Sevilla gegen Barcelona: Quoten, Prognosen und mehr

Sevilla gegen Barcelona
Die Quoten können sich ohne vorherige Ankündigung ändern (31.08.2022)
WettbewerbLa Liga
DatumSamstag, 3. September 2022, 21:00 Uhr
Unsere prognoseSieg für Barcelona
Quoten1.81 (Mit 100 Euro gewinnen Sie 181 Euro)
BuchmacherLibraBet Sports

Unsere prognose

Sieg für Barcelona
WETTEN AUF LibraBet Sports

Die besten quoten

Buchmacher
Quoten
Bonus
Wetten!
1
1.81
LibraBet SportsSie erhalten 100 € x 1.81 = 181 € bei einem Sieg für Barcelona.
200€
2
1.70
N1BetSie erhalten 100 € x 1.70 = 170 € bei einem Sieg für Barcelona.
200€
3
1.81
Conquestador SportsSie erhalten 100 € x 1.81 = 181 € bei einem Sieg für Barcelona.
2500€
Vorbehaltlich der Entwicklung der Ratings

Sevilla gegen Barcelona - Fakten

  • Die Vereine, die gegen Sevilla gespielt haben, haben in dieser Saison in drei Spielen in La Liga jeweils ein Tor erzielt, während Barça in ebenso vielen Spielen nur ein Tor kassiert hat.
  • Sevilla hat zwei Niederlagen in drei Spielen kassiert und nur 1 Punkt. Barça hat hingegen 7 Punkte geholt und hat im Direktvergleich mit Sevilla eine bessere Bilanz vorzuweisen.
  • Robet Lewandowski hat in den letzten beiden Spielen vier Tore erzielt und hat auch schon in einer schwierigen Umgebung wie der Reale Arena getroffen.

Sevilla gegen Barcelona - Vorschau

Was ist mit den Sevillanern zu Beginn der Saison los? Seit Beginn der Saison haben sie noch keinen einzigen Sieg in der Liga errungen. Am ersten Spieltag tappte man in Pamplona in die Falle von Osasuna (2:1), erreichte in einem Spiel, das an Intensität grenzte, nur ein Unentschieden (1:1) und verlor am letzten Spieltag bei Almeria mit 1:2. Zum Vergleich: im letzten Jahr war Sevilla Tabellenführer und lieferte sich mit Real Madrid ein Kopf-an-Kopf-Rennen, das letztlich zugunsten der Madrilenen ausging. Am meisten Sorgen bereitet Lopeteguis Mannschaft, dass sie noch nicht gegen die großen Teams der Liga gespielt hat, wie es am Samstagabend gegen Barça der Fall sein wird.

Barcelona reist mit sieben Punkten aus drei Spieltagen im Gepäck an. Nach dem 0:0 zum Auftakt gegen Rayo Vallecano kann der spanische Vizemeister mit zwei Siegen in Folge nach Sevilla reisen: 4:1 gegen Sociedad und 4:0 am vorherigen Spieltag im Camp Nou gegen den Aufsteiger aus Valladolid. Acht Tore in zwei Spielen und nur ein Gegentor - die Blaugranas sind stark und werden auch in der Königsklasse stark sein müssen, da sie in der Gruppenphase erneut auf die Bayern, aber auch auf Inter Mailand und Viktoria Pilsen treffen werden. In dieser Hinsicht hat Barcelona einen sehr großen Vorteil.

 

Sevilla gegen Barcelona - Quoten

Die Sevillaner werden irgendwann aufwachen und ihre Saison endlich in Gang bringen. Allerdings kommt das Spiel gegen Barça zu einem ungünstigen Zeitpunkt, da die Katalanen zwei aufeinanderfolgende Siege mit mindestens vier Toren (4-0, 1-4) feiern konnten und in der Liga noch nicht verloren haben. Die Buchmacher glauben, dass Barcelona mit drei Punkten aus Andalusien abreisen wird.

Das beweist die Quote für einen Auswärtssieg von 1.81, und es scheint, dass Sevilla hart kämpfen muss, um überhaupt ein Unentschieden zu erreichen (3.75), während ein Heimsieg mit 4.33 noch unwahrscheinlicher erscheint. Mit der Schlagkraft und der Topform von Robert Lewandowski könnten auch angesichts der schlechten Abwehrleistung von Sevilla in den letzten Partien mehr als 2,5 Tore fallen.

Spiel 1 X 2 Über 2,5 Tore Unter 2,5 Tore
Sevilla gegen Barcelona 1,81 3.75 4.33 1.76 2.05

 

Spielerform Sevilla

In diesem Spiel wird der FC Sevilla wieder einmal nicht auf seinen Neuzugang Marcao zurückgreifen können, der gekommen ist, um die Abgänge von Koundé und Diego Carlos zu kompensieren. Der andere Neuzugang ist der Franzose Kouassi, der seit seiner Ankunft das volle Vertrauen des Trainers genießt. Jesus Corona (Wadenbeinbruch) fällt aus, während Acuna seinen Platz im linken Mittelfeld wieder einnehmen wird, nachdem er seine Sperre vom letzten Spieltag abgesessen hat.

Der portugiesische Neuzugang Alex Telles stellt sich als echter Konkurrent auf der linken Außenbahn dar. Isco, der frei wie ein Vogel von Real Madrid kam, bleibt vorerst ein Rotationsspieler. Suso kehrte am vergangenen Wochenende in den Kader zurück. Vor kurzem schickte der andalusische Verein Rony Lopez auf Leihbasis zu Troyes. Bei der Niederlage in Almeria (2:1) war es jedoch Oliver Torres, der den Ball vergeblich ins Rollen brachte.

 

Spielerform Barcelona

Der Kader von Barça ist bis auf den möglichen Ausfall des Sommerneuzugangs Christensen komplett. Xavi ist also mit allen Kräften dabei, bevor er vielleicht Depay oder Aubameyang vor dem Ende des Transfermarkts verlieren wird. Jules Koundé feierte jedoch seine Premiere für die Katalanen beim 4:0-Sieg gegen Valladolid, bei dem der Pole Lewandowski seinen zweiten Doppelpack in zwei Spielen schoss und damit sein Torkonto auf vier Treffer erhöhte.

Dembélé hat seine Teamkollegen wieder einmal verwöhnt. Er ist ein wahrer Spielverderber und hat in den letzten drei Spieltagen zwei Torvorlagen beigesteuert und ein Tor erzielt. Frank Kessié muss sich mit der Rolle des Ersatzspielers begnügen, ebenso wie der niederländische Nationalspieler Frenkie de Jong. Der katalanische Verein schickte den französischen Weltmeister Umtiti auf Leihbasis nach Lecce.

 

Sevilla gegen Barcelona - Vorhersage

Ein furchtbarer Start für Sevilla. Die Zahlen sprechen für sich. Zwei Niederlagen gegen zwei Aufsteiger und ein Punkt gegen Osasuna. Es hätte ein Blitzstart für Sevilla werden sollen, der in der letzten Saison schon einmal Punkte liegen gelassen hat, aber offensichtlich ist etwas aus dem Ruder gelaufen. Am Ende des Spiels gegen Almeria waren die Fans wütend, und Monchi sowie Kapitän Rakitic mussten sich bei den wütenden Fans für die schlechten Ergebnisse entschuldigen. Sowohl Monchi als auch Lopetegui sind aus unterschiedlichen Gründen in den Mittelpunkt des Interesses gerückt. In den letzten 15 Ligaspielen konnte Sevilla zwischen April und Mai 2022 nur drei Siege einfahren: gegen Athletic Bilbao, Granada und Levante.

Die Vorhersage zu Sevilla gegen Barcelona fällt zugunsten der Mannschaft von Xavi Hernández aus, die mit Siegen gegen Real Sociedad und Valladolid in die Saison gestartet ist, während die Mannschaft aus Nervión mit Niederlagen gegen Osasuna und Almeria und nur einem Unentschieden gegen Valladolid begonnen hat. Sevilla ist gezwungen, die Lücke zu schließen, die durch die Abgänge von Koundé und Diego Carlos entstanden ist, während Barcelona sich durch die Neuzugänge Lawandowski, Raphinha und Koundé selbst verstärkt fühlt.

Die letzten Begegnungen zwischen den beiden Mannschaften gingen mit einem 1:0-Sieg im Camp Nou und einem 1:1-Unentschieden im Die letzten Begegnungen zwischen den beiden Mannschaften gingen mit einem 1:0-Sieg im Camp Nou und einem 1:1-Unentschieden im Ramón Sánchez Pizjuán zu Gunsten der Blaugrana aus.

WETTEN AUF LibraBet Sports