Sportwetten Bonus – Bester Wettanbieter Bonus 2022 in Österreich

Es gibt kaum noch einen Wettanbieter, der keine Prämie für Sportwetten bereithält. Mittlerweile gibt es so viele Bonusangebote, dass kaum noch jemand weiß, welche er sich nehmen soll. Wir haben die besten Tipps und Tricks zusammengestellt, damit Sie sich informieren.

Die besten Sportwetten Boni in Österreich

Buchmacher
Bonus
Bewertung
Wetten!
1
  • 100 EUR Willkommensbonus
  • Wöchentliche Freiwetten
  • Intuitive mobile App
2
  • 200 EUR Willkommens-Wette
  • Attraktiver Live-Wetten-Bereich
  • Große Auswahl
3
  • 100 € Willkommensbonus
  • Übersichtliche App
  • 24/7 Kundendienst
4
  • 15 € wetten = 10 € Freiwette
  • Zahlreiche Zahlungsmethoden
  • Faire Bonusbedingungen
5
  • 100% Bonus bis 100 €
  • Freispiele im Wert von 10 €
  • Beste Bundesliga Quoten
6
  • 100 % Bonus bis zu 100 €
  • App für iOS & Android
  • Sicherheit ist garantiert

Wir raten Ihnen vorab diese Informationen zu lesen, weil wichtige Hinweise dabei sind. Manche Summen klingen verlockend, doch es gibt auch einige Regeln zu beachten. Diese werden gerne übersehen. Deswegen haben wir das wichtigste zusammengefasst. Viel Freude!

Was sind die Vorteile der Sportwetten Bonus Österreich Angebote?

Für verschiedene kostenlose Angebote im Internet gibt es natürlich nicht nur Vorteile, dennoch können Sie sich auf den Nutzen der Sportwetten-Boni in unserem Vergleich verlassen!

1. Sie bestimmen die Höhe des Bonus selbst

Das Besondere an den Angeboten der Online Wettanbieter ist, dass Sie dafür meistens gar nicht viel tun müssen. Inzwischen bietet fast jeder Sportwetten-Anbieter einen Registrierungsbonus an, den Sie im Zuge Ihrer ersten Einzahlung erhalten. Das gilt auch für die oben aufgeführten Boni. Hier bestimmen Sie also selbst, wie viel Sie Sportwettenbonus Österreich Sie tatsächlich erhalten, denn je mehr Sie einzahlen, desto höher fällt auch Ihre Freiwette aus.

2. Kostenlose Erfahrungen

Praktisch ist es natürlich, wenn ein Buchmacher sogar das Tippen ohne Einzahlung möglich macht. Egal, ob Sie mit den erhaltenen Prämien tatsächlich auch etwas gewinnen, haben Sie in jedem Fall die Möglichkeit ein paar Erfahrungen zu sammeln. Gratiswetten ohne Einzahlung 2022 machen es möglich.

Deswegen empfehlen wir Ihnen auch mehrere Wettmöglichkeiten mit Ihrer Freiwette zu probieren. Auf diese Weise verschaffen Sie sich auch einen generellen Überblick verschaffen. Testen Sie auch Randsportarten und finden Sie heraus, worauf es sich zu achten lohnt!

3. Sie können experimentieren

Bei einem Online Wettanbieter haben Sie den Vorteil, dass Sie nicht nur einmalig eine Prämie erhalten, sondern auch regelmäßig im Rahmen verschiedener Angebote und Aktionen. Das bedeutet, dass Sie hin und wieder die Möglichkeit haben mit einer Freiwette zu spielen.Immer, wenn Sie die Chance haben ohne zusätzliche Einzahlung eine Wette zu platzieren, dann dürfen Sie etwas risikofreudiger sein.

Warum setzen Sie nicht einmal auf ein Außenseiterteam mit einer Spitzenquote? Wenn Sie falsch liegen, haben Sie nicht wirklich etwas verloren und, wenn Sie gewinnen, dann gibt es aber erst recht einen Grund zum Feiern.

Wie wir die Sportwetten Boni testen

Bevor wir einen Artikel oder Ratgeber veröffentlichen, stellen wir immer sicher, dass wir Ihnen die wichtigsten Fragen beantworten, vor allem wenn es um Bonusangebote 2022 geht.

