Basketball Superliga-Wetten: Infos und Wett-Tipps

Basketball Superliga Wetten Basketball Superliga Wetten

Bei den Buchmachern finden man zahlreiche Sportarten. Eine davon wird immer beliebter – die Rede ist von Basketball. Wenn gleich die Turniere in unseren Regionen noch nicht so populär sind wie in den Staaten, entwickelt sich das ganze langsam zu Top-Turnieren. In diesem Artikel soll es um die österreichische Basketballbundesliga gehen.

 

⚽️ Basketball Superliga 2023/24 Infos
📅 Zeitraum30. Sept 2023 bis 17. Feb 2024
👕 Teams12
🏆 22/23 MeisterSwans Gmunden
 📍  OrtÖsterreich

In der aktuellen Saison 2023/24 stehen die Swans Gmunden als amtierende Meister im Fokus und werden von den anderen elf Teams der win2day Basketball Superliga (BSL) ins Visier genommen. Alle zwölf Vereine der BSL haben ihre Lizenzen erneut erhalten, darunter auch die Timberwolves, die um ihre Teilnahme zittern mussten.

Die Teilnahme von zwölf Mannschaften ist in dieser win2day Basketball Superliga keine alltägliche Situation. Im vergangenen Jahr wurde die Liga erstmals seit vielen Jahren aufgestockt. Diese Erweiterung der Liga hat jedoch nur geringfügige Auswirkungen auf den Spielmodus. Nach dem Grunddurchgang, der jetzt 22 Runden umfasst, erfolgt eine Aufteilung der Liga und der Punkte.

Anschließend werden Platzierungs- und Qualifikationsrunden ausgetragen, jeweils mit sechs Teams und Hin- und Rückspielen. Die besten acht Teams aus diesen Runden qualifizieren sich für die Play-offs, während die Teams auf den Positionen elf und zwölf in den Play-downs gegen den Abstieg in die zweite Liga antreten.

Seit 2022 hat die Basketball Superliga in Österreich einen neuen Sponsor. Der Betreiber der größten Glücksspielseite des Landes win2day wurde Titelsponsor für mehrere Saisons.

 

 

📅 Spielplan 2023/24

DatumHeimteamAuswärtsteam
30.09.2023
17:30
Oberwart GunnersBBC Nord Dragonz
01.10.2023
16:00
Swans GmundenBC Vienna
01.10.2023
17:30
Vienna TimberwolvesUBSC Graz
01.10.2023
17:30
Flyers WelsKlosterneuburg Dukes
01.10.2023
17:30
Traiskirchen LionsPanthers Fürstenfeld
01.10.2023
19:00
SKN St. PöltenOCS Capital Bulls
07.10.2023
17:30
Klosterneuburg DukesSwans Gmunden
07.10.2023
19:00
Panthers FürstenfeldOberwart Gunners
07.10.2023
19:00
BBC Nord DragonzFlyers Wels
07.10.2023
19:00
OCS Capital BullsVienna Timberwolves
08.10.2023
15:30
UBSC GrazSKN St. Pölten
08.10.2023
17:30
BC ViennaTraiskirchen Lions
14.10.2023
15:30
SKN St. PöltenBC Vienna
14.10.2023
17:30
Flyers WelsTraiskirchen Lions
14.10.2023
19:00
OCS Capital BullsUBSC Graz
14.10.2023
19:00
BBC Nord DragonzKlosterneuburg Dukes
15.10.2023
15:30
Vienna TimberwolvesOberwart Gunners
15.10.2023
17:30
Swans GmundenPanthers Fürstenfeld
21.10.2023
15:30
SKN St. PöltenSwans Gmunden
21.10.2023
17:30
Klosterneuburg DukesVienna Timberwolves
21.10.2023
17:30
Oberwart GunnersOCS Capital Bulls
22.10.2023
17:30
BC ViennaFlyers Wels
22.10.2023
17:30
Traiskirchen LionsBBC Nord Dragonz
22.10.2023
19:00
UBSC GrazPanthers Fürstenfeld
01.11.2023
15:30
UBSC GrazOberwart Gunners
01.11.2023
15:30
Vienna TimberwolvesTraiskirchen Lions
01.11.2023
15:30
BBC Nord DragonzSKN St. Pölten
01.11.2023
17:30
Swans GmundenFlyers Wels
01.11.2023
17:30
Panthers FürstenfeldKlosterneuburg Dukes
01.11.2023
19:00
OCS Capital BullsBC Vienna
04.11.2023
17:30
SKN St. PöltenVienna Timberwolves
04.11.2023
17:30
Klosterneuburg DukesOCS Capital Bulls
04.11.2023
17:30
Flyers WelsUBSC Graz
04.11.2023
19:00
BBC Nord DragonzSwans Gmunden
05.11.2023
17:30
BC ViennaPanthers Fürstenfeld
05.11.2023
17:30
Traiskirchen LionsOberwart Gunners
11.11.2023
17:30
Flyers WelsSKN St. Pölten
11.11.2023
17:30
Oberwart GunnersBC Vienna
11.11.2023
19:00
UBSC GrazKlosterneuburg Dukes
11.11.2023
19:00
OCS Capital BullsPanthers Fürstenfeld
12.11.2023
15:30
Vienna TimberwolvesBBC Nord Dragonz
12.11.2023
17:30
Swans GmundenTraiskirchen Lions
18.11.2023
17:30
Klosterneuburg DukesSKN St. Pölten
18.11.2023
19:00
Panthers FürstenfeldFlyers Wels
18.11.2023
19:00
BBC Nord DragonzOCS Capital Bulls
19.11.2023
17:30
Swans GmundenOberwart Gunners
19.11.2023
17:30
BC ViennaVienna Timberwolves
19.11.2023
17:30
Traiskirchen LionsUBSC Graz
25.11.2023
15:30
UBSC GrazBBC Nord Dragonz
25.11.2023
17:30
Klosterneuburg DukesBC Vienna
25.11.2023
17:30
Oberwart GunnersFlyers Wels
25.11.2023
19:00
OCS Capital BullsTraiskirchen Lions
26.11.2023
15:30
Vienna TimberwolvesSwans Gmunden
26.11.2023
17:30
Panthers FürstenfeldSKN St. Pölten
03.12.2023
17:30
Panthers FürstenfeldVienna Timberwolves
03.12.2023
17:30
SKN St. PöltenOberwart Gunners
03.12.2023
17:30
Swans GmundenUBSC Graz
03.12.2023
17:30
BC ViennaBBC Nord Dragonz
03.12.2023
17:30
Traiskirchen LionsKlosterneuburg Dukes
03.12.2023
17:30
Flyers WelsOCS Capital Bulls
08.12.2023
15:30
UBSC GrazBC Vienna
08.12.2023
15:30
Vienna TimberwolvesFlyers Wels
08.12.2023
17:30
Traiskirchen LionsSKN St. Pölten
08.12.2023
19:00
OCS Capital BullsSwans Gmunden
08.12.2023
19:00
Klosterneuburg DukesOberwart Gunners
08.12.2023
19:00
