Golf-Wetten – Events 2022/23

Golf Wetten

Die Auswahl für Sportwetten generell ist riesig, bei unseren Buchmachern können Sie auf fast jede Sportart wetten. Diese Seite beschäftig sich ausschließlich mit Golf, einer für Wetten immer beliebter werdende Sportart. Finde Sie hier alle Tipps und Vorhersagen.

Die besten Buchmacher für Golf-Wetten

1
  • 50 € Willkommensbonus
  • Exzellentes Sportwettenangebot
  • Schnelle Auszahlungen
2
  • 100 € Willkommensbonus
  • 20 € Freiwette
  • Viele Sport-Angebote
3
  • 15 € wetten = 10 € Freiwette
  • Zahlreiche Zahlungsmethoden
  • Faire Bonusbedingungen

 

Kalender für die wichtigsten Golf-Turniere 2022/23

Es gibt eine Menge verschiedener Events im Golfsport – in diversen Ländern & Regionen. Wir haben die wichtigsten für Sie aufgelistet.

Die Golf Grand Slams 2022

Die „Majors“, also die vier wichtigsten und prestigeträchtigsten Golf-Turniere im Jahr 2022 wurden bereits ausgetragen. Finden sie hier die Sieger der „Grand Slams“ 2022.

TurnierDatumSieger
US Masters4. - 10. April 2022Scottie Scheffler
PGA Championship19. - 22. Mai 2022Justin Thomas
US Open16. - 19. Juni 2022Matt Fitzpatrick
Open Championship10. - 17. Juli 2022Cameron Smith

Natürlich wird aber auch in den letzten Monaten des Jahres Golf gespielt! Finden Sie hier den Kalender für den Rest des Jahres 2022, da sich noch viele Gelegenheiten für Golf-Wetten bieten. Es gibt noch eine Menge hochklassige und spannende Turniere.

TurnierAustragungsortDatum
Estrella Damm MastersSotogrande, Spanien13. - 16. Oktober 2022
Mallorca Golf OpenMallorca, Spanien20. - 23. Oktober 2022
Dubai Moonlight ClassicsDubai, VAE26. - 28. Oktober 2022
Portugal MastersVilamoura, Portugal27. - 30. Oktober 2022
Cyprus OpenLimassol, Zypern3. - 6. November 2022
Nedbank Golf ChallengeSun City, Südafrika10. - 13. November 2022
DP World Tour ChampionshipDubai, VAE17. - 20. November 2022
Andalucia Open de EspanaAndalucia, Spanien24. - 27. November 2022

Da es sich hier um kleinere Turniere handelt, finden Sie bei den Buchmachern Quoten relativ kurzfristig.

Der Golfkalender für das Jahr 2023

Ähnlich wie beim Tennis gibt es im Golf-Sport vier Turniere, die wichtiger sind als alle anderen. Man spricht auch von den „Majors“, die auch als Grand Slam des Golfsports bezeichnet werden. Diese Turniere sind das US Masters, die PGA Championship, die US Open und die Open Championship. Im Jahr 2023 gibt es noch ein weiteres Golf-Highlight, da der Ryder Cup ausgetragen wird.

TurnierAustragungsortDatum
US MastersNational Golf Course, Augusta, USA6. - 9. April 2023
PGA ChampionshipOak Hill Country Club, Rochester, USA18. - 21. Mai 2023
US OpenLos Angeles Country Club, USA15. - 18. Juni 2023
Open ChampionshipRoyal Liverpool, England20. - 23. Juli 2023
Ryder CupMarco Simone Golf and Country Club, Italien29. September - 1. Oktober 2023

Viele Turniere in Europa haben einen sehr hohen Stellenwert und hohe Preisgelder. Daher treten auch in Europa die besten Golf-Sportler an. Wir haben weitere Turniere für das Jahr 2023 für Sie aufgelistet.

TurnierAustragungsortDatum
Soudal OpenSchilde, Belgien11.-14. Mai 2023
Dutch OpenBernardus, Niederlande25.-28. Mai 2023
Porsche European OpenWinsen an der Luhe, Deutschland1.-4. Juni 2023
BMW International OpenMünchen, Deutschland22.-25. Juni 2023
Genesis Scottish OpenNorth Berwick, Schottland13.-16. Juli 2023
Hero OpenSt. Andrews, Schottland27.-30. Juli 2023
Cazoo OpenNewport, England3.-6. August 2023
Real Czech MastersVysoký Újezd, Tschechien17.-20. August 2023
Omega European MastersCrans-Montana, Schweiz24.-27. August 2023
BMW PGA ChampionshipWentworth, Surrey, England5.-10. September 2023

 

Die aktuellen Top-Golfer – Unsere Favoriten für die „Major“-Turniere

Bei den wichtigsten Golf-Turnieren treten bis zu 140 Spieler an, bei einem so großen Teilnehmerfeld braucht man Informationen, um bei unseren Buchmachern die besten Quoten für einen potentiellen Gewinner zu finden. Gerne stellen wir Ihnen die besten aktiven Golfer vor:

Rory McIllroy

Der Mann aus Nordirland ist seit fünfzehn Jahren Profi und einer der erfolgreichsten Spieler der jüngeren Vergangenheit. Die aktuelle Nummer 2 der Weltrangliste kommt auf fünfzehn Profi-Siege, darunter immerhin vier Erfolge bei den Majors. McIllroy gehört, wann immer er an den Start geht, zu den Favoriten der Buchmacher, was zu Ungunsten seiner Quote geht.

Scottie Scheffler

Er steht seit März 2022 auf dem ersten Platz der Weltrangliste und konnte im April 2022 bei den US Masters seinen ersten Major-Titel gewinnen. Sein Triumph in Augusta berechtigt den 26-Jährigen auf Lebenszeit an dem Einladungsturnier teilzunehmen. Scheffler spielte letzte Saison extrem konstant und gilt als Favorit beim US Masters 2023 und der PGA Championship.

Jon Rahm

Der Spanier Rahm ist ein absoluter Ausnahmespieler und kann jedes Turnier erfolgreich beenden. Das bezeugt allein schon die Tatsache, dass er auf insgesamt dreizehn Turniersiege kommt. Sein bestes Jahr war 2021, indem er mehr als 30 Wochen weltweit die Nummer Eins war. Wir glauben, dass er im Jahr 2023 ein weiteres Major für sich entscheiden wird.

Cameron Smith

Der Australier überraschte die Golf-Welt mit seinem Erfolg in St. Andrews, als er die Open Championship 2022 gewann! Dazu kam im gleichen Jahr ein hervorragender dritter Platz beim US Masters. Smith konnte in seiner Karriere bisher acht grosse Titel feiern. Besonders stark sind seine Putts, auf dem Grün lässt er selten Schläge liegen.

Patrick Cantlay

Das Lieblingsturnier des Weltranglistenvierten sind sicherlich die BMW Championships, denn er gewann das Turnier sowohl 2021 als auch 2022. Bei den Majors konnte er jedoch noch keinen Erfolg erreichen. Unsere Prognose ist, dass er bei den ganz wichtigen Ereignissen weiterhin nicht zu den absoluten Anwärtern auf einen Titel zählt.

Collin Morikawa

Der 25-jährige Kalifornier ist erst drei Jahre auf der Pro Tour unterwegs, konnte aber schon zwei Majors für sich entscheiden. Im Jahr 2020 gewann er die PGA Championship und zwei Jahre später die Open Championship in St. Andrews, Schottland. Seine Nervenstärke ist beachtenswert, er konnte schon sechs Profi-Titel gewinnen. Für uns gehört er zu den Favoriten.

Xander Schauffele

Schauffele wurde im Jahr 2017 der Titel „Rookie of the Year“ verliehen. Der Amerikaner hat schon zehn Titel gewonnen, bei den Majors ging er jedoch bislang leer aus. Bei den Buchmachern, die ihn nicht zu den Favoriten zählen, gibt es oft gute Quote auf einen Sieg. Er hat gemäß unserer Prognose als Außenseiter eine gute Chance auf einen Sieg, speziell bei der PGA Championship.

Justin Thomas

Der Amerikaner hat schon 15 Titel auf der Tour gewonnen, darunter gleich zweimal die PGA Championship (2017 und 2022). Wenn er beim Abschlag seine Form stabilisieren kann, ist sowohl die Titelverteidigung oder ein Triumph bei einem anderen Großevent möglich.

Jordan Spieth

Kein Spieler konnte in einem Jahr mehr Preisgeld als der Texaner Spieth erreichen, der im Jahr 2015 gute 12 Millionen US-Dollar einspielte. Die letzten Jahre waren aber nicht mehr sonderlich erfolgreich, sein letzter Major-Titel war der Sieg bei der Open Championship 2017. Dem Mann, der schon 15 Titel gewann, ist aber ein erfolgreiches Comeback zuzutrauen.

Tiger Woods

Jeder Golf-Fan kennt Tiger Woods! Auch wenn die letzten Jahre von privaten Problemen und Verletzungen geprägt waren, hat der 15-malige Major-Sieger weiterhin eine treue Gefolgschaft. Bei den Buchmachern gibt es auf Woods eine Quote von 50:1 für einen Sieg bei einem Major. Das sagt eigentlich alles über seine momentane Form aus, auch wir glauben nicht an ein Comeback von Woods, so sehr wir es uns wünschen würden.

 

Beste Quoten und Vorhersagen für die Majors und den Ryder Cup 2023

Alle unsere Buchmacher haben schon Quoten für den Ryder Cup und die 4 Major-Turniere im Jahr 2023. Finden Sie hier unsere Tipps, Prognosen und beste Quoten für die Top-Events im Golfsport.

Ryder Cup 2023

PGA Tour

Bei der 43. Ausgabe des Ryder Cups wurde 2021 in Haven, Wisconsin, USA gespielt. Die USA holte einen klaren 19:9-Erfolg gegen unterlegene Europäer. Die Ausgabe 2023 findet in Guidonia Montecelio im Marco Simone Golf & Country Club, also in Italien statt. Gespielt wird im bekannten Format, vom 29. September 2023 bis 1. Oktober 2023. Natürlich sinnen die Europäer auf Revanche, doch wir sehen die US-Amerikaner als den klaren Favoriten darauf, die Trophäe zu gewinnen. Mit Spielern wie Morikawa, Johnson, Spieth, Schauffele oder auch Brooks Koepka haben die Amerikaner einfach zu viel Tiefe in der Mannschaft. Auch wenn wir davon ausgehen, dass bei den Europäern neben McIllroy und Rahm auch Spieler wie Matt Fitzpatrick oder Tommy Fleetwood antreten werden, sehen wir die USA in unserer Prognose im Vorteil.

US Masters 2023

Die Major-Saison eines Jahres beginnt traditionell im Elite National Golf Club, Augusta, USA. Das US Masters wird immer auf dem gleichen Kurs ausgetragen, was bedeutet, dass die Spieler gut auf die Bedingungen vorbereitet sind. Der Gewinner erhält eine lebenslange Clubzugehörigkeit, die durch die Verleihung der „Grünen Jacke“ ausgedrückt wird, lebenslanges Startrecht beim Turnier inklusive! Unsere Prognose: Sieg für Jon Rahm aus Spanien.

PGA Championship

Vom 18. bis 21. Mai wird im Oak Hill Country Club in Rochester, USA die PGA Championship ausgetragen. Vorjahressieger Justin Thomas zählt bei den Buchmachern auch 2023 zu den Favoriten. Der Kurs in Rochester ist sehr anspruchsvoll, eine gute Technik wird entscheidend sein. Daher setzen wir auf Will Zalatoris, den die Buchmacher mit sehr interessanten Quoten von bis zu 25:1 führen!

US Open

Die US Open werden dieses Jahr im Los Angeles Country Club, in Kalifornien gespielt. Man kann sie getrost als das schwerste Turnier der Welt bezeichnen, da es auf dem Kurs extrem viele Hindernisse gibt und die Distanzen extrem lang sind. Dazu kommt, dass das Gras in einer speziellen Art und Weise präpariert wird. Es gilt auch, Strafschläge zu vermeiden. Unsere Prognose: Rory McIllroy gewinnt, da er der kompletteste Spieler auf der Tour ist.

The Open Championship

Die Open Championship, auch als „British Open“ bekannt, ist das älteste Major-Turnier der Welt, daher auch extrem prestigeträchtig. Der Untergrund ist härter als bei anderen Turnieren, dazu kommt meistens auch ein starker Wind, den wir auch in Liverpool erwarten. Auch wenn man den Briten daher einen Vorteil zusprechen könnte, glauben wir, dass Jordan Spieth nochmal an alte Erfolge wird anknüpfen können. Daher unser Tipp: Sieg für Spieth

Die besten Buchmacher für Golf-Wetten

1
  • 50 € Willkommensbonus
  • Exzellentes Sportwettenangebot
  • Schnelle Auszahlungen
2
  • 100 € Willkommensbonus
  • 20 € Freiwette
  • Viele Sport-Angebote
3
  • 15 € wetten = 10 € Freiwette
  • Zahlreiche Zahlungsmethoden
  • Faire Bonusbedingungen

 

Welche Wettmöglichkeiten gibt es?

Natürlich gibt es eine Reihe verschiedener Wettmöglichkeiten und die eine oder andere Golf-Wetten-Strategie. Wir wollen hier nur die bekanntesten nennen:

  • Turnier-Gewinner
  • Each-Way-Wetten
  • Führende der ersten Runde
  • Wetten auf die Top 10 oder Top 20
  • Match-Wetten
  • Wetten auf Top-Nationen
  • Hole-In-One-Wetten

Welche Wetten Sie platzieren können, ist immer auch abhängig von dem Golf-Buchmacher, für den Sie sich entscheiden. Schauen Sie deshalb vorab genau, welche Wetten möglich sind.

 

Referenzen

 

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Schaffte es ein Golfer alle vier Majors in einem Jahr, also einen Grand Slam, zu gewinnen?

Nein. Tiger Woods war aber einmal nah dran. Zwischen 1997 und 2019 gewann er alle Majors, was ihm zumindest einen Karriere-Slam einbrachte.

Lohnen sich Golf-Wetten?

Die Quoten auf den Sieger eines Turniers liegen meistens bei mindestens 12:1, dies macht Golf Wetten sehr lukrativ.

In welchem Rhythmus wir der Ryder Cup ausgetragen?

Der Mannschafts-Wettkampf zwischen den USA und Europa findet alle zwei Jahre statt.

Image
08. - 11. September 2022 BMW PGA Championship 2022: Datum, Vorhersagen und mehr Lesen Sie mehr
Image
16. - 19. Juni 2022 US Open Golf 2022: Datum des Tournaments, Vorhersagen und mehr Lesen Sie mehr

Weitere Tipps und Informationen können Sie hier finden: