Großer Preis von Italien 2022: Datum des Rennens

Großer Preis von Italien 2022 Großer Preis von Italien 2022
Die Quoten können sich ohne vorherige Ankündigung ändern (24.05.2022)
WettbewerbGrosser Preis von Italien 2022
Datum Sonntag 29. Mai um 13:00 Uhr
Unsere prognose Sieg für Fabio Quartararo
Quoten2.25 (Setze 100 Euro und gewinne 225 Euro)
Buchmacherbetway

Unsere prognose

Sieg für Fabio Quartararo
WETTEN AUF betway

Die besten quoten

Buchmacher
Quoten
Bonus
Wetten!
1 Betway
2.25
betwaySie erhalten 100x2.25 = 225€ wenn Quartararo gewinnt.
100€
2 Mr Green Sport
2.1
Mr Green SportSie erhalten 100x2.25 = 225€ wenn Quartararo gewinnt.
100€
3 Bwin
2.1
bwinSie erhalten 100x2.25 = 225€ wenn Quartararo gewinnt.
100€
Vorbehaltlich der Entwicklung der Ratings

Großer Preis von Italien 2022

  • Der Große Preis von Italien findet auf einer der klassischen Rennstrecken Italiens, Mugello, statt, und findet am 29. Mai 2022 statt.
  • Es wird ein hartes Rennen zwischen Enea Bastianini und Fabio Quartararo.
  • Bei uns finden Sie die besten Buchmacher für den derzeitigen favorit für die Moto GP Wetten: Fabio Quartararo.

Unsere Prognose zum Großen Preis von Italien 2022

Das MotoGP-Rennen in Mugello gibt es erst seit 1994, aber es ist ein fester Bestandteil der Grand-Prix-Kampagne. Er wird normalerweise in der ersten Hälfte der Saison ausgetragen, wenn mehrere andere europäische Veranstaltungen stattfinden. Der spanische, französische, italienische und katalanische Grand Prix finden innerhalb weniger Wochen statt.

Das Autodromo Internazionale del Mugello ist eine der prestigeträchtigsten Rennstrecken im MotoGP-Kalender. Die Strecke befindet sich in der Toskana, Italien. Sie hat eine Länge von 5,245 km, in die 14 Kurven und eine sehr lange Gerade von mehr als 1 km eingebettet sind. Diese Eigenschaften machen diese Strecke zu einem Hochgeschwindigkeitsrennen im Kalender. Die Strecke umfasst übrigens auch einen Abschnitt, der bis 1970 als Straßenkurs genutzt wurde. Seit 1974 werden die Rennen jedoch auf einem geschlossenen Rundkurs ausgetragen. Neben der MotoGP testen auch Formel-1-Teams auf dieser Strecke, während andere Veranstaltungen wie die DTM, die Superbike-Weltmeisterschaft und der A1 Grand Prix stattfinden.

Der italienische GP ist ein Lieblingsrennen von Valentino Rossi, der sieben Mal in der MotoGP-Klasse gewonnen hat. Sein Niedergang in den letzten Jahren hat andere Fahrer dazu veranlasst, ihre Ansprüche bei diesem Event geltend zu machen, wobei Jorge Lorenzo in den letzten Jahren eine der dominierenden Kräfte war. Er konnte als MotoGP-Fahrer sechs Siege bei diesem Event erringen, wobei er in den letzten fünf Rennen drei Mal gewann. Es ist keine Überraschung, dass sein Erfolg Yamaha geholfen hat, die italienischen MotoGP-Fahrer zu dominieren.

Marc Marquez

Marc Marquez war die dominierende Figur in der MotoGP-Kampagne 2022 und in den letzten Saisons. Allerdings war er nicht in der Lage, die gleiche Leistung zu erbringen, wenn es um dieses Event geht. Auch 2022 startete der Spanier mit seiner Honda von der Pole Position, landete aber am Ende hinter Danilo Petrucci auf seiner Ducati.

Andrea Dovizioso

Andrea Dovizioso ist der engste Konkurrent von Marquez in der Saison 2022, aber er konnte bis zur Mitte der Saison nur zwei Siege verbuchen. Sein großer Durchbruch beim Großen Preis von Italien gelang ihm 2017, als er bei diesem Heimrennen einen Sieg erringen konnte. Dies ist sein einziger Erfolg auf dieser Strecke.

Unsere Vorhersage

Dennoch lautet unsere Vorhersage für dieses Rennen, dass Fabio Quartararo das Rennen gewinnt. Das heißt aber nicht, dass man nicht auch auf die anderen Fahrer achten sollte.

Rennfahrer, die Sie im Auge behalten sollten, sind: Enea Bastianini, Francesco Bagnaia und Miguel Oliveira.

WETTEN AUF betway