BBC Nord DragonzPanthers Fürstenfeld
16.12.2023
17:30
Flyers WelsBBC Nord Dragonz
16.12.2023
17:30
Oberwart GunnersVienna Timberwolves
16.12.2023
19:00
SKN St. PöltenUBSC Graz
17.12.2023
17:30
Panthers FürstenfeldTraiskirchen Lions
17.12.2023
17:30
Swans GmundenKlosterneuburg Dukes
17.12.2023
17:30
BC ViennaOCS Capital Bulls
21.12.2023
19:00
UBSC GrazFlyers Wels
21.12.2023
19:00
Vienna TimberwolvesSKN St. Pölten
21.12.2023
19:00
Klosterneuburg DukesPanthers Fürstenfeld
21.12.2023
19:00
BC ViennaSwans Gmunden
21.12.2023
19:00
BBC Nord DragonzTraiskirchen Lions
22.12.2023
19:00
OCS Capital BullsOberwart Gunners
26.12.2023
17:30
Flyers WelsSwans Gmunden
26.12.2023
17:30
Vienna TimberwolvesKlosterneuburg Dukes
26.12.2023
17:30
Panthers FürstenfeldOCS Capital Bulls
26.12.2023
17:30
Oberwart GunnersUBSC Graz
26.12.2023
17:30
Traiskirchen LionsBC Vienna
26.12.2023
19:00
SKN St. PöltenBBC Nord Dragonz
29.12.2023
19:00
UBSC GrazVienna Timberwolves
29.12.2023
19:00
BC ViennaSKN St. Pölten
30.12.2023
17:30
Swans GmundenBBC Nord Dragonz
30.12.2023
17:30
Flyers WelsPanthers Fürstenfeld
30.12.2023
17:30
Oberwart GunnersTraiskirchen Lions
30.12.2023
19:00
OCS Capital BullsKlosterneuburg Dukes
04.01.2024
19:00
SKN St. PöltenFlyers Wels
04.01.2024
19:00
Klosterneuburg DukesUBSC Graz
04.01.2024
19:00
Traiskirchen LionsOCS Capital Bulls
04.01.2024
19:00
BBC Nord DragonzOberwart Gunners
04.01.2024
19:00
Panthers FürstenfeldBC Vienna
04.01.2024
19:00
Swans GmundenVienna Timberwolves
06.01.2024
17:30
Klosterneuburg DukesFlyers Wels
06.01.2024
17:30
Oberwart GunnersSKN St. Pölten
06.01.2024
19:00
OCS Capital BullsBBC Nord Dragonz
07.01.2024
17:30
Panthers FürstenfeldUBSC Graz
07.01.2024
17:30
Traiskirchen LionsSwans Gmunden
07.01.2024
19:00
Vienna TimberwolvesBC Vienna
13.01.2024
15:30
UBSC GrazTraiskirchen Lions
13.01.2024
17:30
SKN St. PöltenPanthers Fürstenfeld
13.01.2024
17:30
Flyers WelsOberwart Gunners
13.01.2024
19:00
BBC Nord DragonzVienna Timberwolves
14.01.2024
17:30
Swans GmundenOCS Capital Bulls
14.01.2024
17:30
BC ViennaKlosterneuburg Dukes
27.01.2024
15:30
SKN St. PöltenTraiskirchen Lions
27.01.2024
17:30
Klosterneuburg DukesBBC Nord Dragonz
27.01.2024
17:30
Oberwart GunnersSwans Gmunden
27.01.2024
19:00
OCS Capital BullsFlyers Wels
28.01.2024
17:30
Vienna TimberwolvesPanthers Fürstenfeld
28.01.2024
17:30
BC ViennaUBSC Graz
03.02.2024
17:30
Flyers WelsBC Vienna
03.02.2024
17:30
Oberwart GunnersKlosterneuburg Dukes
04.02.2024
17:30
UBSC GrazOCS Capital Bulls
04.02.2024
17:30
Panthers FürstenfeldBBC Nord Dragonz
04.02.2024
17:30
Swans GmundenSKN St. Pölten
04.02.2024
17:30
Traiskirchen LionsVienna Timberwolves
10.02.2024
15:30
SKN St. PöltenKlosterneuburg Dukes
10.02.2024
17:30
Vienna TimberwolvesOCS Capital Bulls
10.02.2024
19:00
Panthers FürstenfeldSwans Gmunden
10.02.2024
19:00
BBC Nord DragonzUBSC Graz
11.02.2024
17:30
BC ViennaOberwart Gunners
11.02.2024
17:30
Traiskirchen LionsFlyers Wels
17.02.2024
--:--
UBSC GrazSwans Gmunden
17.02.2024
--:--
Klosterneuburg DukesTraiskirchen Lions
17.02.2024
--:--
Flyers WelsVienna Timberwolves
17.02.2024
--:--
OCS Capital BullsSKN St. Pölten
17.02.2024
--:--
Oberwart GunnersPanthers Fürstenfeld
17.02.2024
--:--
BBC Nord DragonzBC Vienna

 

👕 Die besten Teams der Saison im Kurzportrait

Wir stellen Ihnen nun unsere Favoriten für diese Saison vor:

Swans

Der Basketballverein Swans aus Gmunden in Oberösterreich hat in den Jahren 2005 bis 2007 drei aufeinanderfolgende Meistertitel gewonnen. Sie holten auch die Meisterschaften 2010 und 2021. Überdies haben die Swans sechs Pokaltitel und sieben Supercup-Titel, zuletzt im Jahr 2011, erhalten. In der Saison 2022/23 der Basketball Superliga triumphierten sie im Finale gegen Vienna und belegten den ersten Platz in der Tabelle mit 36 Punkten.

Vienna

Der Basketballverein BC GGMT Vienna aus Wien, wurde von Petar Stazic Strbac und Stjepan Stazic im Jahr 2010 ins Leben gerufen. Die Mannschaft konnte in den Jahren 2013 und 2022 die österreichische Meisterschaft für sich entscheiden, erreichte jedoch im Superliga-Finale gegen die Swans den zweiten Platz, mit insgesamt 34 Punkten in der Tabelle.

Gunners

Die Oberwart Gunners, oft einfach als Gunners bezeichnet, sind ein Basketballverein aus dem Burgenland, der seinen Ursprung im Jahr 1957 als Union Basketball Club Oberwart hatte. Die Gunners konnten die österreichische Meisterschaft in den Jahren 2011 und 2016 gewinnen. In der letzten Saison belegten sie den dritten Platz mit 23 Punkten, nachdem sie im Superliga-Viertelfinale gegen Klosterneuburg ausgeschieden waren.

Wels

Im Jahr 2000 wurde der Verein WBC Kraftwerk Wels gegründet, indem die Vereine Union Wels und ABC Sparkasse Wels fusionierten. ABC Sparkasse Wels war in den späten 1980er-Jahren viermal österreichischer Vizemeister. Ab der Saison 2003/04 nahm das Team an der Basketball Superliga teil. 2006 gewannen sie zunächst einen Cup. In der Superliga-Saison 2022/23 verloren sie im Halbfinale gegen die Swans und belegten den vierten Platz in der Tabelle mit 22 Punkten.

Klosterneuburg

Der Basketballverein Klosterneuburg, speziell seine Herrenmannschaft, die BK Dukes, ist in Klosterneuburg beheimatet und spielt in der höchsten österreichischen Liga, der ÖBL. Der Verein kann stolz auf insgesamt zehn Meistertitel bei den Herren verweisen, zuletzt in der Saison 2011/12. Trotzdem erreichten sie in der letzten Superliga-Saison den sechsten Platz in der Tabelle mit 17 Punkten, nachdem sie im Halbfinale gegen Vienna verloren hatten.

 

💡 Wetten auf die Basketball Superliga: Einsteigertipps

Möchten Sie auf Basketball-Turniere wetten, sollten Sie sich im Vorfeld mit den eigentlichen Wettformen vertraut machen. Diese möchten wir Ihnen kurz vorstellen, damit Sie einen besseren Überblick erhalten:

  • Siegwetten: Wetten auf den Ausgang eines Spiels (Sieg einer bestimmten Mannschaft oder Unentschieden).
  • Handicap-Wetten: Teams beginnen mit einem Vorsprung oder Handicap, um Chancengleichheit herzustellen.
  • Über/Unter-Wetten (Over/Under): Wetten auf die Gesamtzahl der erzielten Punkte im Spiel, basierend auf einer vom Buchmacher festgelegten Linie.
  • Spielerwetten: Wetten auf individuelle Spielerleistungen wie Punkte, Assists oder Rebounds.
  • Viertel-/Halbzeitergebnis-Wetten: Wetten auf das Ergebnis nach einem bestimmten Viertel oder zur Halbzeit.
  • Live-Wetten: Wetten, die während des Spiels platziert werden und auf verschiedene Ereignisse abzielen.

Um Ihre Basketball-Wetten zu verbessern, sollten Sie einige wichtige Schritte beachten. Erstens ist es entscheidend, Ihr Wissen über die Teams in der Liga zu vertiefen. Dazu gehört das Verständnis derer Stärken, Schwächen, aktuelle Form und Profispieler. Je besser Sie die Teams kennen, desto fundiertere Wetten können Sie platzieren.

Zweitens ist die Analyse von Spielstatistiken ein wesentlicher Aspekt. Durch das Studium von Statistiken wie Punkten pro Spiel, Trefferquoten, Rebounds und Assists können Sie ein besseres Verständnis für die Leistung der Teams und Spieler entwickeln. Dies ermöglicht es Ihnen, fundierte Entscheidungen zu treffen.

Schließlich ist es wichtig, Verletzungsberichte und Spieler, die möglicherweise nicht antreten können, zu berücksichtigen. Verletzungen können einen erheblichen Einfluss auf den Ausgang eines Spiels haben, daher sollten Sie immer auf dem Laufenden bleiben, was die Spieler angeht. Im Internet gibt es zahlreiche Webseiten mit Statistiken und Informationen, welche Spieler ausfallen. Je besser Sie sich mit dem Thema auskennen, desto erfolgreicher werden Sie sein.

Vergleichen Sie außerdem die Quoten. Profis wissen, dass sich die Quoten von Anbieter zu Anbieter unterscheiden können. Recherchieren Sie die besten Quoten oder nutzen Sie einen der bequemen Quotenrechner, der Ihnen die besten Erlöse ausspuckt. Vergessen Sie niemals, je höher die Quote, desto geringer die Wahrscheinlichkeit, dass die Mannschaft gewinnt. Zwar lässt sich damit am meisten Geld gewinnen, die Chancen auf einen Gewinn sind allerdings gering. Außer, Sie spielen auf Risiko, dann können Sie selbstverständlich auf Außenseiter wetten. Schließlich bleibt es Ihnen überlassen.

 

👑 Meister seit 2003/04 bis zur Saison 2022/23

SaisonTeam
2022/23 Swans Gmunden
2021/22 BC Vienna
2020/21 Swans Gmunden
2019/20 nicht ausgetragen
2018/19 OCS Capital Bulls
2017/18 OCS Capital Bulls
2016/17 OCS Capital Bulls
2015/16 Oberwart Gunners
2014/15 Güssing Knights
2013/14 Güssing Knights
2012/13 BC Vienna
2011/12 Klosterneuburg Dukes
2010/11 Oberwart Gunners
2009/10 Swans Gmunden
2008/09 Flyers Wels
2007/08 Panthers Fürstenfeld
2006/07 Swans Gmunden
2005/06 Swans Gmunden
2004/05 Swans Gmunden
2003/04 OCS Capital Bulls

 

📖 So finden Sie den besten Buchmacher für Ihre Basketball-Wetten

Sie interessieren sich für win2day Basketball Superliga-Wetten? Dann sollten Sie bei einem seriösen Buchmacher anheuern, der die besten Quoten im Angebot hat. Damit Sie diesen finden, empfehlen wir Ihnen, Testberichte zu lesen. Achten Sie darauf, dass der Wettanbieter eine seriöse Lizenz aufweist und sämtliche Sicherheitsrichtlinien einhält. Ist die Webseite SSL-verschlüsselt und gibt es gültige AGB? Daran erkennen Sie bereits, ob der Anbieter sicher ist.

Das Thema Sicherheit ist relevant, aber nicht nur. Auch das Angebot sollte stimmen. Erkundigen Sie sich, welche Wetten es beim Buchmacher gibt. Vergleichen Sie die Quoten und die restlichen Features der Seite. Ist der Kundendienst 24/7 erreichbar? Welche Zahlungsmöglichkeiten sind vorhanden? All diese Fragen sollten Sie sich stellen, bevor Sie sich bei einem Wettanbieter anmelden. So finden Sie garantiert einen, der zu Ihnen passt.

1 Interwetten
  • 100 € Willkommensbonus für alle Bereiche
  • Native App zum Downloaden
  • Großes Casino
2 N bet Sports
  • 650 € Willkommenspaket
  • Deutsche Webseite & Support
  • Viele Zahlungsmethoden
3 Betano
  • 100 € Willkommensbonus
  • 20 € Freiwette
  • Viele Sport-Angebote

 

Schnappen Sie sich einen Willkommensbonus beim Wettanbieter

Zum Einstieg in die Welt des Wettens lohnt sich meist ein Willkommensbonus. Diesen schnappen Sie sich am besten gleich und tätigen Ihre erste Wette. Viele Buchmacher verwöhnen Ihre Neukunden, aber auch Ihre Stammkunden. An dieser Stelle müssen wir Sie jedoch warnen. Lesen Sie vorab die Bonusbedingungen, damit Sie keine Nachteile haben.

Manchmal gelten Mindestquoten, sodass man oft nicht auf die Favoriten wetten darf. Zum Glück gibt es verschiedene Wetten, damit auch wirklich jeder zum Zug kommt. In einigen Online-Wettbüros können Sie Punkte sammeln und später gegen Prämien und Euros eintauschen. Wer viel wettet, sollte sich diese Möglichkeit einmal ansehen.

 

📜 Die Geschichte der österreichischen Basketball Superliga

  • Bis zum Jahr 1998 wurde der Ligabetrieb vom österreichischen Basketballverband organisiert. Von 1998 bis 2019 wurde die League Verbands-unabhängig und eigenständig.
  • In all den Jahren hatte die League verschiedene Bezeichnungen. Bis 2004/05 war es die A-Liga, bis 2008/09 die ÖBL - österreichische Basketballbundesliga und ab der Folgesaison wurde der jeweilige Sponsorname in den Namen integriert. Bis 2019 hieß die Liga Admiral Basketball Bundesliga (ABL). Am 1. Juli 2019 ging die Leitung wieder an den Basketballverband und der Name wurde in Superliga umgetauft.
  • Die Wiedereingliederung führte nicht nur zu einer Namensänderung, ferner wurde ein Vertrag mit Sky abgeschlossen, der bis mindestens 2022 läuft. Bis zu 48 Ligaspiele werden fortan Live übertragen.
  • Aufgrund der Pandemie wurde die Saison 2019/2020 bereits im März 2020 vorzeitig gestoppt. Deswegen gab es in diesem Jahr keinen Staatsmeister. Als die Turniere beendet wurden, lagen die Klosterneuburg Dukes mit 18 Siegen und fünf Niederlagen an erster Stelle.
  • Das Jahr 2020 war kein gutes für die League. Im Oktober 2020 wurden Hausdurchsuchungen wegen Verdachtes von Spielmanipulation und Wettbetrug durchgeführt. Bei Ermittlungen im Januar 2020 zuvor wurden bereits fünf Spieler des Vereins UBSC Graz festgenommen. Die Untersuchungen im Herbst erfolgten in Wien, Oberösterreich, Steiermark und Burgenland.

 

⁉ FAQ

💻 Wo kann man die Basketball Superliga 2023/24 streamen?

Die Webseite Basketballaustria.tv überträgt einige Turniere. Besuchen Sie für nähere Informationen die Seite.

🎫 Kann man für die Basketball Superliga Tickets erwerben?

Wir empfehlen, die offiziellen Vereinsseiten zu besuchen. Diese bewerben in der Regel Tickets, und dort sehen Sie, wo Sie die Karten kaufen können.

🎁 Gibt es einen Bonus beim Buchmacher speziell für die Superliga?

Wettanbieter vergeben in den meisten Fällen Boni für alle Turniere. Informieren Sie sich in den Bonusbedingungen, ob die Basketball Superliga ausgeschlossen ist. Achten Sie ferner darauf, dass meistens Mindestquoten gelten.

Weitere interessante Basketball-Ligen können Sie hier finden: