Makhachev vs. Poirier: Quoten, Prognosen und mehr

Makhachev vs. Poirier Makhachev vs. Poirier
Die Quoten können sich ohne vorherige Ankündigung ändern (28.05.2024)
WettbewerbUFC
Datum Sonntag, 2. Juni 2024, 00:00 Uhr
Unsere prognose Sieg Makhachev durch Submission
Quoten1.96 (Mit 100 Euro gewinnen Sie 196 Euro)
BuchmacherLegend Play Sports

Unsere prognose

Sieg Makhachev durch Submission
WETTEN AUF Legend Play Sports

Die besten quoten

Buchmacher
Quoten
Bonus
Wetten!
1 LegendPlay Sports
1.96
Legend Play SportsSie erhalten 100 € x 1.96 = 196 € bei Sieg für Makhachev durch Submission.
250€
2 Lunubet sports
1.96
Lunubet SportsSie erhalten 100 € x 1.96 = 196 € bei Sieg für Makhachev durch Submission.
200€
3 Infinity sports
1.96
Casino Infinity SportSie erhalten 100 € x 1.96 = 196 € bei Sieg für Makhachev durch Submission.
200€
Vorbehaltlich der Entwicklung der Ratings

Fakten

  • Das Prudential Center in Newark, New Jersey, wird am Sonntag, dem 2. Juni 2024 Schauplatz des lange erwarteten Top-Fights zwischen dem aktuellen UFC-Champion im Leichtgewicht, Islam Makhachev, und seinem auf Rang 4 gesetzten Gegner Dustin Poirier.
  • Die Brisanz in diesem Aufeinandertreffen liegt natürlich auch in der Bedeutung dieses Kampfes für beide Fighter begründet. Trotz ihrer langen Profikarriere haben beide noch nie gegeneinander gekämpft.
  • Makhachev musste nur eine einzige Niederlage in seiner Karriere einstecken, Poirier dagegen 8. Dies ist Poiries dritter Titelkampf im Leichtgewicht, nachdem er den Interim-Titel 2019 gegen Holloway gewann und nur 5 Monate Später gegen Nurmagomedov wieder verlor.

 

Vorhersage

Der amtierende UFC-Champion im Leichtgewicht, Islam Makhachev, ist der haushohe Favorit in diesem Kampf und bei allen Buchmachern. Seine letzte Niederlage datiert aus dem Jahr 2015 und seit 2022 ist er der amtierende Champion der UFC. Für einen MMA-Kämpfer ist er mit 32 Jahren im besten Alter und er befindet sich auf einer Mission, und zwar die absolute Nummer 1 im Pound-for-Pound-Ranking zu werden. Der einzige kleine Nachteil, den er momentan Poirier gegenüber hat, ist die lange Wettkampfpause. Seinen letzten Kampf gewann der Russe am 21. Oktober 2023 in der Etihad Arena in Abu Dhabi im Rückkampf gegen den Australier Alexander Volkanovski. Diesem hatte er zuvor in seiner Heimat den Gürtel entrissen und sich zum UFC-Champion gekürt.

Sein Gegenüber, Dustin „The Diamond“ Poirier, ist mit 35 Jahren und 38 Kämpfen und einem ohne Wertung ein sehr erfahrener Gegner. Er war kurzzeitig Interim-Champion, verlor aber den Kampf um den Titel insgesamt zweimal. Dies ist wohl sein letzter Anlauf auf den Gürtel und er hat sich gut vorbereitet. Dennoch sehen alle Buchmacher den Fighter aus Russland als klaren Favoriten. Seine Serie von 14 Siegen in Folge ist einfach beeindruckend und keiner seiner Gegner brachte ihn auch nur in die Nähe einer Niederlage. Poirier gewann die meisten seiner Kämpfe durch K.O. Seine Schlagkraft ist sein Trumpf. Am Boden ist er Makhachev unterlegen, der die meisten seiner Gegner zur Aufgabe gezwungen hat.

Betrachtet man alle Umstände und Statistiken zu diesem Kampf, so ist unser Tipp ein klarer Sieg von Makhachev durch Submission.

 

Quoten

Der große Favorit der Buchmacher ist der amtierende Champion Islam Makhachev, die Quote auf einen Sieg von Makhachev liegt bei nur 1.18. Sollte Poirier für eine Überraschung sorgen und den Titel gewinnen, kann man von einer Quote von 5.00 Kasse machen.

Makhachev Poirier- 2,5 Runden + 2,5 Runden
1.185.00 1.622.25

 

Kämpfer im Überblick

Der aus Dagestan stammende Russe Islam Makhachev ist mit seinen 32 Jahren auf dem Höhepunkt seiner Karriere. Mit 1,78 m und 70,3 kg Körpergewicht hat er die perfekte Mischung aus Größe und Masse. Seine Ausbildung genoss er bei der Nurmagomedov-Familie, die einen hervorragenden Ruf in MMA-Kreisen genießt. Mit Khabib Nurmagomedov brachte sie den am längsten amtierenden UFC-Leichtgewicht-Champion aller Zeiten hervor. Die Spezialität von Makhachev ist der Sieg durch Aufgabe des Gegners. 11 seiner 25 Siege erreichte er auf diese Weise. 5 weitere erfolgten durch K.O.

Der Herausforderer Dustin Poirier ist mit 35 Jahren ebenfalls sehr erfahren und einer der Top-Stars in den USA. Er ist mit 1,75 m Körpergröße etwas kleiner als von Makhachev, hat aber 5cm mehr Reichweite, bei exakt gleichem Gewicht. Von 38 gewerteten UFC-Kämpfen hat er 8 verloren, darunter 2 um den Titel. Seine Aufgabe muss sein, den Titelverteidiger mit seiner Reichweite auf Distanz zu halten und nicht in den Bodenkampf zu kommen, wo er leicht im Nachteil ist.

Der russische Champion hat seit 2015 keinen Kampf mehr verloren. Er ist taktisch hervorragend und weiß auch mit seiner Schlagkraft zu beeindrucken. Er ist 3 cm größer als sein Kontrahent, hat aber die um 5 cm kleinere Reichweite. Bei identischem Gewicht wirkt der Amerikaner stämmiger und mehr auf Schlagkraft ausgelegt. In seinen wichtigen Kämpfen hat er aber regelmäßig den Kürzeren gezogen.

Makhachev 🆚 Poirier
N/A Alias The Diamond
32 Jahre Alter 35 Jahre
RUS Land USA
70,3 kg Gewicht 70,8 kg
178 cm Größe 175 cm
178 cm Reichweite 183 cm
Linkshänder Stil Linkshänder
20 % K.O. 50 %
25 Siege 30
1 Niederlagen 8
0 Unentsch. 0

 

Knapp zusammengefasst kämpft an diesem Abend der stille Taktiker gegen den lauten Rowdy. Glaubt man den Buchmachern, wird Makhachev den Kampf klar und frühzeitig für sich entscheiden.

 

Andere Kämpfe

Weitere Titelkämpfe sind an diesem Abend nicht geplant, jedoch kommt es im Schwergewicht zu einem interessanten Aufeinandertreffen von Jailton Almeida aus Brasilien und Alexandr Romanov aus der Republik Moldau. Dieser ist mit seinen fast 119 kg eine imposante Erscheinung im Käfig. Beide verfügen über ähnliche Kampfrekorde, jedoch ist der Brasilianer mit knapp 109 kg um knapp 10 kg leichter als die Kampfmaschine aus Chișinău. Wir tippen auf einen Sieg von Jailton Almeida.

Ebenso interessant wird die Auseinandersetzung im Mittelgewicht zwischen der Nummer 1 der Rangliste, Sean Strickland aus den USA, und der Nummer 7 im Mittelgewicht, Paulo Costa aus Brasilien. Strickland ist ehemaliger UFC-Champion im Mittelgewicht und bekannt für seine gute Defensive. Von seinen 28 gewonnen Kämpfen gingen 13 über die volle Distanz. Er hat jedoch auch 11 Fights durch K.O. für sich entschieden. Sein Gegenüber, Paulo Costa, hat von seinen 14 Siegen 11 durch K.O. errungen. Jedoch hat er auch 3 seiner letzten 4 Kämfpe verloren. Darunter auch einen Titelkampf im Mittelgewicht. Wir tippen auf einen Sieg von Strickland.

WETTEN AUF Legend Play Sports