Die Arten der Prämien kurz erklärt

Es gibt nicht nur Freiwetten, sondern verschiedene Bonusarten. Wir möchten Ihnen die wichtigsten vorstellen, damit Sie einen Überblick erhalten. Je nachdem, welchen Sie sich schnappen, genießen Sie Vor- und Nachteile. Deswegen sollten Sie sich gut überlegen, welchen Sie nehmen. Manche Prämien gibt es für Neukunden, andere nur für Stammkunden oder als Prämie im Treueclub. Es kommt also immer darauf an. Am besten studieren Sie die einzelnen Boni und probieren diese direkt beim Wettanbieter aus.

Bonus ohne Einzahlung (Registrierungsbonus)

Falls Sie keine Einzahlung tätigen müssen, um eine Prämie zu erhalten, nennt man dies Bonus ohne Einzahlung oder auch No Deposit Freiwette 2022. Ihnen wird ein bestimmter Betrag am Wettkonto gutgeschrieben. Zum Beispiel 100 Euro. Diese könnten Sie dann bei verschiedenen Sportwetten einsetzen. Der Vorteil an solch einer Freebet ist, dass Sie keine Einzahlung tätigen müssen und somit Guthaben geschenkt bekommen. Wetten ohne Einzahlung kann so einfach sein.

Willkommensbonus

Solch einen bekommen Sie nur, wenn Sie Geld einzahlen. Zum Beispiel einen 100% Bonus mit bis zu 100 €. Zahlen Sie 100 € ein, erhalten Sie 100 € obendrauf. Für 50 € gäbe es 50 € usw. Solche werden immer verdoppelt. Manchmal gibt es einen 50% Bonus oder eine 200% Freebet. Es kommt immer darauf an. Beachten Sie, dass Sie meistens einen Maximalbetrag einhalten müssen. In dem Fall wären dies 100 €. Teilweise gibt es auch bis zu 2.000 € oder mehr. Übernehmen Sie sich nicht, weil Sie fast eine jede Prämie freispielen müssen.

Freiwetten

Diese erhalten Sie ebenso zur Anmeldung oder zwischendurch. Anders als bei einem Bonusguthaben, erhalten Sie hier eine gewisse Anzahl an Gratiswetten. Zum Beispiel 10 Stück. Diese dürfen Sie dann bei unterschiedlichen Sportarten setzen. Freiwetten sind eine tolle Sache, damit Sie den Wettanbieter in Ruhe kennenlernen. Oft gibt es diese für die Registrierung. Manchmal werden solche auch zu einem Bonus gutgeschrieben. Es kommt also immer darauf an.

Cashback Bonus

Diese Art der Freebet wird Ihnen rückwirkend vergütet. Sie müssen eine bestimmte Anzahl an Wetttipps tätigen oder eine bestimmte Summe einsetzen, damit Sie davon einen Teil zurückerhalten. Falls Sie 100 Euro setzen und es gilt ein Cashback von 5%, bekommen Sie 5 Euro gutgeschrieben. Entweder als Bonus oder als Echtgeld, welches Sie sich auszahlen lassen dürfen. Cashback ist ideal für jene, die viel Spielen und gerne etwas zurückerhalten.

Gutschriften nach Belieben

Manchmal gibt es auf Nachfrage eine Freebet. Beispielweise dann, wenn Sie viel setzen und niemals etwas gewinnen. Es lohnt sich nachzufragen. Auch jene, die sich beim Anbieter abmelden werden gerne vertröstet und im Endeffekt mit einer Freebet abgespeist. Teilweise lohnt es sich, wenn Sie sich diesen annehmen.

Geburtstagsbonus

Bei einigen Anbietern bekommen Spieler zum Geburtstag einen Bonus oder Freiwetten. Diese werden Ihnen automatisch gutgeschrieben oder Sie müssen einen Link anklicken. Es kann auch sein, dass Sie einen Gratiswette Code zugeschickt bekommen. Diesen müssen Sie bei der Einzahlung oder im Kundenbereich eingeben. Beachten Sie bitte, dass es auch hier zu Bonusbedingungen kommen könnte. Nicht jedes Geschenk bedeutet, dass Ihnen das Geld sofort gehört.

Odds Boost

Manchmal lassen sich bestimmte Quoten mit einem ODDS Boost erhöhen. Falls dieser bei einem Spiel angeboten wird, nutzen Sie diesen direkt. Aber Achtung, dieser gilt nicht bei allen Spielen und Sportarten.

Kombiwetten Versicherung

Falls Sie gerne auf Kombiwetten setzen, sollten Sie einen Blick in den Aktionsbereich werfen. Vielleicht gibt es eine Kombiwetten Versicherung. Bei dieser Freiwette könnten Sie eine oder mehre Sportwetten absichern. Falls Sie diese verlieren, bekommen Sie das Guthaben zurück oder der Wettschein bleibt trotz verlorener Wette gültig.

Treueprogramme der Wettanbieter

Einige Wettanbieter präsentieren für ihre Kunden ein Treueprogramm. Dieses lohnt sich vor allem dann, wenn Sie viel und oft Wetten. Bei vielen Programmen ist es üblich, dass Sie nach und nach aufsteigen. Sie fangen zum Beispiel im grünen Bereich an und steigern Sie rauf bis in Gold oder Platin. Jedes Mal, wenn Sie eine Hürde meistern, gibt es Bonusangebote, und weitere Treuepunkte. Diese Treuepunkte lassen sich gegen Prämien oder Echtgeld umtauschen.

Sammeln lohnt sich also durchaus. Anders als bei einem Treueprogramm gibt es manchmal einen VIP-Bereich. Dort bekommen nur jene Spieler Einlass, die bereits lange dabei sind, die höchste Treustufe erreichen oder eingeladen werden. Falls Sie bereits bei einem anderen Anbieter VIP fahren, könnten Sie bei einem neuen nachfragen, ob man Sie direkt aufnimmt. Wer viel wettet und investiert, sollte es sowieso bald in den VIP Bereich schaffen. Die Anbieter wissen, wer gut behandelt wird, bleibt länger.

Gibt es keine direkten Treuepunkte, werden Stammspieler manchmal mit Aktionen belohnt. Diese finden Sie direkt im Kontobereich oder Sie erhalten einen Newsletter mit Codes. Manchmal gibt es Freiwetten oder auch ein Bonusgeld. Zu Spitzenevents wie die EM oder WM werden immer wieder spezielle Boni vergeben, damit das Wetten noch mehr Spaß macht.

Die wichtigsten Bonusbedingungen für Sie zusammengefasst

Eine Prämie ist eine tolle Sache, doch es gibt auch Bonusbedingungen einzuhalten. Neukunden übersehen diese gerne und wundern sich am Ende, dass Sie keine Auszahlung erhalten. Aus dem Grund haben wir Ihnen die wichtigsten Punkte zusammengestellt. Kennen Sie diese im Vorfeld, wissen Sie was zu tun ist es und es gibt keine bösen Überraschungen.

Die Umsatzbedingungen

Es gibt kaum eine Freiwette, die nicht mehrfach freigespielt werden muss. Beispielsweise 10x. Erhalten Sie 100 Euro, müssten Sie um 1.000 Euro spielen. Erst danach bekommen Sie eine Auszahlung. Falls es diese Regelung nicht gibt, müssen Sie den gesamten Betrag mindestens einmal auf eine Wette setzen oder es gibt ähnliche Vorgaben. Sie müssen auf jeden Fall die Regeln im Vorfeld lesen. Wenn Sie diese kennen, sollte es kein Problem sein, alles in Ruhe umzusetzen. Aber Achtung: Jeder Bonus hat ein Ablaufdatum. Sobald Sie Ihn erhalten, gilt es diesen innerhalb eines bestimmten Zeitpunkts umzusetzen. Teilweise haben Sie 14 Tage lang Zeit, manchmal auch ein Monat.

Falls Sie Freiwetten bekommen, gelten hier meist andere Vorgaben. Sie müssen zum Beispiel den Gewinn mit der Umsatzanforderung multiplizieren. Auch hier gilt, informieren Sie sich vorab in den Bonusbedingungen, damit Sie alles richtig machen.

Achtung: Maximale Auszahlung

Bei Freiwetten, auch manchmal bei einem Bonus, gilt eine maximale Auszahlung. Daher, Sie dürfen sich teilweise nur bis zu 100 Euro auszahlen lassen. Selbst, wenn Sie 10.000 Euro gewinnen. Den Rest dürfen Sie nicht abheben. Deswegen sollten Sie das Guthaben abheben, nachdem Sie den Bonus freigespielt haben.

Mindestquoten

Ein weiterer wichtiger Punkt sind die Mindestquoten. Bei einem Bonus gilt es diese einzuhalten, damit die Wetten zur Umsatzanforderung gelten. Gilt eine Mindestquote von 2.00, dürfen Sie nicht auf eine 1.00 Quote wetten. Alles über 2.00 ist in Ordnung. Nutzen Sie solche Boni, um beispielsweise auf Außenseiter zu wetten. Sie gehen kein Risiko ein und falls Sie etwas gewinnen, dürfen Sie sich auf tolle Erlöse freuen.

Andere Bonusbedingungen

Es gibt noch weitere Bedingungen, auf die wir kurz eingehen möchten. Wir erwähnen hier nicht alle, sondern die wichtigsten. Teilweise gibt es keinen Bonus, wenn Sie mit Neteller oder Skrill einzahlen. Ist dem der Fall, müssen Sie eine andere Methode wählen. Außerdem gelten die Boni nicht bei jeder Wette. Teilweise sind diese für bestimmte Sportarten oder Wettformen gesperrt. Pro Spieler gibt es in der Regel nur einen Willkommensbonus. Dies gilt auch pro Haushalt, IP-Adresse, Computer, Kontonummer, E-Mail usw.

Informieren Sie sich im Vorfeld, ob Sie in Ihrem Land überhaupt einen Bonus bekommen. Manche Länder sind gesperrt und einige Prämien sind nur für bestimmte Länder vorgesehen. Auch diese Informationen stehen allesamt in den Bonusbedingungen. Diese sollten Sie immer lesen, damit Sie die Regeln kennen. Wer dies unterlässt, kann das Guthaben nicht erfolgreich freispielen und Sie bekommen im Endeffekt keine Auszahlung. Deswegen immer informieren und erst dann den Bonus anfordern.

Wie bekommt man einen Bonus beim Sportwettenanbieter?

Möchten Sie eine Prämie erhalten, gibt es mehrere Wege. Zum einem müssen Sie einen Bonus finden. Entweder bekommen Sie diesen direkt auf der Wettseite oder über eine Partnerseite. Wichtig, falls Sie eine Prämie finden, die Ihnen gefällt, sollten Sie direkt zuschlagen. Manchmal gibt es Promotionangebote, die nur auf den Partnerseiten gelten. Sprich, Sie müssen den Link anklicken und werden auf eine Promo-Seite geleitet. Von dort aus registrieren Sie sich dann beim Wettanbieter. Falls Sie bereits ein Konto besitzen, bekommen Sie natürlich keinen Neukundenbonus.

1
  • 100 EUR Willkommensbonus
  • Wöchentliche Freiwetten
  • Intuitive mobile App
2
  • 200 EUR Willkommens-Wette
  • Attraktiver Live-Wetten-Bereich
  • Große Auswahl
3
  • 100 € Willkommensbonus
  • Übersichtliche App
  • 24/7 Kundendienst

Holen Sie sich den Bonus direkt vom Anbieter, müssen Sie auch einen Link anklicken oder bei der ersten Einzahlung die Prämie anwählen. Manchmal gibt es einen Code, den Sie eintippen müssen. Diesen bekommen Sie per E-Mail oder er steht auf der Webseite.

Stammkunden dürfen sich ebenfalls auf Boni freuen. Entweder Sie holen sich diesen im Treueclub oder Sie bekommen einen Newsletter. Falls Sie Treuepunkte sammeln und eine neue Stufe erklimmen, gibt es auch einen Bonus. Wie Sie den im Endeffekt empfangen, erfahren Sie beim jeweiligen Anbieter. Hier gibt es große Unterschiede. Deswegen wollten wir Ihnen die wichtigsten Informationen vorstellen. Bei Unklarheiten fragen Sie beim Support nach. Dieser kann Ihnen helfen. Falls Sie einen automatischen Bonus erhalten und nicht möchten, könnten Sie diesen über den Kundenservice zurückgeben. Dies kommt manchmal aber doch eher selten vor.

Warum verschenken Buchmacher eine Gratiswette?

Von verschenken kann eigentlich keine Rede sein. Es handelt sich mehr oder weniger um ein Tauschgeschäft oder um ein Lockangebot. Deswegen sind die Prämien aber nicht schlecht für Sie. Sie sollten sich nur dann einen Bonus nehmen, wenn Sie sowieso wetten möchten. Es macht keinen Sinn, sich bei einem Buchmacher anzumelden, nur damit Sie am Ende einen Bonus bekommen. Das zahlt sich nicht aus. Weil die Gewinnchancen gering sind. Mit Gratiswetten kann man zwar Erlöse absahnen, aber vergessen Sie nicht, dass Sie jede Gratiswette freispielen müssen. Ob am Ende etwas übrigbleibt, sei dahingestellt.

Gratiswetten sind wie Gutscheine im Supermarkt. Sie erhalten eine Gegenleistung und der Supermarkt weiß, dass Sie höchstwahrscheinlich etwas weitere einkaufen werden. Da man den Bonus freispielen muss, sind die Verluste für den Buchmacher eher gering. Möchten Sie tippen, dann holen Sie sich eine Gratiswette. Wenn nicht, lassen Sie sich nicht verlocken.

Unsere Auswahl an Boni der Buchmacher?

Betway

Sichern Sie sich hier einen Willkommensbonus, gleich nachdem Sie sich angemeldet haben. Im Zuge Ihrer ersten Einzahlung können Sie dann einen 100% Bonus bis zu 150€ erhalten.

Spin Sports

Bei Spin Sports bieten wir Ihnen einen Registrierungsbonus in Höhe von 200€ an. Auch hier handelt es sich um einen 100% Bonus und die Höhe Ihrer Einzahlung entscheidet über die Höhe der Gratiswette.

Betano

Sollten Sie sich für eine Anmeldung bei Betano entscheiden, dann freuen Sie sich auf einen 100% Bonus bis zu 100€. Dieser wird Ihnen direkt nach Ihrer ersten Einzahlung auf Ihrem Wett-Konto angezeigt und steht Ihnen zur Nutzung zur Verfügung.

888 Sport

Bei 888 Sport wartet ebenfalls ein 100% Bonus bis zu 100€ auf Sie. Hier sollten Sie ebenso auf alle Bedingungen für die Gratiswette achten, wie bei allen anderen Anbietern auch. Jeder Buchmacher hat allerdings andere Bedingungen und Regeln, achten Sie darauf.

Interwetten

Wie bei den beiden Anbietern zuvor, rechnen Sie auch bei Interwetten mit einem 100% Bonus bis 100€. Mehr Informationen finden Sie auf der Webseite des Anbieters.

Legolasbet

Sollten Sie sich für Legoslasbet entscheiden, dann können Sie ebenso von einem 100% Bonus bis zu 100€ Gebrauch machen.

FAQ

Gibt es Gratiswetten auch für Stammkunden?

Manchmal gibt es für Treuekunden Gratiswetten. Welche das sind, wissen wir leider nicht, weil es unterschiedlich ist. Teilweise bekommen Sie eine Gratiswette zum Geburtstag oder wenn Sie den Treueclub beitreten. Schauen Sie im Aktionsbereich vorbei, in dem Sie alle Prämien finden. Dort sind auch etwaige Freiwette ohne Einzahlung für Bestandskunden enthalten.

Werden Boni bei allen Buchmachern angeboten?

Nicht bei allen, aber bei vielen. Die großen Sportwettenanbieter haben meistens einen Bonus im Angebot. Teilweise gibt es diese nur für bestimmte Länder. Auf jeden Fall sollten Sie die Bonusbedingungen lesen, für welche Länder die Prämie ausgegeben wird. Falls in Ihrem Land keiner zur Verfügung steht, wird Ihnen dieser nicht gewährt.

Hat CashOut etwas mit Bonusangeboten zu tun?

Indirekt, CashOut ist eine Funktion, die Sie während dem Wetten nutzen können. Möchten Sie die Wette vorzeitig abbrechen, weil zum Beispiel der Favorit schlecht spielt, ist ein Ausstieg möglich. Sie bekommen Ihre Einzahlung und einen Teil der Quote retour.

Kann man den Sportbonus auch in anderen Bereichen verwenden?

Falls der Buchmacher auch einen Pokerbereich oder ein Casino betreibt, ist es manchmal möglich das Bonusgeld auch in den Sektoren zu investieren. Oft ist es aber so, dass die Bereiche getrennt sind. Sprich, Sie entscheiden sich am Anfang entweder für einen Casinobonus oder für einen Sportwettenbonus. Erhalten Sie einen der beiden, können Sie den anderen später nicht mehr beanspruchen. Beachten Sie dies und überlegen Sie sich gut, mit welcher Prämie Sie spielen möchten.

Erfahren Sie hier noch mehr über Sportwetten: