Akuelle Quoten für die Eintracht gegen Rangers Wetten

Europa League VorhersageEuropa League Vorhersage
Die Quoten können sich ohne vorherige Ankündigung ändern (18.05.2022)
WettbewerbEuropa League
DatumMittwoch, 18. Mai 2022, 21:00 Uhr
Unsere prognoseSieg Rangers
Quoten2.87 (Setze 100 Euro und gewinne 287 Euro)
Buchmacherbetway

Unsere prognose

Sieg Rangers
WETTEN AUF betway

Die besten quoten

Buchmacher
Quoten
Bonus
Wetten!
1 betway
2.87
betwaySie erhalten 100 x 2.87 = 287 € wenn Rangers gewinnt
100€
2 bwin
3.00
bwinSie erhalten 100 x 3.00 = 300 € bei einem Sieg durch Rangers
100€
3 BildBet-Sports
3.10
BildBetSie erhalten 100 x 3.10 = 310 € wenn Rangers siegt
100€
Vorbehaltlich der Entwicklung der Ratings

Eintracht gegen Rangers - Fakten

  • Zwei Mannschaften, Eintracht und Rangers, die in der Vergangenheit nur selten an europäischen Endrunden teilgenommen haben, stehen sich an diesem Abend gegenüber, um den Sieger der Europa League zu ermitteln.
  • Frankfurt gewann 1960 den Europapokal der Pokalsieger und wurde 1980 Vizemeister im UEFA-Pokal. Die Frankfurter wollen die Geschichte des Vereins neu schreiben und den Pokal mit nach Hause nehmen.
  • Die Rangers gewannen 1972 den Pokal der Pokalsieger, einen Wettbewerb, in dem sie zweimal Vizemeister wurden, und erreichten 2008 das Finale des UEFA-Pokals, das sie gegen Zenit St. Petersburg verloren.

Ein ungewöhnliches Finale

Eintracht Frankfurt und die Rangers bereiten sich auf das Finale der Europa League vor, das heute Abend im Estadio Ramón Sánchez Pizjuán stattfindet. Es ist ein ungewöhnliches Finale, denn keine der beiden Mannschaften hat in den letzten Jahren regelmäßig an dieser Phase eines europäischen Wettbewerbs teilgenommen.

Es geht nicht nur um die Trophäe der Europa League, sondern auch um einen Platz in der Gruppenphase der Champions League in der nächsten Saison. Die deutsche Mannschaft liegt in der Bundesliga auf Platz 11 und die Rangers auf Platz 2 der schottischen Fußball-Profiliga (SPFL), die sich sonst nicht für den wichtigsten europäischen Vereinswettbewerb qualifizieren könnten.

Frankfurt hat auf dem Weg nach Sevilla Mannschaften wie Barcelona und West Ham ausgeschaltet und bleibt vor dem 12. Spiel des Wettbewerbs ungeschlagen. Die Rangers setzten sich im Viertel- und Halbfinale gegen Braga und RB Leipzig durch und erreichten so ihr erstes europäisches Finale seit der Niederlage gegen Zenit im Jahr 2008.

Die Wettquoten

Diese Vorhersage für den Fall, dass die Rangers in der regulären Spielzeit (90 Minuten), in der Verlängerung oder im Elfmeterschießen gewinnen, und wird von wirklich guten Quoten begleitet. Wir hätten auch auf einen Sieg der Rangers setzen können, aber das würde sich nur auszahlen, wenn die Rangers in den ersten 90 Minuten plus Nachspielzeit gewinnen.

Die Rangers haben sich im Halbfinale gegen den Bundesligisten RB Leipzig durchgesetzt, und obwohl sie als Außenseiter in das Finale der Europa League gehen, setzen wir darauf, dass die Gers Schottland stolz machen werden.

Die Quoten für einen Sieg in diesem Finale liegen mit 2.37 für die Eintracht und 2.87 für die Rangers sehr eng beieinander.

Beide Mannschaften erzielen ein Tor

Die Chancen stehen gut, dass wir im Finale der Europa League heute Abend Tore auf beiden Seiten des Spielfelds sehen werden. In vier der letzten sechs Spiele der Frankfurter in allen Wettbewerben haben beide Mannschaften ein Tor geschossen, und die Deutschen haben in diesem Zeitraum nur ein einziges Mal ein Tor erzielt. In vier der letzten fünf Partien der Rangers trafen beide Teams, und wie Frankfurt haben auch sie in dieser Zeit nur ein einziges Mal ein Tor erzielt.

Diese Wettmöglichkeit wird zu einer Quote von 1.85 angeboten.

Sind die Rangers tatsächlich die Favoriten?

Frankfurt spielte am Wochenende gegen Mainz 2:2-Unentschieden und bestätigte damit den enttäuschenden Abschluss der Bundesliga-Saison. Frankfurt muss heute Abend einfach gewinnen, falls der Verein in der nächsten Saison in der Champions League mitspielen will, nachdem er mit einer Tordifferenz von -4 den 11. Platz in der Bundesligatabelle belegt hat.

Der Favorit auf den Gewinn des Europa League-Finales hat einige Probleme in der Defensive, die sich durch die Verletzungen von N'Dicka und Hinteregger noch verschlimmert haben, was sich die Rangers zunutze machen wollen.

Die Rangers besiegten Hearts am Samstag mit 3:1 und beendeten damit die Saison in der schottischen Premier League. Die Gers müssen sich diesmal mit der Vizemeisterschaft hinter Celtic begnügen, könnten aber mit einem Sieg am Mittwochabend und dem Gewinn des FA Cups einige Tage später gegen Hearts noch das letzte Wort haben. Die Rangers waren in letzter Zeit in guter Torlaune, was ein gutes Omen für das bevorstehende Finale sein dürfte.

Nach dem Sieg gegen RB Leipzig im Halbfinale sollten die Schotten zuversichtlich sein, Frankfurt aus dem Weg zu räumen und die erste europäische Trophäe seit 50 Jahren zu gewinnen.

Spielerform

  • Frankfurt: Evan NDicka, Danny da Costa, Martin Hinteregger, Jesper Lindstrøm und Diant Ramaj werden die Reise nach Sevilla nicht antreten.
  • Rangers: Kemar Roofe, Filip Helander, Alfredo Morelos und Nnamdi Ofoborh werden das Endspiel verletzungsbedingt voraussichtlich verpassen.

 

Wir tippen auf Rangers

In diesem Spiel stehen sich die 53. und 62. besten Mannschaften der Welt gegenüber. Damit sind die Rangers das leicht bessere Team und werden als Favorit in dieses Finale gehen. Der Wettmarkt ist da anderer Meinung, aber der Vorteil kommt daher, dass die Rangers gegen bessere deutsche Mannschaften gespielt haben.

Die Spielpläne waren auch nicht ganz gleich, aber der schottische Klub hat eine bessere Tordifferenz pro 90 Minuten im Wettbewerb und hat eine viel härtere Gruppe überstanden.

Dieses Spiel ist besonders interessant, weil es weitgehend davon abhängt, wer den Ball hat. Die Rangers haben gegen Dortmund und Leipzig ein hervorragendes Gleichgewicht gefunden, indem sie in der eigenen Hälfte mit einer Art Manndeckung unter Druck gesetzt wurden und dann bei Konterangriffen überfallartig nach vorne spielten.

Diese Taktik funktionierte für Rangers hervorragend, sobald Leipzig und Dortmund nach vorne stürmten und Rangers hinten auf den Flanken Platz fand.

Aus diesem Grund tippen wir auf den Pokalsieg der Rangers bei 2.87 oder besser.

Tipp: Rangers

WETTEN AUF betway