Wettquoten: Stecken hinter den verwirrenden Zahlen wichtige Infos?

Viele Wettquoten auf der Tafel

Am Anfang ist jeder verwirrt, was es mit den Zahlen, die sich Wettquoten nennen, auf sich hat. Als Vorbereitung auf Sportwetten ist es deshalb wichtig, über Wettstrategien und verschiedene Formate von Quoten Bescheid zu wissen. Ob Wettquoten Champions League, oder Wettquoten Tennis... man muss die Quoten interpretieren können. Deshalb erklären wir Ihnen jetzt, wie man sich im Dschungel der Quoten zurechtfindet.

Bevor Sie beste Wettquoten identifizieren können, müssen Sie die verschiedenen Formate verstehen

Nehmen wir als Beispiel Bundesliga Wettquoten. Diese werden oft im Dezimalformat, als Amerikanische Quote oder als Bruch dargestellt. Wenn Sie die Wettquoten umrechnen wollen, ist das kein Problem, Sie müssen nur wissen, wie man die Wettquoten liest.

Buchmacher können Quoten beispielsweise als Dezimalzahl angeben. Die Zahl ist dabei der Bruttogewinn. Wenn Sie beispielsweise 10€ wetten und die Quote 4,0 beträgt, erhalten Sie bei einem Gewinn 40€ (inklusive dem Einsatz). Wird ein Bruch verwendet, beispielsweise 5/2, so erhalten Sie bei einem Gewinn Ihren Einsatz plus 5/2 mal 10€, also insgesamt 35€ zurück. Amerikanische Quoten finden Sie auf einer Website aus Deutschland oder der EU eigentlich nie.

Sie sollten wissen, dass die Quoten indirekt die Wahrscheinlichkeit ausdrücken, mit der ein bestimmtes Ergebnis zustande kommt. Je höher die Wahrscheinlichkeit auf eines Ergebnisses liegt, desto geringer ist die Quote. Das muss man schon beachten, wenn man wirklich Top Wetten abschließen und beste Wettquoten finden will.

Meistens sind es Fußball Wettquoten, die Ihnen die mit Abstand besten Chancen auf Gewinne ermöglichen

Wir können uns noch an die Wettquoten WM erinnern. Die besten Wettquoten waren diejenigen, die sich auf ein Match der Fussball WM mit klarem Außenseiter bezogen. So gibt es immer wieder Anbieter, die daneben liegen und Sie können mit Ihrem Tipp davon profitieren. Selbst bekannte Anbieter wie Betway, Interwetten, bwin oder Tipico greifen bei der Quotenvergabe mal daneben.

Wir empfehlen Ihnen, stets die Fußball Wettquoten zu nutzen, die Sie auch wirklich nachvollziehen können. Oder noch besser: Sie nutzen Ihre Informationen, um etwa falsche Quoten zu entdecken und setzen dann einfach genau dort an. Das ist nicht immer einfach, lohnt sich aber bei allen Buchmachern.

Nutzen Sie einen Wettquoten Rechner, um die besonders vorteilhaften Wetten ausfindig zu machen

Als Bonus können Sie einen automatisierten Wettquoten Rechner verwenden, der alle vorhandenen Quoten in einem Spiel oder einer Kombination von Spielen über verschiedene Wettanbieter hinweg analysiert und die beste Wettquote herausfiltert. Unter Umständen können Sie somit die Surebet Wette mit ganz sicheren Odds herausfinden.

Wie die Wettquoten bei einer Surebet ausfallen müssen und was das überhaupt bedeutet, erklären wir Ihnen ebenfalls auf unserer Seite. Eines ist klar: Wenn Sie den Überblick über die Quoten haben, gewinnen Sie mehr. Auf der anderen Seite kann es durchaus Sinn machen, ganz entspannt auf Mannschaften zu tippen, die man schon kennt. Auf diese Weise kann man auf jeden Fall mit guten, aber nicht herausragenden Quoten ebenfalls schnell Geld machen.

Viele Spieler nutzen einen Wettquoten Vergleich, um die besten Quoten im Internet herauszufinden

Profis stellen gerne einen Fussball Wettquoten Vergleich an, um die besten Quoten zu identifizieren. Jede Liga wird hier in allen Details analysiert. Es soll herausgefunden werden, wie viel Prozent bessere Quoten ein Anbieter gegenüber den anderen Anbietern hat. Da dies online sogar ohne spezielle Software funktioniert, empfehlen wir auch Ihnen, auf diese Weise zu schauen, welcher Anbieter der beste ist. Gegen niedrige Quoten haben Sie im Sport selbst mit Wettbonus keine Chance.

So können wir nur noch einmal unterstreichen, wie wichtig ein Wettquoten Vergleich ist. Allerdings sollten Sie sich auch hier nicht zu sehr einschränken, sondern sich vorwiegend auf einen Anbieter festlegen, der die besten Quoten bietet und tolle Angebote für noch mehr gewinne bereitstellt. In den letzten Jahren war es auch immer so, dass die Wettanbieter ihre Quoten einander angepasst haben. Starke Ausreißer sind also gerade weniger ersichtlich.

Es hilft zu verstehen, wie Wettanbieter ihre Wettquoten berechnen, um sie besser einschätzen zu können

Wir haben bereits zu Anfang beschrieben, dass die Wettanbieter Wahrscheinlichkeiten zum Wettquoten Berechnen nutzen. Natürlich ist es aber ziemlich subjektiv, wie diese Wahrscheinlichkeiten eingeschätzt werden. Klar kann man rechnerisch ermitteln, welche Mannschaft zu wie viel Prozent Wahrscheinlichkeit gewinnt, jedoch würde man die Rechnung dann ohne viele Faktoren machen, die man nur mit Erfahrung einschätzen kann. Genau hier sehen wir also die Chance für den Spieler, vorteilhafte Wettquoten für eine bestimmte Partie zu finden.

Mit vorteilhaften Wettquoten Tennis oder Fußballwetten zu tätigen, macht viel Sinn. Einer unserer Wettquoten Tipps ist es, die Quoten zu analysieren und nur die vorteilhaftesten Quoten zu wählen. Tatsächlich lassen sich so in den French Open in Frankreich, dem Davis Cup, Basketball, der UEFA Euro oder anderen Sportwetten international grandiose Gewinne erzielen.

Erfahren Sie hier noch mehr über Sportwetten: