häufig gestellte Fragen

Gibt es für PUBG Bonusangebote beim Buchmacher?

Selten erhalten Sie bei einem Wettanbieter eine Prämie für einen bestimmten Bereich. In der Regel kann man den Bonus für alle Wettarten verwenden. Außer, spezielle Gebiete sind ausgeschlossen. Beachten Sie bloß, dass es meist Mindestquoten einzuhalten gibt.

Wo kann man PUBG spielen?

PUBG ist auf mehreren Konsolen spielbar, aber auch am Computer oder am Smartphone. Die App für Android finden Sie etwa im Google Play Store. Apple-Kunden finden das Spiel selbstverständlich im App Store.

Wie viel kostet das PUBG-Spiel?

Die gute Nachricht, PUBG ist mittlerweile kostenlos erhältlich. Installieren Sie sich das Spiel auf Ihrem Gerät und legen Sie direkt los.