Handicap Wette: So gehen Sie mit den Handicaps bei Sportwetten um

Zusätzlich zu den Standardwetten, die bereits sehr zahlreich und schwierig zu beherrschen sind, bieten die Buchmacher manchmal auch Handicap-Wetten an. Bei der Handicap Wette handelt es sich um eine Variable, ein Wettsystem, mit dem ein Spiel ausgeglichen werden kann, indem der Außenseiter zusätzliche Punkte oder Tore erhält. Natürlich können so auch dem Favoriten Punkte oder Tore abgezogen werden. Doch was ist Handicap Wette? Es ist eine Wette, bei der ein Team oder ein Sportler einen Abzug bekommt, beispielsweise ein Tor Rückstand, sodass in den meisten Fällen relativ ausgeglichene Wettquoten zustande kommen. Wenn Sie denken, dass die Handicapwette für Sie geeignet ist und zu Ihrer Strategie passt, wünschen wir Ihnen viel Erfolg mit unseren Sportwetten Tipps.

Wenn Sie noch keine Ahnung von Handicapp Wetten haben, dann sind auf dieser Webseite goldrichtig

Im Fall einer klassischen Handicap Wette kann der Buchmacher das Spiel spannender gestalten, indem er dem Außenseiter zusätzliche Punkte gibt oder dem Favoriten Punkte abzieht. Das Ziel dieses Vorgangs ist ganz einfach den Wettbewerb zu beleben. So muss der Spieler, der auf den Außenseiter setzen möchte, auch damit rechnen, dass seine Mannschaft bereits über einen Vorteil verfügt, der im Endergebnis berücksichtigt wird. Wenn der Spieler alles auf den Favoriten setzen möchte, muss er seine Wette genau überdenken, denn es könnten seiner Mannschaft Punkte abgezogen werden. Sie müssen wissen, dass Handicap-Wetten häufig bei Sportarten wie Fußball, Tennis und Rugby vorkommen.

Die Handicap Wette ist deshalb oft schwierig, weil damit Ungleichheiten zweier Teams oder Sportler ausgeglichen werden und damit die Quoten auf ein ähnliches Niveau gehoben werden. Die Frage, was ist Handicap Wette, sollten Sie also nun beantworten können. Doch wie kann man dieses Wetten Handicap am besten ausnutzen?

Ein Beispiels zum Sportwetten Handicap, wie sie in bei bwin, einem internationalen Buchmacher finden

Wir möchten auf die Hauptwette des Buchmachers bwin wetten. Für das Spiel Arsenal gegen Barcelona (2-1), setzen wir auf einen Sieg von Arsenal. bwin weiß, dass Barcelona als Favorit gilt und zieht der Mannschaft 0,5 Punkte ab. Der Anbieter schenkt Arsenal 1 Punkt. Das Ergebnis samt Handicap lautet 3 zu 0,5. Wenn Sie daher auf einen Sieg von Arsenal mit 2:1 gesetzt haben, hätten Sie auf jeden Fall verloren! Manchmal verwenden die Buchmacher Handicaps mit Kommastellen, um die Wetten noch komplizierter zu machen. Der Beweis? Beim Fußball ist es unmöglich, mit einem halben Punkt Vorsprung zu gewinnen. Das sind jedoch die Regeln der Buchmacher!

Ok, wir haben uns hier einen kleinen Spaß erlaubt. Natürlich macht so ein Asian Handicap mit 0,5 oder 0,25 Sinn. Die Asian Handicap Wette mit 0,5 bedeutet folgendes: Sie wetten bei Bayern München (-0,5) gegen Dortmund (0,5) auf Bayern. Nun gewinnt Bayern mit 1:0. Sie hätten die Wette damit gewonnen, denn das Ergebnis mit Handicap ist 0,5:0. Geht das Spiel jedoch 0:0 aus, hätten Sie die Wette verloren, denn mit Handicap ist das Ergebnis 0:0,5 oder -0,5:0. Marginal komplizierter wird es bei 0,25 Handicap. Hier spielen Sie nämlich zwei Wetten gleichzeitig, einmal die Wette ohne Handicap und einmal die Wette mit 0,5 Handicap. Der Einsatz wird dabei 50/50 auf beide Wetten aufgeteilt.

Sie sind nicht einfach zu beherrschen, aber mit ein paar Handicap Wetten Tipps können Sie heute gewinnen

Handicap-Wetten sind alles andere als einfach zu beherrschen. Sie müssen die Mannschaft, die Sie unterstützen, genau kennen und auch das Risiko eines Handicaps einschätzen können. Auch wenn die Handicaps aus finanzieller Sicht vorteilhaft für die Spieler sein können – häufig kann man hohe Gewinne erzielen – so sorgen Sie doch bei vielen Wettspielern für Verwirrung. Wenn Sie erst mit dem Wetten beginnen, sollten Sie sich auf keinen Fall an diese Art von Wetten wagen. Fangen Sie mit einfachen Wetten an, um sich ein Bild zu machen.

Einige Leute reden auch von einem System wenn sie wetten. Diese Spieler versuchen auf eine bestimmte Quote zu kommen und suchen sich deshalb eine Kombination aus Handicapwetten aus, sodass Sie die Quote erreichen. Dabei kann es möglich sein, dass man auf den Gewinn, ein Tor Vorsprung oder ein Unentschieden wettet. Das bietet so gut wie jeder moderne Wettanbieter an, darunter natürlich auch Tipico und Betway.

Vier Punkte, weshalb Handicap Sportwetten zwar schwer sind, aber durchaus profitabel sein können

  • Was ist eine Handicap Wette? Eine Handicap Wette ist eine Sportwette, bei der ein Team oder Sportler einen Abzug bekommt, den Sie bei Ihrem Tipp beachten müssen.
  • Handicap-Wetten sind profitable Wetten, wenn man gut mit dem Wetten Handicap umgehen kann.
  • Handicap-Wetten sind sehr heikel und können bestimmte Wettspieler zu Fehlern verleiten.
  • Bei Handicap-Wetten müssen Sie die Mannschaft, auf die Sie setzen, sehr genau kennen.

Die Handicap Wette ist sicherlich eine Wettart, mit der man gerade bei Live Wetten viel gewinnen kann. Wir empfehlen Ihnen jedoch zudem, einen Bonus zu nutzen und somit online noch mehr Geld zu gewinnen.

Sehen Sie sich auch die anderen Wettarten an: