Sandhagen vs. Font: Quoten, Prognosen und mehr

Sandhagen vs. FontSandhagen vs. Font
Die Quoten können sich ohne vorherige Ankündigung ändern (2.8.2023)
WettbewerbUFC
DatumSonntag, 6. August 2023, 00:00 Uhr
Unsere prognoseSieg für Sandhagen
Quoten1.32 (Mit 100 Euro gewinnen Sie 132 Euro)
BuchmacherPariPesa Sports

Unsere prognose

Sieg für Sandhagen
WETTEN AUF PariPesa Sports

Die besten quoten

Buchmacher
Quoten
Bonus
Wetten!
1 paripesa-sports
1.32
PariPesa SportsSie erhalten 100 € x 1.32 = 132 € bei einem Sieg für Sandhagen.
90CHF
2 LegendPlay-Sports
1.30
Legend Play SportsSie erhalten 100 € x 1.30 = 130 € bei einem Sieg für Sandhagen.
250€
3 Wallacebet-Sports
1.30
Wallacebet SportsSie erhalten 100 € x 1.30 = 130 € bei einem Sieg für Sandhagen.
150€
Vorbehaltlich der Entwicklung der Ratings

Fakten

  • Verfolgen Sie am 6.8.2023 den einzigartigen UFC-Kampf zwischen Sandhagen vs. Font. Zwei Multitalente treffen in Nashville in der Bridgestone Arena aufeinander.
  • Beide konnten in der Vergangenheit einige Siege für sich erlangen. Die Schlagqualitäten sind ebenfalls beeindruckend. Font hat eine Trefferquote von 46 %, Sandhagen liegt bei 44 % pro Minute.
  • Obwohl beide Kämpfer in Top-Form sind und in der Vergangenheit einige Siege verbuchen konnten, tendieren wir zu Sandhagen. Dieser hat auch laut den Buchmachern bessere Karten.

 

Vorhersage

Bei der kommenden UFC Fight Night treffen erstklassige Bantamgewichtler aufeinander. Sandhagen holte sich bei seinen letzten fünf Kämpfen immer den Sieg. Außergewöhnlich war sein Triumph gegen Marlon Vera, sein Kampf mit Song Yadong war ebenso beeindruckend und spannend bis zur letzten Minute. Selbst bei Niederlagen beweist der Kämpfer stets seine Widerstandsfähigkeit.

Font musste einige Niederlagen einstecken, so gegen José Aldo und Marlon Verla, er siegte jedoch gegen Adrian Yanez. In der Szene wird er als Striker betitelt, der eine Trefferquote von 46 % pro Minute hinlegt. Sandhagen liegt mit 44% knapp darunter, wechselt seine Kampfhaltung aber rasant.

Wir geben Sandhagen die besten Chancen auf einen Sieg. Seine speziellen Moves helfen ihm dabei.

 

Quoten

Bei diesem Kampf konzentrieren sich die Buchmacher nur auf den Sieger. Dieser ist laut Quoten eindeutig Sandhagen, der fast überall mit einer Quote zwischen 1.30 bis 1.32 gelistet wird. Wer doch ein Risiko eingehen möchte, setzt auf Font und bekommt eine Quote von 3.35 geboten.

Höchstwahrscheinlich wird jedoch Sandhagen der Sieger sein.

Sandhagen Font- 4,5 Runden + 4,5 Runden
1.323.35 1.901.85

 

Kämpfer im Überblick

Sandhagen und Font werden sich gegenüberstehen und für einzigartige Minuten sorgen. Cory Sandhagen wurde am 20. April 1992 geboren und tritt momentan in der Bantamgewicht-Division der UFC an. Er ist seit 2015 aktiv und kämpfte in der Vergangenheit für die Legacy Fighting Alliance. Am 9. Mai 2023 schnappte er sich den vierten Platz im UFC-Ranking. Seinen letzten Kampf führte er gegen Marlon Vera bei UFC on ESPN in San Antonio, Texas, durch. Er holte sich den Sieg durch Decision.

Rob Font ist ein amerikanischer MMA-Kämpfer, der am 25. Juni 1987 geboren wurde. Auch er tritt in der Bantamgewicht-Division der UFC an. Im Gegensatz zu Sandhagen ist er schon etwas länger aktiv. Er startete 2011 im professionellen Wettkampf. Früher war er Federgewichts-Champion für CES MMA. Am 9. Mai 2023 belegte er den 7. Platz des UFC-Rankings. Sein letzter Kampf tagte in Miami, Florida, bei UFC 287 gegen Adrian Yanez. Er holte sich den Sieg mit einem T.K.O.

Cory Sandhagen 🆚 Robert Font
The Sandman Alias unbekannt
31 Jahre Alter 36 Jahre
🇺🇸 Land 🇺🇸
61 kg Gewicht 61 kg
180 cm Größe 173 cm
178 cm Reichweite 182 cm
beidhändig Stil Rechtshänder
44 % K.O. 45 %
16 Siege 20
4 Niederlagen 6
0 Unentsch. 0

 

Andere Kämpfe

Neben Sandhagen und Font werden noch weitere Nebenkämpfe abgehalten. Hier ist die Fight Card für die bevorstehende UFC Fight Night:

Im Halbschwergewicht stehen sich Tanner Boser und Aleksa Camur gegenüber. Beim Leichtgewicht duellieren Ignacio Bahamondes und Ludovit Klein. Weitere Kämpfe sind im Halbschwergewicht zwischen Dustin Jacoby und Kennedy Nzechukwu, im Federgewicht zwischen Billy Quarantillo und Damon Jackson sowie im Leichtschwergewicht zwischen Ovince Saint Preux und Ion Cutelaba geplant.

Die Frauen im Strohgewicht, Jessica Andrade und Tatiana Suarez, werden ebenfalls ins Oktagon steigen. Im Federgewicht treten Sean Woodson und Steve Garcia an, gefolgt von einem Fliegengewichtsduell zwischen Tagir Ulanbekov und Jake Hadley.

Außerdem wird es im Bantamgewicht einen Kampf zwischen Said Nurmagomedov und Kyler Phillips geben, sowie im Fliegengewicht zwischen Ode’ Osbourne und Assu Almabayev. Vollendet wird die Fight Card durch einen Weltergewichtskampf zwischen Jeremiah Wells und Carlston Harris.

WETTEN AUF PariPesa Sports