Schweden gegen Österreich: Quoten, Prognosen und mehr

Schweden gegen Österreich Schweden gegen Österreich
Die Quoten können sich ohne vorherige Ankündigung ändern (07.09.2023)
WettbewerbEM 2024 Qualifikation
Datum Dienstag, 12. September 2023, 20:45 Uhr
Unsere prognose Sieg für Österreich
Quoten3.05 (Mit 100 Euro gewinnen Sie 305 Euro)
BuchmacherBetonic Sports

Unsere prognose

Sieg für Österreich
WETTEN AUF Betonic Sports

Die besten quoten

Buchmacher
Quoten
Bonus
Wetten!
1 Betonic Sports
3.05
Betonic SportsSie erhalten 100 € x 3.05 = 305 € bei einem Sieg für Österreich.
100CHF
2 Bet Sports
3.05
1Bet SportsSie erhalten 100 € x 3.05 = 305 € bei einem Sieg für Österreich.
100€
3 Betway
3.00
betwaySie erhalten 100 € x 3.00 = 300 € bei einem Sieg für Österreich.
100€
Vorbehaltlich der Entwicklung der Ratings

Fakten

  • 🇸🇪 Schweden steht nach dem Fehlstart in der Gruppe F unter Druck. Nach nur einem Sieg und zwei Niederlagen aus den ersten drei Spielen müssen die Skandinavier unbedingt punkten, um ihre Chance auf die Teilnahme an der EURO 2024 zu gewahren.
  • 🇦🇹 Österreich ist hervorragend in die EM-Qualifikation gestartet und führt die Gruppe souverän an. Unter dem neuen Erfolgscoach Ralf Rangnick, der nach der verpassten WM-Teilnahme das Ruder übernommen hat, ist eine euphorische Stimmung ausgebrochen, die die gesamte Nation beflügelt.
  • Auch wenn das ÖFB-Team auswärts antreten muss, stufen wir Alaba & Co. als marginalen Favoriten in dieser ausgeglichenen Partie ein. Für die Rangnick-Elf spricht die aktuelle Formstärke, die Breite des Kaders, sowie der Verlauf des Hinspiels zwischen Österreich und Schweden. Wir erwarten daher einen knappen Arbeitssieg von Rot-Weiß-Rot.

 

Vorhersage

Nachdem Schweden und Österreich bereits am 20. Juni aufeinandergetroffen sind, steht am Dienstag das Rückspiel bevor. Beim Hinspiel im Happel-Stadion hatten die Hausherren die Partie weitestgehend im Griff. Ein Torschuss-Verhältnis von 13:3 zugunsten von Österreich sowie ein Ballbesitz-Wert von 63 % sprechen eine eindeutige Sprache. Am Ende stand ein souveräner 2:0-Erfolg für Österreich zu Buche, der mit einem späten Doppelpack von Baumgartner besiegelt wurde. Ebenso hat Österreich die letzten drei direkten Begegnungen allesamt gewonnen.

Nun werden die Karten in der Friends Arena in Solna neu gemischt. Wir gehen davon aus, dass sich Österreich auf eine stabile Defensive und ein kompaktes Mittelfeld fokussieren wird, um Schwedens brandgefährlichen Sturm im Zaum zu halten. Die Rangnick-Elf wird vermutlich versuchen, die Gastgeber aus der Reserve zu locken und mit einem schnellen Umschaltspiel Nadelstiche zu setzen.

Insgesamt erwarten wir ein sehr ausgeglichenes Spiel, bei dem Schweden aufgrund der Drucksituation körperbetont auftreten wird und hart in die Zweikämpfe geht. Aufgrund der taktischen Überlegenheit und des in der Breite besser besetzten Kaders gehen wir von einem knappen Sieg von den formstarken Österreichern aus.

 

Quoten

Unsere Buchmacher erwarten offenbar einen Sieg für Schweden, doch die aktuellen Wettquoten deuten auf eine ganz enge Kiste hin.

🇸🇪 SWE📊AUT 🇦🇹
2.303.103.05
Doppelte Chance:
1.40
(1X)
1.40
(12)
1.62
(X2)
Über 2,5 Tore: 2.19
Unter 2,5 Tore: 1.62
Beide Teams treffen - Ja: 1.82
Beide Teams treffen - Nein: 1.82

 

Übersicht

Mit dem Spitzenspiel Schweden gegen Österreich wird die entscheidende Phase der EM-Qualifikation eingeläutet. In der Gruppe F befinden sich neben den beiden Protagonisten die Länder Belgien, Estland und Aserbaidschan. Österreich führt derzeit die Gruppe souverän mit zehn Punkten nach vier Spieltagen an.

Schweden hingegen befindet sich hinter Belgien auf dem dritten Platz mit nur drei Punkten aus drei Spielen. Die Skandinavier stehen mächtig unter Druck, da sich nur die Teams auf den Rängen 1 und 2 für die Europameisterschaft in Deutschland qualifizieren.

 

🇸🇪 Schweden

Nachdem Schweden die Teilnahme an der WM in Katar verpasst hat, mehren sich die kritischen Stimmen bezüglich Janne Andersson. Dennoch halten die Skandinavier weiterhin an ihrem Coach fest. Nach dem Fehlstart in der Gruppe F ist auch die EM-Teilnahme in akuter Gefahr. Die Blau-Gelben müssen daher unbedingt punkten, um den Anschluss an die Tabellenspitze nicht zu verpassen.

Letzte Spiele
21.06. 🇦🇹 AUT - SWE 🇸🇪 2:0 EURO 2024 Qualifikation
17.06. 🇸🇪 SWE - NZL 🇳🇿 4:1 Friendly International
28.03. 🇸🇪 SWE - AZE 🇦🇿 5:0 EURO 2024 Qualifikation
25.03. 🇸🇪 SWE - BEL 🇧🇪 0:3 EURO 2024 Qualifikation
13.01. 🇸🇪 SWE - ISL 🇮🇸 2:1 Friendly International

 

Zlatan Ibrahimovic stellte für viele Jahre das Gesicht der schwedischen Nationalmannschaft dar, doch nachdem der Superstar im Alter von 41 Jahren seine Karriere beendet hat, befindet sich die Andersson-Elf auf der Suche nach einer neuen Identität. Mit Alexander Isak von Newcastle und Dejan Kulusevski, der bei Tottenham spielt, verfügt Schweden über einen brandgefährlichen Sturm.

Emil Forsberg, der seit Jahren im Mittelfeld von RB Leipzig ackert sowie der Innenverteidiger Victor Lindelöf (Manchester United) sind weitere herausragende Spieler. Auch wenn der Kader über eine ordentliche Qualität verfügt, gelingt es den Blau-Gelben in der EM-Qualifikation bisher nicht, konstante Leistungen auf den Platz zu bringen. Dass es derzeit keine Verletzungen zu beklagen gibt, dürfte dem Team von Janne Andersson jedoch Mut machen.

 

🇦🇹 Österreich

Auch Österreich hat die Teilnahme an der Weltmeisterschaft 2022 verpasst. Im Anschluss wurde mit Ralf Rangnick ein äußerst kompetenter Fachmann als Trainer verpflichtet. Unter dem neuen Erfolgscoach präsentiert sich das ÖFB-Team erfrischend selbstbewusst und tritt mit einer großen Spielfreude auf. Nach dem beeindruckenden Start in die Gruppenphase der EM-Qualifikation ist innerhalb des Teams eine riesige Euphorie ausgebrochen. Es scheint, als befinde sich mit Rangnick der richtige Mann am richtigen Ort.

Letzte Spiele
21.06. 🇦🇹 AUT - SWE 🇸🇪 2:0 EURO 2024 Qualifikation
18.06. 🇧🇪 BEL - 🇦🇹 AUT 1:1 EURO 2024 Qualifikation
28.03. 🇦🇹 AUT - EST 🇪🇪 2:1 EURO 2024 Qualifikation
25.03. 🇦🇹 AUT - AZE 🇦🇿 4:1 EURO 2024 Qualifikation
21.11. 🇦🇹 AUT - ITA 🇮🇹 2:0 Friendly International

 

Österreich verfügt über einen grundsoliden Kader, der in der Breite relativ gut aufgestellt ist. Abwehrchef David Alaba, der bei Real Madrid unter Vertrag steht, gilt als der Superstar des ÖFB-Teams. Doch mit Konrad Laimer (FC Bayern), Christoph Baumgartner (RB Leipzig), Xaver Schlager (RB Leipzig) und Marcel Sabitzer (Borussia Dortmund) verfügt das Team auch über ein extrem talentiertes Mittelfeld.

Insgesamt betrachtet weist Österreich eine starke Defensive sowie ein taktisch versiertes Mittelfeld auf, doch in der Offensive fehlt unserer Ansicht nach ein eiskalter Knipser. Michael Gregoritsch und Marko Arnautovic stellen derzeit die attraktivsten Optionen für die Sturmzentrale dar. Wir gehen davon aus, dass Rangnick am Dienstag auf eine Doppelspitze setzen wird.

SpielerGrund
Philipp Mwene Patellasehnenprobleme

 

Mögliche Spielereinsätze

Pos. 🇸🇪 - 4-4-2 🇦🇹 - 4-4-2 Pos.
Tw. R. Olsen A. Schlager Tw.
Abw. M. Olsson S. Posch Abw.
Abw. V. Lindelöf P. Lienhart Abw.
Abw. I. Hien D. Alaba Abw.
Abw. L. Wahlqvist F. Kainz Abw.
Mittelf. E. Forsberg P. Wimmer Mittelf.
Mittelf. A. Ekdal X. Schlager Mittelf.
Mittelf. S. Gustafson M. Sabitzer Mittelf.
Mittelf. M. Svanberg C. Baumgartner Mittelf.
Angr. A. Isak M. Arnautovic Angr.
Angr. D. Kulusevski M. Gregoritsch Angr.

 

WETTEN AUF Betonic Sports