NBA-Wetten: Gesamtwertung & Wett-Tipps 2024

NBANBA

Hinter uns liegt eine verrückte NBA-Saison voller großartiger Wendungen: vom ersten Titelsieg in der Geschichte der Denver Nuggets bis hin zu den überraschenden Miami Heat konnte die berühmteste Basketball-Liga der Welt den Fans wieder jede Menge Spektakel bieten. Doch wer sind die Favoriten auf die Larry O'Brien Championship Trophy in der Saison 2023/24?

 

📌 NBA 2023/24 Infos
Vorsaison8. - 12. Oktober 2023
Reguläre Saison24. Oktober 2023 - 14. April 2024
Play-In-Turnier16. - 19. April 2024
NBA-Playoffs20. April - Mai/Juni 2024
NBA-FinalsJuni 2024
Teams30
Ort🇺🇸 USA

 

🔮 Vorhersagen

Image
Dienstag, 13. Juni, 2:30 Uhr Nuggets - Heat: Quoten, Prognosen und mehr Lesen Sie mehr
Image
Mittwoch, 24. Mai 2023, 2:30 Uhr Celtics - Heat: Quoten, Prognosen und mehr Lesen Sie mehr
Image
Dienstag, 23. Mai 2023, 2:30 Uhr Nuggets - Lakers: Quoten, Prognosen und mehr Lesen Sie mehr
Image
Freitag, 17. Juni 2022, 03:00 Uhr Warriors gegen Celtics: Quoten, Prognosen und mehr Lesen Sie mehr
Image
Mittwoch, 25. Mai 2022, 3:00 Uhr Akuelle Quoten für die Golden State Warriors gegen Dallas Mavericks Lesen Sie mehr
Image
Dienstag, 24. Mai 2022, 2:30 Uhr Akuelle Quoten für die Miami Heat gegen Boston Celtics Wetten Lesen Sie mehr

🏀 Quoten zur Regular Season

21. November, 02:00
CHA Hornets
4.10
XBOS Celtics
1.22
 
21. November, 02:00
DET Pistons
3.50
XDEN Nuggets
1.30
 
21. November, 02:00
WAS Wizards
4.20
XMIL Bucks
1.22
 
21. November, 03:00
CHI Bulls
2.00
XMIA Heat
1.80
 
21. November, 03:00
MIN Timberwolves
1.65
XNY Knicks
2.20
 
21. November, 03:00
NO Pelicans
1.90
XSAC Kings
1.85
 
21. November, 03:00
SA Spurs
3.70
XLA Clippers
1.28
 
21. November, 05:00
GS Warriors
1.32
XHOU Rockets
3.30
 
25. November, 21:30
DEN Nuggets
1.50
XGS Warriors
2.60
 
25. November, 00:00
LA Lakers
2.00
XBOS Celtics
1.80
 
26. November, 03:00
MIA Heat
1.75
XPHI 76ers
2.00
 
26. November, 05:30
PHX Suns
1.47
XDAL Mavericks
2.60

 

📊 Zwischenstand

 

Eastern Conference

TeamSN%GB
Celtics 11 2 .846 -
76ers 10 3 .769 1.0
Bucks 9 4 .692 2.0
Heat 8 5 .615 3.0
Magic 8 5 .615 3.0
Knicks 8 5 .615 3.0
Pacers 7 5 .583 3.5
Cavaliers 7 6 .538 4.0
Hawks 6 6 .500 4.5
Nets 6 7 .462 5.0
Raptors 6 7 .462 5.0
Bulls 5 9 .357 6.5
Hornets 3 9 .250 7.5
Wizards 2 10 .167 8.5
Pistons 2 12 .143 9.5

 

Western Conference

TeamSN%GB
Timberwolves 9 3 .750 -
Thunder 10 4 .714 -
Nuggets 9 4 .692 0.5
Kings 8 4 .667 1.0
Mavericks 9 5 .643 1.0
Lakers 8 6 .571 2.0
Rockets 6 5 .545 2.5
Suns 7 6 .538 2.5
Pelicans 6 7 .462 3.5
Warriors 6 8 .429 4.0
Clippers 4 7 .364 4.5
Jazz 4 9 .308 5.5
Grizzlies 3 10 .231 6.5
Trail Blazers 3 10 .231 6.5
Spurs 3 10 .231 6.5

 

🏆 Siegquoten

Nach dem grandiosen Sieg, den die Nuggets im vergangenen Juni errungen haben, scheinen die Milwaukee Bucks laut den Siegquoten für diejenigen, die ab sofort auf die NBA wetten möchten, die Topfavoriten für die Saison 2023/24 zu sein.

Aber auch die Celtics und die Suns, die zusammen mit den Bucks versuchen werden, Jokić und seine Teamkollegen zu verdrängen, müssen für den Gewinn des begehrten Meisterschaftsrings in Betracht gezogen werden; dagegen scheint die Aufgabe für die Warriors und die Lakers etwas komplizierter zu sein.

 

Gesamtsieg

TeamQuote
MIL Bucks 4.50
BOS Celtics 5.00
DEN Nuggets 5.50
PHX Suns 7.00
LA Lakers 13.00
GS Warriors 13.00
LA Clippers 17.00
DAL Mavericks 19.00
MIA Heat 21.00
PHI 76ers 23.00
MEM Grizzlies 26.00
CLE Cavaliers 29.00
SAC Kings 41.00
NO Pelicans 41.00
NY Knicks 51.00
TOR Raptors 51.00
ATL Hawks 71.00
MIN Timberwolves 71.00
OKC Thunder 101.00
BKN Nets 101.00
CHI Bulls 126.00
POR Trail Blazers 126.00
SA Spurs 151.00
HOU Rockets 151.00
IND Pacers 201.00
UTA Jazz 251.00
ORL Magic 301.00
WAS Wizards 301.00
CHA Hornets 301.00
DET Pistons 301.00

 

Eastern Conference

Im östlichen Teil der USA scheint sich ein enger Zweikampf zwischen den Bucks und den Celtics zu entwickeln, aber es gibt noch weitere Überraschungsmannschaften in der Eastern Conference, darunter vor allem die Finalisten der vergangenen Saison, nämlich die Heat, gemeinsam mit den 76ers und Cavaliers:

TeamQuote
BOS Celtics 2.50
MIL Bucks 2.50
MIA Heat 10.00
PHI 76ers 11.00
CLE Cavaliers 12.00
NY Knicks 21.00
TOR Raptors 21.00
ATL Hawks 26.00
BKN Nets 41.00
CHI Bulls 61.00
IND Pacers 101.00
WAS Wizards 151.00
ORL Magic 151.00
CHA Hornets 151.00
DET Pistons 151.00

 

Western Conference

Nach den Quoten, mit denen man auf die NBA wetten kann, gibt es im Westen zwei Franchises, die der Konkurrenz überlegen und am besten gerüstet sind, und zwar die Nuggets und die Suns, gefolgt von den Lakers und den Warriors; nicht zu unterschätzen sind auch die Clippers und die Mavericks, während die Grizzlies als Geheimfavoriten angesehen werden können:

TeamQuote
DEN Nuggets 3.40
PHX Suns 3.50
GS Warriors 7.50
LA Lakers 7.50
LA Clippers 10.00
DAL Mavericks 11.00
MEM Grizzlies 15.00
NO Pelicans 26.00
SAC Kings 26.00
MIN Timberwolves 34.00
OKC Thunder 51.00
POR Trail Blazers 61.00
SA Spurs 81.00
HOU Rockets 101.00
UTA Jazz 126.00

 

⭐ Favoriten

Jede Basketballsaison in den USA ist schwer vorherzusagen. Jeder kann gewinnen, jeder kann die Playoffs verpassen. Natürlich kann man aber davon ausgehen, dass zu Beginn der Saison einige Franchises die Nase vorn haben, sowohl was den Spielstil als auch was die Spieler im Kader angeht.

Um nun auf die NBA-Favoriten 2023/24 einzugehen, orientieren wir uns an den Wettquoten für den möglichen Gewinner des nächsten Meisterschaftsrings. Dabei handelt es sich um eine spezielle Rangliste, aus der hervorgeht, welche Franchises dem endgültigen Erfolg am ehesten entgegensehen:

 

Bucks fordern Nuggets heraus

Wenn die NBA ein Pferderennen wäre, würden zu Beginn der neuen Saison alle Augen auf die Milwaukee Bucks gerichtet sein (wir wissen, dass diese Metapher Nikola Jokić sehr gut gefallen würde). Denn das Team aus Wisconsin hat einen Coup gelandet, der die Hierarchien der gesamten NBA auf den Kopf gestellt hat: Damian Lillard wird neben Giannis Antetokounmpo spielen. Damit hat der griechische Superstar endlich einen zuverlässigen Partner, auf den er sich während der gesamten Saison stützen kann. Mit Lillards Talent unter dem Bogen und der Wucht von Giannis unter dem Korb sind die Bucks einmal mehr das Team, das es zu schlagen gilt.

Aber auch das von Malone trainierte Team verdient höchste Aufmerksamkeit, denn die Nuggets sind Titelverteidiger und hatten ein wirklich außergewöhnliches Jahr hinter sich. Angefangen beim 4:1-Finalsieg gegen die Miami Heat bis hin zum Sweep, mit dem die Lakers von LeBron und Davis weggefegt wurden, haben die Jungs aus Denver den besten Basketball der letzten Saison gespielt.

Wenn dann noch ein Spitzenduo wie Jokić und Murray hinzukommt, wird das Ganze für die Gegner noch schwieriger. Der Guard des Jahrgangs 1997 ist vor kurzem in die Top 10 der besten Scorer der Franchise aufgestiegen, doch der Serbe ist in dieser speziellen Rangliste inzwischen auf Platz fünf vorgerückt und hat sich zum Ziel gesetzt, einen Giganten wie Carmelo Anthony zu überholen. Vor allem dank des aus Sombor stammenden Centers können die Nuggets ihren zweiten NBA-Ring in Folge anstreben. Was will der Joker nach zwei MVPs (2021 und 2022) und einem Finals-MVP (2023) nun erreichen?

 

Celtics und Suns sind auch Ringanwärter

Allerdings sind nach dem Titelverteidiger und den Bucks auch die wichtigsten Herausforderer im Visier zu behalten: die Boston Celtics und die Phoenix Suns. Bei diesen beiden Mannschaften gibt es vor allem zwei Namen, mit denen man sich befassen sollte: Jayson Tatum und Devin Booker. Wir sprechen hier von Spielern, die allein ein einziges Spiel und damit automatisch eine ganze Saison auf den Kopf stellen können. Jeder von ihnen hat seine Hauptwaffen, aber alle verfügen über hervorragende Prozentsätze in bestimmten Statistiken. Die Celtics werden sicherlich versuchen, den Lauf der letzten Saison zu wiederholen, ohne dabei den Einzug in die Finals zu verpassen.

Bei den Suns hingegen sieht die Sache ganz anders aus. Die Franchise aus Phoenix hat noch nie einen Titel gewonnen, aber seit einigen Jahren kommt sie dem ersehnten Ring immer näher. In der Nash-Ära, als sie einen der stärksten und einflussreichsten Spieler der Basketballgeschichte im Kader hatte, gelang dies allerdings nicht.

Doch das Team aus Arizona kann es nun mit Booker in Topform, Beal als Point Guard und vor allem der Erfahrung von Kevin Durant meistern. Dieses Team könnte zweifelsohne die Sensation der NBA 2023/24 werden.

 

LeBron und Curry bloß nicht vergessen

Zu den Favoriten auf den NBA-Titel 2023/24 gehören auch die Los Angeles Lakers und die Golden State Warriors. Dies könnte die letzte gemeinsame Saison der Splash Brothers (Klay Thompson könnte am Ende der Saison gehen) und vor allem das letzte Jahr von LeBron James als Profi sein. Warum also nicht mit einem weiteren Titel feiern? LeBron und Steph, die beiden Jungs aus Akron, haben so viele Jahre lang gegeneinander gekämpft: bevor einer von ihnen geht, könnten sie uns eine letzte spektakuläre Saison mit großartigem Basketball bescheren.

Natürlich können sich die Lakers und die Warriors auch auf andere großartige Akteure verlassen, um in die Erfolgsspur zurückzukehren. Die Franchise aus San Francisco kann sich auf eine Reihe erfahrener Spieler (Draymond Green, Iguodala und Thompson selbst), aber auch auf den Neuzugang Chris Paul verlassen. Die Lakers hingegen werden sich stark auf ihren Führungsspieler und seinen vertrauten Teamkollegen Davis, Hachimura, Russell und Reaves angewiesen sein, während sie darauf warten, dass der talentierte Sohn der Bulls-Legende Scottie Pippen Jr. voll durchstartet.

 

⛹️ MVP

Die MVP-Auszeichnung der regulären Saison 2022/23 wurde an Joel Embiid verliehen. An Nikola Jokić hingegen ging die Auszeichnung als Finals-MVP.

Während sich die Denver Nuggets darauf vorbereiten, ihre Meisterschaft zu verteidigen, verschärfen die NBA-Wettanbieter auch den Wettbewerb um den MVP der Saison und machen Nikola Jokić mit einem hauchdünnen Vorsprung vor Luka Dončić und Giannis Antetokounmpo zum Topfavoriten:

TeamQuote
Nikola Jokić 5.00
Luka Dončić 5.80
Giannis Antetokounmpo 6.20
Joel Embiid 8.00
Jayson Tatum 8.20
Stephen Curry 14.00
Kevin Durant 15.00
Shai Gilgeous-Alexander 16.00
Devin Booker 19.00
Damian Lillard 24.00
Donovan Mitchell 26.00
LeBron James 30.00
Anthony Davis 30.00
Anthony Edwards 30.00
Deaaron Fox 35.00
Zion Williamson 40.00
Trae Young 40.00
Kawhi Leonard 50.00
Domantas Sabonis 50.00
Jimmy Butler 60.00
Jalen Brunson 70.00
Jamal Murray 70.00
Kyrie Irving 70.00
Paul George 70.00
James Harden 90.00
Jaylen Brown 100.00

 

📖 Die besten Buchmacher für NBA-Wetten

Die meisten Online-Wettanbieter bieten die Möglichkeit, Basketball- bzw. NBA-Wetten zu platzieren. Bevor man damit beginnt Wetten zu platzieren, sollte man sich mit den Quoten vertraut machen und den Anbieter genau unter die Lupe nehmen. Hier sind einige der besten Buchmacher für NBA-Wetten:

1 betway
  • 100 € Willkommensbonus
  • Transparente, deutsche Webseite
  • Viele Sportarten & Wettmärkte
2 betti-sports
  • 100 € Willkommensbonus
  • Etliche Sportarten & Wettmärkte
  • Großes Online-Casino
3 Betano
  • 100 € Willkommensbonus
  • 20 € Freiwette
  • Viele Sport-Angebote
4 Betiton-Sport
  • 15 € wetten = 10 € Freiwette
  • Zahlreiche Zahlungsmethoden
  • Faire Bonusbedingungen
5 Interwetten
  • 100 € Willkommensbonus für alle Bereiche
  • Native App zum Downloaden
  • Großes Casino

 

💡 Die besten Wett-Tipps für NBA-Wetten

Es gibt einige Wett-Tipps, die dabei helfen können, erfolgreichere Wetten zu platzieren. Das sind einige der hilfreichsten Tipps:

  • Recherche betreiben: Machen Sie sich mit den Teams, Spielern, Verletzungen, aktuellen Formen und Statistiken vertraut. Je besser Ihr Wissen über die NBA ist, desto fundierter können Sie Ihre Wetten platzieren.
  • Quoten vergleichen: Vergleichen Sie die Quoten bei verschiedenen Buchmachern, um den besten Wert für Ihre Wetten zu finden. Kleine Unterschiede in den Quoten können einen großen Unterschied in Ihren Gewinnen ausmachen.
  • Verfolgen Sie Verletzungen: Verletzungen können einen erheblichen Einfluss auf das Spielgeschehen und die Leistung der Teams haben. Halten Sie sich über aktuelle Verletzungen und Spielerabsenzen auf dem Laufenden, um besser einschätzen zu können, wie sich diese auf das Ergebnis auswirken könnten.
  • Heim- und Auswärtsbilanz beachten: Einige NBA-Teams spielen besser zu Hause, während andere besser auf fremdem Terrain sind. Berücksichtigen Sie die Heim- und Auswärtsbilanz der Teams, um deren Leistungspotenzial besser einzuschätzen.
  • Spielstil analysieren: Unterschiedliche NBA-Teams haben unterschiedliche Spielstile. Manche Teams bevorzugen ein schnelles, offensives Spiel, während andere auf eine starke Verteidigung setzen. Analysieren Sie den Spielstil der Teams und prüfen Sie, wie er sich gegenüber dem Gegner auswirken könnte.
  • Auf wichtige Spiele achten: In der NBA gibt es bestimmte Spiele, die für die Teams besonders wichtig sind, wie Playoff-Spiele oder Spiele zwischen Rivalen. Diese Spiele können eine höhere Intensität und Motivation der Spieler aufweisen, was sich auf das Ergebnis auswirken kann.
  • Bankroll-Management: Verwalten Sie Ihr Wettbudget sorgfältig und setzen Sie nur Geld ein, das Sie sich leisten können zu verlieren. Setzen Sie auch nicht zu viel Ihres Budgets auf einzelne Wetten, um das Risiko zu streuen.

Natürlich ist kein Wett-Tipp eine Garantie für einen Wettgewinn. Mit ein wenig Übung und dem regelmäßigen Verfolgen des Sports, steht einem Wetterfolg aber kaum etwas im Weg.

 

⁉️ FAQ

📊 Was sind die populärsten Wetten auf die NBA?

Im Bereich der NBA-Wetten gibt es eine ganze Menge verschiedender Wettmärkte. Neben Siegwetten bieten die meisten Wettanbieter auch eine ganze Reihe anderer Märkte an. Besonders beliebt sind auch Wetten auf einzelne Spieler bzw. den Ausgang der ganzen Saison als Langzeitwette.

📈 Wie stark sind die NBA Quoten?

Die meisten Buchmacher bieten sehr gute NBA-Quoten. Ein großer Vorteil von NBA-Wetten ist, dass sich die Quoten zwischen den Wettanbietern nicht wesentlich unterscheiden. Trotzdem lohnt es sich natürlich die Anbieter zu vergleichen, die Unterschiede sind aber weniger extrem, als bei anderen Sportarten.

🧐 Wie funktionieren Basketball-Wetten?

Basketball-Wetten funktionieren genauso, wie andere Sportwetten auch. Die Besonderheit bei Basketball-Wetten sind die vielen Punktemöglichkeiten, wodurch Über-/Unter-Wetten bspw. noch spannender werden.

🏅 Gibt es einen NBA-Rekordsieger?

Rekordmeister der NBA sind die Boston Celtics mit 17 Meisterschaften. Gleichauf sind allerdings auch die Los Angeles Lakers.