Sterling vs. Cejudo: Quoten, Prognosen und mehr

Sterling gegen CejudoSterling gegen Cejudo
Die Quoten können sich ohne vorherige Ankündigung ändern (03.05.2023)
WettbewerbUFC
DatumSonntag, 7. Mai 2023, 05:30 Uhr
Unsere prognoseSieg für Cejudo
Quoten1.88 (Mit 100 Euro gewinnen Sie 188 Euro)
Buchmacher1Bet Sports

Unsere prognose

Sieg für Cejudo
WETTEN AUF 1Bet Sports

Die besten quoten

Buchmacher
Quoten
Bonus
Wetten!
1 1Bet-Sports
1.88
1Bet SportsSie erhalten 100 € x 1.88 = 188 € bei einem Sieg für Cejudo.
100€
2 paripesa-sports
1.85
PariPesa SportsSie erhalten 100 € x 1.85 = 185 € bei einem Sieg für Cejudo.
90CHF
3 Wallacebet-Sports
1.84
Wallacebet SportsSie erhalten 100 € x 1.84 = 184 € bei einem Sieg für Cejudo.
150€
Vorbehaltlich der Entwicklung der Ratings

Fakten

  • Der Trash-Talk zwischen Cejudo und Sterling hat die Vorfreude auf ihren Kampf am 7. Mai 2023 noch gesteigert. Beide Kämpfer haben sich in den letzten Monaten hitzige Wortgefechte geliefert und die Fans sind gespannt darauf, sie im Achteck gegeneinander antreten zu sehen.
  • Sterling hat einen deutlichen Größen- und Reichweitenvorteil gegenüber Cejudo. Während Sterlings physische Vorteile ein Faktor in diesem Kampf sein könnten, ist Cejudo dafür bekannt, dass er Wege findet, die Spielpläne seiner Gegner zu kontern.
  • Cejudo hat in der UFC nur zwei Kämpfe verloren und ist ein ehemaliger Zwei-Divisions-Champion. Er gab sein Debüt 2014 im Bantamgewicht und trat später im Fliegengewicht an. Sterling hat drei Kämpfe in der UFC verloren, aber seither eine beeindruckende Siegesserie von acht Kämpfen hingelegt, hauptsächlich im Bantamgewicht und in einem Catchweight-Kampf.

 

Vorhersage

Unsere Vorhersage ist, dass Cejudo Sterling durch Entscheidung besiegen wird. Obwohl er seit 2020 nicht mehr gekämpft hat, ist Cejudo ein Meister am Boden und ein perfektes Gegenstück zu Sterlings Stil. Sterlings Siegesserie von acht Kämpfen ist beeindruckend und es war ein interessanter Lauf, wobei sein letzter Sieg gegen einen verletzten T. J. Dillashaw nicht viel aussagt. Im Gegensatz dazu hat Cejudo ein vielseitigeres Spiel, bei dem sein Ringen zur Spitze gehört und seine anderen Elemente ihn von Sterling unterscheiden.

 

Quoten

Der bevorstehende Hauptkampf bei UFC 288 zwischen Aljamain Sterling und Henry Cejudo wird nach den aktuellen Wettquoten voraussichtlich ein enger Kampf werden. Cejudo, der Auswärtskämpfer, ist derzeit mit einer Quote von 1.88 favorisiert, während Sterling, der Heimkämpfer, eine Quote von 1.90 hat. Beide Kämpfer haben eine beeindruckende Bilanz: Sterling hat seine letzten fünf Kämpfe gewonnen, Cejudo ist ein ehemaliger Olympiasieger und zweifacher Weltmeister.

Cejudos derzeitige Form könnte jedoch etwas ungewiss sein, da er 2020 zurücktrat und seitdem nicht mehr gekämpft hat, während Sterling aktiv war und gerade einen T.K.O.-Sieg gegen T. J. Dillashaw errungen hat. Obwohl die Quoten für Cejudo sprechen, wird erwartet, dass der Kampf zwischen zwei hochqualifizierten Kämpfern eng umkämpft sein wird, was es schwierig macht, einen klaren Sieger vorherzusagen. Insgesamt können die Fans einen spannenden Kampf erwarten.

Sterling🥊Cejudo
1.90🏆1.88
Über 1,5 Runden: 1.17
Unter 1,5 Runden: 3.90

 

Kämpfer im Überblick

Henry Cejudo und Aljamain Sterling sind beides erfahrene Kämpfer mit einer beeindruckenden Bilanz in der UFC. Sterling ist seit 2014 bei der Promotion und hat eine Bilanz von 14-3. Er gewann den Titel im Bantamgewicht im Jahr 2021, nachdem Petr Yan in ihrem Kampf disqualifiziert wurde. Sterling verteidigte seinen Titel in einem Rückkampf gegen Yan und besiegte in seinem letzten Kampf im Oktober 2022 auch T. J. Dillashaw.

Cejudo, ein olympischer Goldmedaillengewinner im Ringen, verlor 2016 einen Titelkampf im Fliegengewicht gegen Demetrious Johnson, gewann aber 2018 den Rückkampf. Dann gewann er 2019 den Titel im Bantamgewicht und wurde zum "Champ" ernannt, bevor er 2020 in den Ruhestand ging. Cejudo hat sich während seines kurzen Ruhestands in Form gehalten und möchte durch einen Sieg über Sterling in ihrem bevorstehenden Kampf ein Champion in drei Divisionen werden.

Sterling 🆚 Cejudo
Funk Master Alias The Messenger
33 Jahre Alter 36 Jahre
🇺🇸 Land 🇺🇸
61 kg Gewicht 60 kg
170 cm Größe 162 cm
180 cm Reichweite 162 cm
Rechtshänder Stil Rechtshänder
14 % K.O. 50 %
22 Siege 16
3 Niederlagen 2
0 Unentsch. 0

 

Andere Kämpfe

Die Veranstaltung UFC 288 am 7. Mai wird neben dem Hauptkampf zwischen Aljamain Sterling und Henry Cejudo mehrere spannende Kämpfe bieten.

Im Co-Hauptkampf werden die Weltergewichtler Belal Muhammad und Gilbert Burns gegeneinander antreten. Beide Kämpfer sind hochqualifiziert und verfügen über eine Menge Erfahrung im Octagon. Muhammad hat derzeit eine Siegesserie von vier Kämpfen, während Burns bei seinem letzten Kampf eine Niederlage gegen Kamaru Usman hinnehmen musste.

Im Strohgewicht der Frauen wird die ehemalige Championesse Jéssica Andrade gegen Yan Xiaonan antreten. Andrade ist seit Jahren eine der besten Kämpferinnen in dieser Gewichtsklasse, und ihr aggressiver Schlagstil ist immer wieder spannend anzusehen. Xiaonan ist ebenfalls eine erfahrene Kämpferin mit einer beeindruckenden Bilanz, und dieser Kampf hat das Potenzial, ein spannendes Hin und Her zu werden.

Im Federgewicht tritt der ungeschlagene Kämpfer Movsar Evloev gegen Bryce Mitchell an, der nur zwei Niederlagen in seiner Bilanz hat. Evloev ist ein vielseitiger Kämpfer mit einem Hintergrund im Sambo, während Mitchell für seine Grappling-Fähigkeiten bekannt ist, insbesondere für seine charakteristische Twister-Unterwerfung.

Schließlich wird Kron Gracie in einem weiteren Federgewichtskampf gegen Charles Jourdain antreten. Gracie ist ein Submission-Spezialist und der Sohn der brasilianischen Jiu-Jitsu-Legende Rickson Gracie, während Jourdain ein Striker mit viel K.O.-Power ist. Dieser Kampf wird sicherlich ein interessantes Aufeinandertreffen der Stile sein.

WETTEN AUF 1Bet Sports