Großer Preis von Italien 2022: Quoten, Prognosen und mehr

Großer Preis von Italien 2022
Die Quoten können sich ohne vorherige Ankündigung ändern (06.09.2022)
WettbewerbFormel 1
DatumSonntag, 11. September 2022, 15:00 Uhr
Unsere prognoseSieg für Max Verstappen
Quoten1.37 (Mit 100 Euro gewinnen Sie 137 Euro)
BuchmacherLibraBet Sports

Unsere prognose

Sieg für Max Verstappen
WETTEN AUF LibraBet Sports

Die besten quoten

Buchmacher
Quoten
Bonus
Wetten!
1
1.37
LibraBet SportsSie erhalten 100 € x 1.37=137 € bei einem Sieg für Verstappen.
200€
2
1.36
N1BetSie erhalten 100 € x 1.36=136 € bei einem Sieg für Verstappen.
200€
3
1.37
Conquestador SportsSie erhalten 100 € x 1.37=137 € bei einem Sieg für Verstappen.
2500€
Vorbehaltlich der Entwicklung der Ratings

Großer Preis von Italien 2022- Fakten

  • Vor dem letzten Rennen des Triple-Headers nach Spa-Francorchamps und Zandvoort, mit dem die Formel 1 nach der Sommerpause wieder aufgenommen wurde, war der aktuelle Titelverteidiger Max Verstappen einfach nicht zu stoppen.
  • Mercedes schien in den Niederlanden bereit zu sein, Red Bull endlich herauszufordern, während Ferrari immer wieder Fehler machte.
  • Wird Mercedes seinen ersten Sieg in diesem Jahr einfahren, kann Ferrari zu Hause triumphieren oder wird Verstappen seine Führung behaupten?

Großer Preis von Italien 2022 - Vorschau

Die Saison 2022 war für die Scuderia Ferrari ein wahrer Horror, auch wenn sie in diesem Jahr wieder auf die oberste Stufe des Podiums zurückgekehrt ist. Ferrari hatte einen fantastischen Start in die Saison und holte zwei Siege in den ersten drei Rennen. Seitdem stottert das Team jedoch und ist nicht mehr im Titelrennen, sondern läuft Gefahr, den zweiten Platz in der Konstrukteurswertung an Mercedes zu verlieren.

Schlechte taktische Entscheidungen, Fehler der Fahrer, Zuverlässigkeitsprobleme und Red Bulls Unverwundbarkeit haben zu Ferraris Problemen beigetragen. Die technischen Upgrades bei Red Bull haben Max Verstappen und Sergio Perez ein fast fehlerfreies Auto auf der Strecke garantiert, obwohl sie zu Beginn der Saison nicht das stärkste Auto hatten und Probleme mit der Zuverlässigkeit auftraten.

Ferrari sollte beim Rennen in Monza vom Heimvorteil profitieren, und bei all den Problemen, die sie in letzter Zeit hatte, wird das Glück dieses Mal vielleicht auf der Seite der Ferrari-Fahrer sein. Angesichts der hohen Geschwindigkeit des Kurses sollte Ferrari davon profitieren, und die Tatsache, dass Leclerc hier schon einmal gewonnen hat, wird für das Heimteam gut sein.

Abgesehen von Verstappen, der auf einer Strecke, auf der er noch nie triumphiert hat, als Favorit gilt, wurde in Zandvoort ein weiteres gutes Rennen von Lewis Hamilton und George Russel gefahren, die versuchten, die Vorteile des einzigen Boxenstopps auszunutzen. Russel, der mit einem weichen Reifen ausgestattet war, konnte Lewis Hamilton überholen. Auch Charles Leclerc machte mit seinem dritten Platz auf dem Podium einen Platz auf den siebenfachen Weltmeister gut. Sergio Perez hingegen wurde knapp hinter Hamilton Fünfter.

 

Großer Preis von Italien 2022 - Quoten

Am vergangenen Wochenende gewann Max Verstappen einen Heim-Grand-Prix, nachdem er George Russell beim Großen Preis der Niederlande 2022 besiegt hatte.

Der Niederländer hatte das Glück, in der Schlussphase von einem genau getimten virtuellen Safety-Car zu profitieren, das Mercedes und Lewis Hamilton, die stark auf die alternative Ein-Stopp-Strategie gesetzt hatten, den Sieg wegschnappte.

In den Augen der Buchmacher ist Max Verstappen zu einer Quote von 1.37 der klare Favorit auf den Sieg beim Großen Preis von Italien 2022. Nachdem die vielversprechende F1-Saison 2022 der Scuderia in Rauch aufgegangen ist, ist Charles Leclerc auf 7.00 abgerutscht. Nach einer großartigen Leistung in Zandvoort ist die Quote für Lewis Hamilton auf 9.40 gestiegen.

Rennfahrer Konstrukteur Siegquote
Verstappen, Max Red Bull 1.37
Leclerc, Charles Ferrari 7.00
Hamilton, Lewis Mercedes 9.40
Russell, George Mercedes 11.00
Perez, Sergio Red Bull 14.00
Sainz Jr, Carlos Ferrari 25.00
Alonso, Fernando Alpine 130.00
Norris, Lando McLaren 240.00
Ocon, Esteban Alpine 350.00
Ricciardo, Daniel McLaren 900.00

 

Max Verstappen

Verstappen baute seine Siegesserie mit einem entscheidenden Triumph beim Großen Preis der Niederlande am Sonntag aus und holte damit seinen zehnten Sieg im Jahr 2022 und den vierten in Folge. Mit 310 Punkten liegt er in der Fahrerwertung an erster Stelle (die nächsten Verfolger sind Charles Leclerc und Sergio Perez mit jeweils 201 Punkten). Der 24-Jährige wird daher in jeder neuen Rennwoche als Wettfavorit gehandelt. Allerdings hat er den Großen Preis von Italien noch nie gewonnen, sein bestes Ergebnis dort war ein sechster Platz im Jahr 2018. Zudem musste er bei den letzten beiden Läufen jeweils vorzeitig das Rennen verlassen.

 

Charles Leclerc

Verstappen hat in Italien noch nie einen Sieg errungen, aber Leclerc hat den Großen Preis von Italien 2019 gewonnen. Er hat bereits zwei Platzierungen, die besser sind als Verstappens beste bei diesem Wettbewerb, da er 2021 Vierter wurde. Auch beim Großen Preis der Niederlande am Sonntag belegte Leclerc einen starken dritten Platz. Nachdem er mit vier Siegen in den ersten fünf Rennen in die Saison gestartet war, war es sein zweiter Podiumsplatz in nur zehn Rennen.

 

Lewis Hamilton

Hamilton, der fünf Titel gewonnen hat, ist der aktive Fahrer mit den meisten Erfolgen beim Großen Preis von Italien. Allerdings hat er seit 2018 nicht mehr gewonnen und sich in zwei aufeinanderfolgenden Saisons nicht unter den ersten drei platziert. Obwohl er regelmäßig unter den ersten drei Plätzen landet und einmal fünf Mal in Folge auf dem Podium stand, hat Hamilton 2022 kein einziges Rennen gewonnen. Dennoch war dies seine am wenigsten erfolgreiche Saison in der Formel 1.

 

Großer Preis von Italien 2022- Vorhersage

Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass Mercedes wieder an der Spitze steht und wie in den letzten Rennen mit Ferrari und Red Bull konkurriert, nur dass die W13-Silberpfeile dieses Mal aus eigener Kraft auf dem Podium stehen und nicht, weil jemand vor ihnen einen Fehler gemacht hat.

Es scheint jedoch sicher, dass Red Bull und Ferrari an der Spitze des Feldes bleiben werden, und auf dem Weg zu seiner zweiten Weltmeisterschaft in Folge wird Verstappen seine Siegesserie sicherlich auch beim Großen Preis von Italien 2022 fortsetzen.

WETTEN AUF LibraBet Sports