Großbritannien GP 2023

Großbritannien GPGroßbritannien GP
Die Quoten können sich ohne vorherige Ankündigung ändern (04.07.2023)
WettbewerbFormel 1
DatumSonntag, 9. Juli , 16:00 Uhr
Unsere prognosePodium für Lewis Hamilton
Quoten2.00 (Mit 100 Euro gewinnen Sie 200 Euro)
BuchmacherWallacebet Sports

Unsere prognose

Podium für Lewis Hamilton
WETTEN AUF Wallacebet Sports

Die besten quoten

Buchmacher
Quoten
Bonus
Wetten!
1 Wallacebet-Sports
2.00
Wallacebet SportsSie erhalten 100 € x 2.00 = 200 € bei Podium für Lewis Hamilton.
150€
2 betti-sports
2.00
BettiSie erhalten 100 € x 2.00 = 200 € bei Podium für Lewis Hamilton.
100€
3 royalistplay-sports
2.00
Royalistplay SportsSie erhalten 100 € x 2.00 = 200 € bei Podium für Lewis Hamilton.
100€
Vorbehaltlich der Entwicklung der Ratings

Fakten

  • Obwohl Max Verstappen im vergangenen Jahr nicht auf dem Podium stand, geht er als Favorit in das Rennen in Großbritannien. Bei einem seiner souveränsten Auftritte holte er zweimal die Pole Position, gewann das Sprintrennen, das Hauptrennen und fuhr die schnellste Runde in Österreich. Sein Vorsprung in der Formel-1-Fahrerwertung beläuft sich nach diesem Erfolg auf 81 Punkte.
  • Einer der besten Fahrer in Österreich war Sergio Perez, der sich nach einem schlechten Qualifying vom fünfzehnten auf den dritten Platz vorkämpfte. Der zweite Platz von Charles Leclerc und der sechste Platz von Carlos Sainz, der wegen einer Zeitstrafe zurückversetzt wurde, zeigten, dass Ferrari auf dem Red Bull Ring ähnlich wie in Kanada wieder konkurrenzfähig geworden ist.
  • Mercedes erlebte ein schwieriges Wochenende, an dem sowohl Lewis Hamilton als auch George Russell zu kämpfen hatten. Letzterer wurde schließlich Achter und hatte nicht das Tempo, um den McLaren von Lando Norris herauszufordern. Aufgrund der Strafen, die anderen Fahrern auferlegt wurden, belegte Fernando Alonso für Aston Martin den sechsten Platz.

Vorhersage

Was den Kampf um die Weltmeisterschaft betrifft, so beginnt der Große Preis von Großbritannien in Silverstone mit einem Tiefpunkt, denn es ist nicht mehr der enge Wettbewerb, der einen der Höhepunkte der Saison 2021 darstellte. Stattdessen haben Max Verstappen, Sergio Perez und Red Bull die Meisterschaft locker dominiert. Der österreichische Rennstall hat die komplette Kontrolle, und alle anderen sind auf der Aufholjagd.

Max Verstappen strebt einen weiteren lockeren Sieg an. Seine Erfolgsbilanz in Silverstone ist mit nur einem Sieg eher durchwachsen, aber diesmal ist er der überwältigende Favorit in den Prognosen für Silverstone. Red Bull hat mit Sicherheit das mit Abstand schnellste Auto, und Verstappen hat bisher kaum einen Fehler gemacht.

Wenn es um das Qualifying geht, hat Ferrari oft alles richtig gemacht. Das ist einer der Hauptgründe, warum Charles Leclerc gute Chancen hat, neben oder gleich hinter Red Bull an den Start zu gehen, denn der SF-23 aus dem Hause Maranello hat das ganze Jahr über bemerkenswert beständige Qualifying-Leistungen erbracht.

Trotz Hamiltons Dominanz auf heimischem Boden in den letzten zehn Jahren sind die Siegquoten ziemlich hoch angesetzt. Mercedes wird in Silverstone einige bedeutende aerodynamische Änderungen vornehmen, deren Wirksamkeit noch nicht absehbar ist. Der 37-Jährige hat in Silverstone eine seiner besten Leistungen gezeigt, denn seit seinem Debüt in 2007 hat er dort acht Siege in neun Rennen errungen. Wir sagen ihm beim GP von Großbritannien einen Podiumsplatz voraus.

Der aktuelle Zwischenstand und die Ergebnisse des letztjährigen Rennens lauten folgendermaßen:

🇬🇧 Stand vor GP von Großbritannien 2023
Team Punkte Sieg Podium
Red Bull 377 9 14
Mercedes 178 0 4
Aston Martin 175 0 6
Ferrari 154 0 2
Ergebnisse Saison 2022:
Top 3 🇪🇸 C. Sainz
🇲🇽 S. Perez
🇬🇧 L. Hamilton
Schnellste Runde 1:30.510 - 🇬🇧 L. Hamilton
Pole-Position 1:40.983 - 🇪🇸 C. Sainz

 

Quoten

Bei den Quoten ist Max Verstappen natürlich der eindeutige Favorit. Er ist nicht nur der beste Fahrer im Moment, sondern fährt auch das schnellste Auto im gesamten Fahrerlager. Auch wenn Mercedes mit dem Debüt neuer aerodynamischer Verbesserungen einen kleinen Hoffnungsschimmer gegeben hat, sind die Titelhoffnungen bereits begraben. Ferrari leidet derweil weiterhin unter starkem Reifenabbau und wird das Renntempo wohl nicht lange halten können.

Lewis Hamilton wird darauf brennen, auf heimischem Boden eine solide Leistung abzuliefern. Silverstone war in den letzten Jahren extrem großzügig zu ihm. Auch wenn Mercedes in Sachen Geschwindigkeit noch nicht mit Red Bull oder Ferrari mithalten kann, könnte es in Silverstone einige Fortschritte geben. Mercedes hat im Jahr 2023 noch kein Rennen gewonnen, aber Hamilton könnte in Silverstone auf dem Podium stehen.

Leclerc ist einer der großen Wettfavoriten auf die Pole-Position. Er hat im Qualifying ein unglaubliches Tempo gezeigt, und ein Podiumsplatz könnte möglich sein, sollte einer der Red Bulls ausfallen. Das gilt auch für Alonso, der die ganze Saison über hervorragend mit seinen Reifen umgegangen ist.

Was Sainz und Russell betrifft, so sollten beide weder um den Sieg noch um das Podium fahren, was bedeutet, dass sie wichtige Punkte für die Konstrukteursmeisterschaft holen werden müssen.

FahrerSiegPodium
🇳🇱 M. Verstappen 1.31 1.22
🇲🇽 S. Perez 8.20 1.57
🇬🇧 L. Hamilton 13.00 2.00
🇲🇨 C. Leclerc 16.00 2.25
🇪🇸 F. Alonso 18.00 2.37
🇬🇧 G. Russell 22.00 4.30
🇪🇸 C. Sainz 25.00 4.30

 

Info zum Rennen

Nach dem Sprint-Wochenende in Österreich kehrt die Formel 1 zu ihrem traditionellen Terminplan zurück, und die Fahrer werden die zusätzlichen Trainingssitzungen auf der Strecke voll ausnutzen. Am Freitag finden die ersten beiden von drei Trainingssitzungen statt, gefolgt von der letzten Trainingssitzung am Samstagmorgen. Am Nachmittag bestreiten die Fahrer das Qualifying, bei dem mit Regenschauern zu rechnen ist, um das Starterfeld für das Rennen am Sonntag festzulegen.

Es wird ein heißes Wochenende erwartet, mit Tiefsttemperaturen von 21 Grad Celsius am Sonntag und Höchsttemperaturen von 26 Grad Celsius am Samstag. Da jedoch für beide Tage Regen vorhergesagt wird, ist im Laufe des Tages bis zum Abend mit einer hohen Luftfeuchtigkeit zu rechnen.

🇬🇧 Großer Preis von Großbritannien 2023
Strecke🇬🇧 Silverstone Circuit, Towcester, Großbritannien
Rennen-Nr.#10
Freies Training 17. Juli, 13:30 bis 14:30 Uhr
Freies Training 27. Juli, 17:00 bis 18:00 Uhr
Freies Training 38. Juli, 12:30 bis 13:30 Uhr
Qualifying8. Juli, 16:00 bis 17:00 Uhr
Rennen9. Juli, 16:00 Uhr

 

Mehr über die Strecke

Der erste Großbritannien GP fand 1950 statt, und die Fahrer müssen auf dem aktuellen Streckenlayout eine Gesamtdistanz von 306,198 km zurücklegen. Das Feld muss 52 Runden absolvieren, wobei zwei DRS-Erkennungszonen zur Verfügung stehen, um das Überholen zu erleichtern. In Silverstone müssen die Rennwagen 18 Kurven bewältigen, die fast alle ihren eigenen Namen haben.

Lewis Hamilton hält den Rundenrekord im Qualifying. Der Mercedes-Pilot hält auch den Rekord für die meisten Rennsiege, da er sein Heimrennen bereits acht Mal gewonnen hat.

Letztes Jahr jedoch gewann Ferrari sein 18. Rennen, wobei Carlos Sainz fast drei Sekunden vor der Konkurrenz ins Ziel kam. Max Verstappen wurde letztes Jahr Siebter, aber er reist nun mit fünf Siegen in Folge nach England.

 

WETTEN AUF Wallacebet Sports