Last-Minute-Sportwetten einfach erklärt

Last Minute Wetten-logo

Sie möchten mehr über die Wettart Last-Minute-Wetten erfahren? Dann sind Sie hier genau richtig. Welche Wetten sind das und wie nutzen Sie diese gewinnbringend bei Sportwetten? Lesen Sie weiter für alle Infos!

1
  • 50 € Willkommensbonus
  • Exzellentes Sportwettenangebot
  • Schnelle Auszahlungen
2
  • 100 € Willkommensbonus
  • 20 € Freiwette
  • Viele Sport-Angebote
3
  • 15 € wetten = 10 € Freiwette
  • Zahlreiche Zahlungsmethoden
  • Faire Bonusbedingungen

Was ist eine Last Minute Sportwette?

Einfach ausgedrückt, bedeutet Last Minute "in letzter Minute" vor dem Ende eines Ereignisses. Allerdings sind Last-Minute-Wetten nicht ganz so dramatisch. Sie können sie zwar vor dem Anpfiff eines Spiels oder vor dem Beginn eines Ereignisses abschließen.

Sie haben in der Regel mehr Zeit als eine Minute, um zu entscheiden, auf wen Sie Ihr Geld setzen wollen. Es handelt sich um klassische Wetten vor dem Spiel. Sie werden vom jeweiligen Buchmacher prominenter im Hauptmenü für Sportwetten präsentiert.

Der Vorteil von Last-Minute-Wetten liegt darin, dass die Quoten kaum Schwankungen unterworfen sind. Etwa eine Stunde vor dem Spiel werden in der Regel die Aufstellungen der beiden Mannschaften für den Fußball festgelegt. Sie wissen auch genau, welche Spieler im Kader stehen und welche fehlen. Schlussfolgerungen über die Stärken beider Mannschaften sind daher präziser.

Das erhöht die Wahrscheinlichkeit, den Ausgang des Spiels richtig vorherzusagen und dementsprechend das richtige Ergebnis zu erraten. Vor allem dann, wenn man sich nicht entscheiden konnte, wer nun der Favorit ist. Das Risiko von Überraschungen ist also geringer.

Manchmal assoziiert man mit Last-Minute-Wetten auch Livewetten auf Ereignisse in den letzten Minuten eines Spiels. So gibt es zum Beispiel Sportarten, die sich ideal für Last-Minute-Torwetten eignen. Fußballspiele sind ideal für diese Live-Sportwetten. Nicht nur, weil es hier die meisten Wettquoten gibt. Auch weil es kaum eine andere Sportart gibt, bei der ein einziges Tor so viel ausmachen kann.

Man denke nur an die K.o.-Phase in der Champions League oder Europa League: Gerade im Rückspiel kann durch die Auswärtstorregel jedes Tor die Ausgangslage deutlich verändern. Manchmal reicht schon ein Unentschieden oder eine knappe Niederlage zum Weiterkommen.

Kann man mit dem Last-Minute-Goal-Wettsystem Geld verdienen?

Diese Strategie kann Ihnen sehr hohe Renditen und auch eine Menge Spaß bieten, vor allem wenn Sie das Spiel live verfolgen. Wenn Sie sich die vergangenen Fußballweltmeisterschaften ansehen, können Sie feststellen, dass viele Tore in den letzten Minuten eines Spiels oder sogar in der Verlängerung erzielt wurden. Die Quoten für ein spätes Tor sind in der Regel relativ hoch, weshalb man schon mit kleinen Einsätzen viel Geld verdienen kann.

Welche Sportarten eignen sich am besten für Last-Minute-Goal-Wetten?

Diese Strategie wird oft bei Fußballspielen angewendet. Gerade im Fußball ist der Ausgang eines Spiels oft bis zum Schluss sehr ungewiss und ein Tor kann jederzeit fallen und erhalten werden. Seit der Einführung der 3-Punkte-Regel ist ein Sieg viel wertvoller als ein Unentschieden, weshalb die Mannschaften immer bis zum Abpfiff des Schiedsrichters um ein Tor kämpfen. Selbst wenn die angreifende Mannschaft kein Tor erzielen kann, ist die Wahrscheinlichkeit, dass die verteidigende Mannschaft mit einem Gegenangriff zuschlägt, ebenfalls sehr hoch.

Live-Wetten in den letzten Minuten (zweite Halbzeit)

Bei Wetten auf die zweite Halbzeit, auch Halbzeitwetten genannt, platzieren Sie Wetten auf Märkte, die zur Halbzeit verfügbar sind. Diese Wette bezieht sich ausschließlich auf das Geschehen in der zweiten Halbzeit einer Sportart, nicht auf die erste Halbzeit oder das Endergebnis.

Wetten zur Halbzeitpause

Nehmen wir zum Beispiel ein Fußballspiel zwischen Bayern München und Dortmund. Angenommen, Bayern führt zur Halbzeit mit 3:0 gegen Dortmund. Der Spread für die letzten 45 Minuten des Spiels beträgt -3 für Bayern München. Das bedeutet, dass Bayern in der zweiten Halbzeit 3 Tore mehr schießen müsste als Dortmund.

Das Endergebnis wird jedoch mit 6:2 gewertet. Obwohl die Bayern das Spiel mit 4 Punkten gewonnen haben, haben sie Dortmund in der zweiten Halbzeit nur mit 3:2 geschlagen, was bedeutet, dass sie die Wette nicht erfüllt haben, weil sie die vorhergesagten drei Punkte nicht erreicht haben.

Daher würden Sie Ihren Einsatz verlieren, wenn Sie auf den Markt "Bayern -3" setzen würden. Der größte Vorteil von Livewetten zur Halbzeit ist, dass man beide Mannschaften in der ersten Halbzeit gesehen haben muss und eine Vorstellung vom Verlauf des Spiels hat. Dadurch befinden sich sowohl der Wettende als auch der Buchmacher auf dem gleichen Stand, da beide den gleichen Informationsstand über das Spiel haben. Weitere Vorteile dieses Wettsystems sind:

  • Die Wahrscheinlichkeit, Wetten abzusichern oder zu gewinnen, steigt.
  • Möglichkeit höherer Quoten bei Wetten auf die zweite Halbzeit.
  • Die Buchmacher sind in der Regel am besten, wenn es um die Verfügbarkeit von Märkten geht, da die Spannung und Unsicherheit zunimmt.

Faktoren, die vor dem Abschluss von Livewetten zu beachten sind

Bevor Sie mit dem Gedanken spielen, sich an Live-Wetten zur Halbzeit zu beteiligen, müssen Sie einige Faktoren prüfen und analysieren. Zu diesen Faktoren gehören:

  • Spielplan
  • Aufeinandertreffen von Offensive und Defensive
  • Motivationsgrad der Spieler
  • Wetterbedingungen
  • Verletzte Spieler
  • Suspendierungen
  • Ort des Spiels
  • Siegesserien oder Momentum

Bei Livewetten geht es darum, die nächsten Ereignisse vorherzusagen oder zu prognostizieren. Dies ist jedoch nicht einfach zu erreichen. Der Wettende muss über gute und fundierte Kenntnisse des Spiels verfügen und zusätzlich jeden einzelnen der oben aufgezählten Faktoren studieren.

Ein hohes Wissen in der Sportart würde bei der Vorhersage sehr hilfreich sein. Darüber hinaus müssen Sie auch mit einigen Strategien vertraut sein, die bei Live-Wetten in den letzten Minuten (zweite Halbzeit) zum Einsatz kommen.

Strategie für Livewetten auf die zweite Halbzeit

Für Wettende ist es ratsam, auf den Tormarkt zu setzen, d. h. auf den Über-/Unter-Markt. Die Quoten für Tore steigen im Laufe des Spiels rapide an, da das Spiel härter wird. In der zweiten Halbzeit, gegen Ende des Spiels, können einige Tormärkte bis zu 18 Quoten aufweisen. Die Spiele der 1. und 2. Bundesliga sind immer torreich, deshalb sollten Sie sie im Auge behalten.

Mit einem Einsatz von 5€ können Sie in einem einzigen Spiel mindestens 10 € gewinnen, je nachdem, wie viele Tore im Spiel möglich sind. Die favorisierten Mannschaften schießen nicht immer Tore, weil ihnen manchmal Fehler unterlaufen und die kleinen Teams einen Gegenangriff starten und ein Tor erzielen können. Das zeigt, dass man in seinem Spiel flexibel sein muss. Man darf sich nicht nur auf einen Markt beschränken. Einige der verfügbaren Tormärkte sind:

Gesamtzahl der Tore

Bei diesem Markt geht es im Wesentlichen darum, dass der Wettende die genaue Anzahl der Tore vorhersagt, die im Spiel fallen werden. Die Quoten für diesen Markt sind aufgrund der geringen Gewinnchancen immer sehr hoch.

Gerade oder Quoten Anzahl der Tore

Hier sagt der Wettende voraus, ob die Gesamtzahl der Tore gerade (durch zwei teilbar) oder ungerade (nicht durch zwei teilbar) sein wird.

Over/Under

Hier geht es um die Torspanne. Dies ist der beliebteste Markt unter allen verfügbaren Tormärkten.

Es gibt aber noch ein paar weitere Tormärkte.

Strategie für Last-Minute-Wetten

Natürlich gibt es einige allgemeine Strategien, die Sie bei Spielen vor dem Spiel anwenden können, aber diese sollten an dieser Stelle kein Thema sein. Stattdessen möchten wir Ihnen eine Strategie für Last-Minute-Wetten vorstellen, mit der wir bereits einige schöne Wettgewinne erzielt haben.

Um eine Wette zu platzieren, benötigen Sie Geld auf Ihrem Wettkonto. Wenn Sie nicht genug davon aufgeladen haben und dies erst kurz vor dem Beginn des ausgewählten Spiels tun - dann können Sie Ihre Wettquoten verpassen. Schauen Sie sich nun die Aufstellungen beider Mannschaften genau an. Es ist nicht ungewöhnlich.

Der Trainer des großen Favoriten nutzt Spiele wie dieses, um Stars und Stammspieler zu schonen. Stattdessen werden junge Fußballer oder Rekonvaleszenten eingesetzt, was das Kräfteverhältnis zu Gunsten des Außenseiters kippen kann.

Am Ende der Saison, wenn es den Favoriten nicht mehr so gut geht, oder in unbedeutenden Pokalwettbewerben kommt diese Konstellation jedoch häufiger vor! Die Quoten der Wettanbieter spiegeln die Kräfteverhältnisse auf dem Spielfeld nicht angemessen wider. Das bedeutet, dass sich der Außenseitertipp in Form von Last-Minute-Wetten durchaus lohnen kann.

Im Tennis hingegen kann sich die Aufstellung logischerweise nicht mehr ändern. Dennoch sind auch hier Last-Minute-Sportwetten eine gute Wettstrategie. Ein Beispiel. Wenn Sie die Gelegenheit haben, das Aufwärmen zu beobachten und sehen, dass ein Spieler gerade bandagiert oder behandelt wird, ist er vielleicht nicht ganz fit.

Wenn Sie auf Last-Minute-Tor-Wetten setzen wollen, also live auf die letzten Minuten von Fußballspielen tippen, dann hängt die Strategie für Ihre Sportwette stark davon ab, welches Ergebnis den Mannschaften hilft. Können beide mit einem Unentschieden leben, und ist es auch ein Unentschieden, lohnen sich Wetten auf weitere Tore.

Die Vorteile von Online-Buchmachern

Das Aufkommen von Online-Sportwetten hat zu einem Anstieg der Zahl der Wettteilnehmer geführt. Das liegt daran, dass Online-Wetten eine Reihe von Vorteilen mit sich bringen. Einige dieser Vorteile sind Bequemlichkeit, Privatsphäre und die Möglichkeit, auf eine Vielzahl von Sportereignissen zu wetten.

Bequemlichkeit bedeutet, dass Sie eine Wette bequem von zu Hause aus platzieren können. Privatsphäre bedeutet, dass Sie Ihre Wetten nicht mit Ihren Freunden, Familienmitgliedern oder Kollegen abschließen, die solche Aktionen möglicherweise missbilligen. Und die Vielfalt der Ereignisse, auf die Sie wetten können, bedeutet, dass Sie eine Wette auf praktisch jedes Sportereignis platzieren können und erwarten können, einen Online-Buchmacher zu finden, der Ihre Wette annimmt.

Ein weiterer Vorteil von Online-Sportwetten besteht darin, dass Sie oft bessere Quoten als bei einem herkömmlichen Buchmacher finden können. Das liegt daran, dass der Wettbewerb unter den Online-Buchmachern größer ist und dass sie immer nach Möglichkeiten suchen, neue Kunden zu gewinnen.

Schließlich können Sie bei Online-Sportwetten auf Ereignisse wetten, die in der ganzen Welt stattfinden. Das bedeutet, dass Sie immer etwas finden können, auf das Sie wetten können, egal zu welcher Tageszeit.

Neben den vielen Vorteilen, die Online-Sportwetten mit sich bringen, gibt es aber auch einige Dinge, die man beachten sollte, bevor man mit dem Wetten beginnt. Hier sind also die Dinge, auf die man achten sollte, wenn man mit dem Wetten beginnt.

1
  • 50 € Willkommensbonus
  • Exzellentes Sportwettenangebot
  • Schnelle Auszahlungen
2
  • 100 € Willkommensbonus
  • 20 € Freiwette
  • Viele Sport-Angebote
3
  • 15 € wetten = 10 € Freiwette
  • Zahlreiche Zahlungsmethoden
  • Faire Bonusbedingungen

Sicherheit und Fairness

Vor allem müssen Sie sicherstellen, dass Ihr Geld sicher ist. Das bedeutet, dass Sie sich für einen Online-Buchmacher entscheiden sollten, der über eine entsprechende Lizenz verfügt. Es gibt mehrere seriöse Unternehmen, die von angesehenen Behörden zugelassen wurden, so dass Sie davon ausgehen können, dass Ihr Geld geschützt ist, wenn Sie mit einem von ihnen Geschäfte machen. Achten Sie darauf, dass Sie die Geschäftsbedingungen des Unternehmens lesen, bevor Sie Geld überweisen, damit Ihr Geld auch dann geschützt ist, wenn eine Wettseite untergeht.

Ein weiterer Punkt, auf den Sie achten sollten, ist die Fairness. Dies bedeutet, dass Sie sich für einen Online-Buchmacher entscheiden sollten, der seine Quoten transparent darstellt und es den Kunden ermöglicht, auf eine Vielzahl von Märkten zu wetten. Wenn Sie keine Informationen über Quoten oder Märkte finden können, sollten Sie sich einen anderen Anbieter suchen.

Wenn es um Online-Sportwetten geht, gibt es viele verschiedene Unternehmen und Organisationen, die Dienstleistungen anbieten. Nicht alle Buchmacher bieten die gleichen Ereignisse und Quoten an, und einige

Zum Glück für Sie und um die Dinge einfacher zu machen, können Sie auf unserer Website die besten Buchmacher für Sie finden.

FAQ

Wie platziere ich eine Sportwette?

Zunächst müssen Sie sich entscheiden, bei welchem Sportwettenanbieter Sie wetten möchten. Es gibt viele Möglichkeiten im Internet, und Sportwetten sind auch in Kasinos erhältlich. In einigen Ländern gibt es auch eigenständige Sportwettenanbieter mit Geschäften in größeren Städten.

Sobald Sie sich für eine Sportwetten-Website entschieden haben, über die Sie eine Wette platzieren möchten, müssen Sie festlegen, auf welche Sportart Sie wetten möchten und auf welches Ergebnis in dieser Sportart. Viele Wetten werden für Hunderte von Sportarten angeboten, so dass Ihnen die Auswahl nicht schwer fallen wird.

Kann ich online auf Sport wetten?

Ja, Sie können online auf Sportarten wetten. Ob Sie das dürfen oder nicht, hängt allerdings von den Gesetzen des Landes ab, in dem Sie leben. Informieren Sie sich also vorher, um unnötige Auseinandersetzungen mit den Strafverfolgungsbehörden zu vermeiden. Es gibt eine große Anzahl von Online-Sportwetten, die Ihnen zur Verfügung stehen, egal wo Sie sich befinden, und Sie haben eine große Auswahl, wenn es darum geht, Ihre Wetten online abzuschließen.

Wie hoch sollte mein Guthaben sein?

Ihr Guthaben kann beliebig groß sein; es kommt nur darauf an, was Sie sich zutrauen. In jedem Fall sollten Sie darauf achten, dass es sich um Geld handelt, dessen Verlust Sie sich leisten können. Wenn Sie Ihr Guthaben aufgebraucht haben, nehmen Sie sich eine Auszeit und spielen Sie erst wieder, wenn Sie ein gewisses Niveau wieder erreicht haben.

Hier finden Sie weitere interessante Artikel zu ähnlichen Themen: