Großer Preis von Monaco 2023

Großer Preis von Monaco 2023Großer Preis von Monaco 2023
Die Quoten können sich ohne vorherige Ankündigung ändern (24.05.2023)
WettbewerbFormel 1
DatumSonntag, 28. Mai 2023, 15:00 Uhr
Unsere prognoseSieg für Max Verstappen
Quoten2.19 (Mit 100 Euro gewinnen Sie 219 Euro)
BuchmacherLegend Play Sports

Unsere prognose

Sieg für Max Verstappen
WETTEN AUF Legend Play Sports

Die besten quoten

Buchmacher
Quoten
Bonus
Wetten!
1 LegendPlay-Sports
2.19
Legend Play SportsSie erhalten 100 € x 2.19 = 219 € bei Sieg für Max Verstappen.
250€
2 Wallacebet-Sports
2.19
Wallacebet SportsSie erhalten 100 € x 2.19 = 219 € bei Sieg für Max Verstappen.
150€
3 betti-sports
2.19
BettiSie erhalten 100 € x 2.19 = 219 € bei Sieg für Max Verstappen.
100€
Vorbehaltlich der Entwicklung der Ratings

Fakten

  • Der Große Preis von Monaco ist eines der am meisten erwarteten Ereignisse der Formel-1-Saison.
  • Das Rennen findet auf den Straßen von Monte Carlo und entlang des Hafens statt, was den Reiz des Rennens noch erhöht.
  • Die Fahrer müssen 78 Runden absolvieren und dabei eine Strecke von insgesamt 260,29 Kilometern (161,74 Meilen) zurücklegen.

Vorhersage

Einmal mehr ist Max Verstappen der Favorit auf den Sieg im kommenden Rennen und diesen Status hat er sich redlich verdient. Seine beeindruckende Leistung in Miami, wo er sich nicht nur den Sieg sicherte, sondern auch den begehrten Titel "Driver of the Day" erhielt, untermauert seine Position als starker Tipp.

Dennoch gibt es Zweifel, wenn es zum Rennen in Monaco kommt. Zum einen hat Verstappen in der Vergangenheit auf der Rennstrecke von Monaco schon einige Stürze erlebt, was Anlass zur Sorge gibt. Außerdem hat er mit seinem Teamkollegen Pérez einen harten Konkurrenten, der ihn in jedem Rennen an seine Grenzen bringt. Einige mögen argumentieren, dass Verstappen auf Straßenkursen im Vergleich zu anderen Streckentypen nicht so gut abschneidet.

Nachfolgend der aktuelle Zwischenstand und das Ergebnis des letztjährigen Rennens:

🇲🇨 Stand vor GP von Monaco 2023
Team Punkte Sieg Podium
Red Bull 224 5 9
Aston Martin 102 0 4
Mercedes 96 0 1
Ergebnisse Saison 2022:
Top 3 🇲🇽 S. Pérez
🇪🇸 C. Sainz
🇳🇱 M. Verstappen
Schnellste Runde 1:14.693 | 🇬🇧 L. Norris
Pole-Position 1:11.376 | 🇲🇨 C. Leclerc

 

Quoten

Es überrascht nicht, dass der aktuelle Tabellenführer Max Verstappen als Favorit auf den Sieg beim Großen Preis von Monaco gilt. Dicht auf den Fersen ist ihm sein Teamkollege Sergio Pérez, der das Rennen im vergangenen Jahr für sich entscheiden konnte, während Verstappen 2021 den Sieg holte.

Charles Leclerc von Ferrari hat die drittbeste Quote für den Sieg des Rennens, Fernando Alonso liegt an vierter Stelle.

Zu den Außenseitern gehören Lewis Hamilton, Carlos Sainz, George Russell und Lance Stroll, der sogar noch höhere Quoten hat. Es ist bemerkenswert, dass Sainz 2022 in Monaco den zweiten Platz belegte.

FahrerSiegPodium
🇳🇱 M. Verstappen 2.19 1.32
🇲🇽 S. Pérez 3.80 1.48
🇲🇨 C. Leclerc 4.70 1.58
🇪🇸 F. Alonso 6.40 2.06
🇪🇸 C. Sainz 22.00 3.70
🇬🇧 Lewis Hamilton 27.00 4.40
🇬🇧 George Russell 30.00 4.40
🇨🇦 L. Stroll 90.00 8.80

 

Infos zum Rennen

Der Große Preis von Monaco, ein legendäres Formel-1-Rennen auf dem Circuit de Monaco, verwandelt öffentliche Straßen in eine aufregende Rennstrecke. Er bietet die berauschende Intensität des Super Bowl, die Größe von Wimbledon und die präzisen Entscheidungen in Sekundenbruchteilen wie beim Kentucky Derby - alles im Schnelldurchlauf.

Dieses prestigeträchtige Rennen findet auf einem engen Kurs statt, der sich durch die Straßen von Monaco schlängelt, vorbei am malerischen Hafen und dem berühmten Casino von Monte Carlo. Es ist eines der bedeutendsten Ereignisse an der Côte d'Azur und zieht über 100.000 Zuschauer an.

Mit seiner Geschichte, die bis ins Jahr 1929 zurückreicht, genießt der Große Preis von Monaco in der Welt des Automobilsports höchste Bedeutung und Prestige. Er ist das Kronjuwel unter den drei Rennen, die die berühmte "Triple Crown" des Motorsports bilden. Während der vier actiongeladenen Tage verwandelt sich Monaco in ein Reich der Sinnesüberflutung, in dem sich die schrillen Motorengeräusche mit der salzigen Luft vermischen und der Geruch von Fett und verbranntem Gummi in Haare und Kleidung eindringt.

Als glamouröses Highlight innerhalb der Formel 1 präsentiert diese renommierte Rennserie mit offenem Cockpit angesehene Teams wie Red Bull, Ferrari, Aston Martin und Mercedes-Benz. Um unsterblich zu werden, muss man den Großen Preis von Monaco gewinnen. "Den Großen Preis von Monaco zu gewinnen ist der Höhepunkt in der Karriere eines jeden Rennfahrers", sagte Nico Rosberg, der drei Siege in Folge errang, bevor er sich zurückzog und damit den ultimativen Höhepunkt im Rennsport erreichte.

Der Formel-1-Teil der Veranstaltung, die am letzten Mai-Wochenende stattfindet, beginnt mit den Trainingssitzungen am Freitag/Samstag, gefolgt von den Qualifikationsrennen am Samstag, und gipfelt im Hauptrennen am Sonntag um 15 Uhr. Der Rennfahrer, der am Samstag als Sieger hervorgeht, erhält am Sonntag die begehrte Pole-Position und erhöht damit seine Chancen auf den Sieg im Grand Prix. Das Überholen auf dieser Strecke ist äußerst schwierig, so dass beide Renntage für den Erfolg entscheidend sind.

🇲🇨 Großer Preis von Monaco 2023
StreckeCircuit de Monaco
Rennen-Nr.#6
Freies Training 126. Mai, 13:30 bis 14:30 Uhr
Freies Training 226. Mai, 17:00 bis 18:00 Uhr
Freies Training 327. Mai, 12:30 bis 13:30 Uhr
Qualifying27. Mai, 16:00 bis 17:00 Uhr
Rennen28. Mai, 15:00 Uhr

 

Mehr über die Strecke

Der Circuit de Monaco ist eine 3,337 km lange Rennstrecke, die auf den Straßen von Monte Carlo und La Condamine angelegt ist und den Hafen des Fürstentums Monaco umgibt. Obwohl sie sowohl umgangssprachlich als auch offiziell oft als "Monte Carlo" bezeichnet wird, da sie hauptsächlich im Stadtviertel Monte Carlo liegt.

Auf dieser berühmten Rennstrecke finden im April und Mai drei bedeutende Rennwochenenden statt, nämlich der Große Preis von Monaco der Formel 1, der Formel E Monaco ePrix und der Historische Große Preis von Monaco. Neben der Formel 1 haben auch verschiedene Zubringerserien wie die Formel 3000, die GP2-Serie (jetzt Formel-2-Meisterschaft) und der Porsche Supercup auf dieser Strecke gastiert. Triumphe beim Großen Preis von Monaco tragen zur illustren Triple Crown des Motorsports bei.

Berühmt-berüchtigt für ihr enges Layout, die vielen Höhenunterschiede und die engen Kurven, gilt sie als eine der anspruchsvollsten Rennstrecken der Formel 1. Obwohl sie im Laufe ihrer Geschichte mehrfach verändert wurde, bleibt sie der ultimative Test für das fahrerische Können in der Welt der Formel 1. Sie umfasst sowohl die langsamste Kurve der Formel 1, die Fairmont-Haarnadel, die mit nur 48 km/h durchfahren wird, als auch einen der schnellsten Abschnitte, einen flachen Knick im Tunnel, der nach drei Kurven hinter der Haarnadel mit 260 km/h erreicht wird.

Aufgrund der engen und kurvenreichen Streckenführung hat das fahrerische Können Vorrang vor der rohen Kraft der Autos. Aufgrund der engen und tückischen Streckenführung sind Überholmöglichkeiten jedoch rar gesät. Beim Großen Preis von Monaco 2021 zum Beispiel gab es während des 78-Runden-Rennens nur ein einziges Überholmanöver, als Mick Schumacher seinen Teamkollegen Nikita Mazepin in der ersten Runde überholte.

Vor allem der ikonische Tunnelabschnitt, der unter dem Fairmont Hotel hindurchführt, stellt für die Fahrer eine große Herausforderung dar, da sie an einem der schnellsten Punkte der Strecke schnell von Licht auf Dunkelheit und wieder auf Licht wechseln. Daher hängt der Ausgang des Rennens oft von den Startpositionen und strategischen Boxenstopps ab, was Getriebe und Bremsen stark belastet.

Im Vergleich zu anderen Rennstrecken der Formel 1 gilt der Circuit de Monaco allgemein als weniger sicher.

WETTEN AUF Legend Play Sports