Schweiz - Rumänien: Quoten, Prognosen und mehr

Schweiz gegen RumänienSchweiz gegen Rumänien
Die Quoten können sich ohne vorherige Ankündigung ändern (19.06.2023)
WettbewerbEM 2024 Qualifikation
DatumMontag, 19. Juni 2023, 20:45 Uhr
Unsere prognoseDie Schweiz gewinnt bei AH -2,5
Quoten4.00 (Mit 100 Euro gewinnen Sie 400 Euro)
BuchmacherWallacebet Sports

Unsere prognose

Die Schweiz gewinnt bei AH -2,5
WETTEN AUF Wallacebet Sports

Die besten quoten

Buchmacher
Quoten
Bonus
Wetten!
1 Wallacebet-Sports
4.00
Wallacebet SportsSie erhalten 100 € x 4.00 = 400 €, wenn die Schweiz bei AH -2,5 gewinnt.
150€
2 betti-sports
4.00
BettiSie erhalten 100 € x 4.00 = 400 €, wenn die Schweiz bei AH -2,5 gewinnt.
100€
3 LegendPlay-Sports
4.00
Legend Play SportsSie erhalten 100 € x 4.00 = 400 €, wenn die Schweiz bei AH -2,5 gewinnt.
250€
Vorbehaltlich der Entwicklung der Ratings

Fakten

  • Die Swissporarena ist Schauplatz der Partie zwischen der Schweiz und Rumänien, die als eines der interessantesten Spiele des Tages im Rahmen der Qualifikation zur Euro 2024 gilt. Die Rossocrociati werden versuchen, ihre makellose Bilanz in der Gruppe I aufrechtzuerhalten, aber um das zu erreichen, müssen sie erneut eine überzeugende Leistung auf dem Spielfeld abliefern.
  • Die Tricolorii hingegen wollen in der Tabelle unter den ersten beiden bleiben und können sich dabei auf eine solide Defensive verlassen, während es ihnen im Gegensatz dazu an Offensivkraft mangelt. Da die Schweiz jedoch zu Hause eine echte Herausforderung darstellt, scheint die Truppe von Murat Yakin die weitaus überlegene Mannschaft im nächsten Qualifikationsspiel zu sein.
  • In Luzern wollen die Schweizer nach dem Sieg gegen den Außenseiter Andorra ihren Vorsprung auf die Gäste auf fünf Punkte ausbauen. Als die Schweiz am Freitagabend nach Andorra reiste, gelang ihr zwar der dritte Sieg in Folge, doch das knappe Ergebnis hat die Fans nicht sonderlich beeindruckt, denn die von Edward Iordănescu betreute Mannschaft beliebt nach wie vor ein harter Brocken.

 

Vorhersage

Mit der Mannschaft von Yakin, die in voller Mannschaftsstärke in etwas mehr als dreißig Minuten die Partie schon beendet hätte, dann aber in der Schlussphase ein klares Unentschieden riskierte, war es für die Schweiz nicht so einfach, das kleine Andorra zu besiegen. Trotzdem bleiben die Schweizer in der Gruppe I der Euro 2024-Qualifikation an der Spitze, Iordănescus Rumänien liegt nun zwei Punkte hinter ihnen.

Die Tricolorii musste im Kosovo in einem spannenden und ausgeglichenen Spiel, das torlos endete, einen deutlichen Rückschlag von zwei Punkten hinnehmen. Die Rumänen, die theoretisch der Hauptkonkurrent in der Qualifikation wären, liegen mit drei Punkten Vorsprung auf Israel auf dem zweiten Platz in ihrer Gruppe. Zwei Nationalmannschaften, die seit sieben Jahren nicht mehr gegeneinander gespielt hatten, treffen nun erneut aufeinander. Die Tore von Stancu und Mehmedi sorgten für ein 1:1-Unentschieden, das den Helvetiern das Weiterkommen ermöglichte und den Rumänen den einzigen Punkt in diesem Spiel einbrachte.

Rumänien befindet sich derzeit in einer noch schlechteren Verfassung als 2016 in Frankreich, da Puscas trotz seiner frühen Karriereversprechen immer noch keinen positiven Eindruck hinerlässt und Offensivstar Alibec sich auf dem absteigenden Ast seiner Karriere befindet. Es ist nicht einfach, irgendwelche Wunder von einer Mannschaft zu erwarten, in der kein einziger Spieler in einer der großen europäischen Ligen spielt, und das noch im Heimatland einer der beständigsten und zuverlässigsten Nationalmannschaften auf europäischer Ebene.

Wir tippen auf einen klaren Sieg der Gastgeber mit drei oder mehr Toren und mindestens zwei Treffern Vorsprung.

 

Quoten

In den Augen der Buchmacher sind die Schweizer zweifelsohne der eindeutige Favorit bei dieser Begegnung, aber Rumänien hat sich manchmal als ein gefährlicher Gegner erwiesen, der auch namhafteren Mannschaften das Leben schwer machen kann. Ein 1:1-Unentschieden im letzten Aufeinandertreffen bei der Euro 2016 sorgte dafür, dass Rumänien seit 1991 nur eines seiner letzten fünf Spiele gegen die Schweiz verlor.

Letztendlich ist es schwierig, eine Prognose abzugeben, obwohl ein torarmes Spiel unvermeidlich scheint. In fünf der letzten sechs Auswärtsspiele Rumäniens fielen weniger als 2,5 Tore, in vier der letzten fünf Heimspiele der Schweiz dagegen nicht. In vier der letzten fünf Begegnungen zwischen diesen beiden Ländern fielen weniger als drei Tore.

Schweiz📊Rumänien
1.444.507.50
Doppelte Chance:
1.11 (1X)1.20 (12)2.57 (X2)
Über 2,5 Tore: 1.78
Unter 2,5 Tore: 1.92
Beide Teams treffen - Ja: 2.05
Beide Teams treffen - Nein: 1.70

 

Vorschau

Trotz des knappen Sieges in Andorra befinden sich die Schweizer in einer hervorragenden Ausgangsposition für die Qualifikation, nachdem sie sich mit Siegen gegen Weißrussland und Israel in den ersten beiden Spielen an die Spitze der Gruppe I gesetzt haben.

Mit acht Siegen in den letzten 11 Spielen haben die Schweizer ein durchaus erfolgreiches Jahr hinter sich, auch wenn sie bei der Weltmeisterschaft im Dezember mit 1:6 gegen Portugal unterlagen.

Rumänien kommt mit einer guten Bilanz nach Luzern: Die Gäste haben nur eines ihrer letzten sieben Spiele und keines ihrer letzten vier Spiele verloren. Die Rumänen haben gute Chancen, sich zum ersten Mal seit 2016 wieder für einen großen internationalen Wettbewerb zu qualifizieren, nachdem sie wichtige Siege gegen Andorra und Weißrussland errungen und am Freitag ein 0:0-Unentschieden gegen den Kosovo gespielt haben.

 

Schweiz

Die Schweiz hat einen hervorragenden Start in die Qualifikation hingelegt und führt momentan ihre Gruppe an, nachdem alle Spiele gewonnen wurden. Die Spieler werden versuchen, aus dieser vorteilhaften Position heraus Kapital zu schlagen, um das nächste Spiel zu gewinnen und den Monat Juni mit einem guten Ergebnis abzuschließen.

Die einzige große Verletzungssorge für die Schweiz ist Breel Embolo, obwohl Amdouni bemerkenswerte Leistungen für die Nationalmannschaft erbracht hat.

SpielerGrundRückkehr
Breel Embolo🞧 Unbekannte VerletzungUnbekannt

 

Rumänien

Rumänien hat trotz einer starken Qualifikationsphase mit Siegen gegen Andorra und Weißrussland nur ein Remis im Kosovo erreichen können. Die Rumänen werden versuchen, mit der Schweiz an der Spitze der Gruppe Schritt zu halten, auch wenn dies durch die jüngsten Punktverluste etwas schwieriger geworden ist.

Aufgrund einer Verletzung ist der zu operierende Torwart Ionut Radu nicht einsatzfähig.

SpielerSpielerSpieler
Ionut Radu🞧 Operation09.07.2023

 

WETTEN AUF Wallacebet Sports