Salzburg - Rom: Quoten, Prognosen und mehr

Salzburg gegen RomSalzburg gegen Rom
Die Quoten können sich ohne vorherige Ankündigung ändern (14.02.2023)
WettbewerbEuropa League
DatumDonnerstag, 16. Februar 2023, 18:45 Uhr
Unsere prognoseSieg fĂĽr Rom
Quoten2.80 (Mit 100 Euro gewinnen Sie 280 Euro)
BuchmacherBetti

Unsere prognose

Sieg fĂĽr Rom
WETTEN AUF Betti

Die besten quoten

Buchmacher
Quoten
Bonus
Wetten!
1 betti-sports
2.80
BettiSie erhalten 100 € x 2.80 = 280 € bei Sieg für Rom.
100€
2 N1bet-Sports
2.82
N1BetSie erhalten 100 € x 2.82 = 282 € bei Sieg für Rom.
200€
3 Wallacebet-Sports
2.80
Wallacebet SportsSie erhalten 100 € x 2.80 = 280 € bei Sieg für Rom.
150€
Vorbehaltlich der Entwicklung der Ratings

Fakten

  • Am 16. Februar 2023 empfängt Salzburg Rom in der UEFA Europa League.
  • Diese beiden Vereine sind noch nie aufeinander getroffen. In der aktuellen Saison ist Salzburg jedoch in durchschnittlicher Heimform, während Rom auswärts gut abschneidet.
  • Rom ist derzeit der Wettfavorit fĂĽr dieses Spiel, aber nicht bei weitem.

 

Vorhersage

In der Red Bull Arena findet das Hinspiel des Europa League-Achtelfinales zwischen Salzburg und der Roma statt. Salzburg geht mit einem 4:0-Sieg gegen Austria Lustenau in der Bundesliga in die Partie, doch gegen das Team von Jose Mourinho wird es eine schwere Aufgabe. Der brasilianische StĂĽrmer Fernando, der im letzten Spiel zwei Tore erzielte, ist der SchlĂĽsselspieler der Heimmannschaft, aber mehrere SchlĂĽsselspieler wie Guindo, Kameri, Okoh und Tijani werden verletzungsbedingt ausfallen.

Rom geht nach einem 1:1-Unentschieden gegen Lecce in die Partie. Aufgrund der defensiven Spielweise von Jose Mourinho ist die Wahrscheinlichkeit von weniger als 2,5 Toren hoch. Gianluca Mancini kehrt nach abgesessener Sperre in die Startformation zurück, und auch Georginio Wijnaldum, der wieder voll fit ist, drängt auf einen Startplatz. Das Spiel verspricht eine hart umkämpfte Angelegenheit zu werden, da beide Mannschaften darauf bedacht sind, die Oberhand in der Begegnung mit zwei Beinen zu behalten. Angesichts der beeindruckenden Heimbilanz von Salzburg und der soliden Defensive von Rom dürfte das Spiel zu einem echten Krimi werden, den die Fans nicht verpassen sollten.

Dieses Spiel ist schwer zu prognostizieren, aber wir glauben, dass Rom am Ende gewinnen wird.

 

Quoten

Die erste europäische Begegnung zwischen dem FC Red Bull Salzburg und der Roma steht kurz bevor. Für Salzburg ist es bereits das achte Aufeinandertreffen mit einer italienischen Mannschaft in Europa. Rom musste sich in Europa noch keinem österreichischen Gegner geschlagen geben. Die Bilanz: drei Siege und drei Unentschieden in Spielen gegen den FC Wacker Innsbruck, FK Austria Wien und RZ Pellets WAC. Aus diesem Grund ist Rom derzeit der Wettfavorit.

Salzburgđź“ŠRom
2.803.252.71
Doppelte Chance:
1.47 (1X)1.33 (12)1.41 (X2)
â–˛ Ăśber 2,5 Tore: 2.08
â–Ľ Unter 2,5 Tore: 1.76
âś” Beide Teams treffen: 1.75
âś– Kein Team trifft: 10.00

 

Vorschau

Salzburg hat in dieser Saison die österreichische Bundesliga dominiert und kann sich nach dem Ausscheiden im Pokal sowohl auf die Liga als auch auf den europäischen Wettbewerb konzentrieren. Während die Salzburger über eine starke Offensivkraft verfügen, hatten sie in der Defensive gegen solide Mannschaften Probleme und kassierten gegen Bayer und Inter insgesamt acht Gegentore. In ihren sechs Champions-League-Spielen haben sie in vier Spielen Tore zugelassen.

Rom hatte einen schlechten Start in der Europa League, sicherte sich aber mit zwei Siegen vor dem Ende der Gruppenphase den zweiten Platz. Seit der Winterpause hat Rom eine solide Leistung gezeigt und in der Serie A nur ein Spiel gegen TabellenfĂĽhrer Napoli verloren. Allerdings haben sie in der Defensive Probleme und kassierten in drei der letzten vier Spiele in allen Wettbewerben Gegentore. In ihren sechs Europa-League-Spielen hat Rom in fĂĽnf Partien ein Tor erzielt und ein Gegentor kassiert, wobei sie nur gegen HJK zu Hause eine weiĂźe Weste behielt.

Salzburg sollte nicht unterschätzt werden, aber die Tendenz, gegen solide Mannschaften Tore zuzulassen, macht sie verwundbar. Die zuletzt gute Form der Roma und ihre Offensivkraft machen diese Partie zu einem spannenden Spiel, in dem beide Mannschaften wahrscheinlich ein Tor erzielen werden.

Salzburg

Der österreichische Bundesligist RB Salzburg empfängt die italienische Serie A-Mannschaft Roma in der Red Bull Arena in Salzburg und führt damit erneut die heimische Tabelle an.

Salzburg hat sich als dominante Kraft in Österreich etabliert und hat in dieser Saison in der höchsten Spielklasse nur einmal verloren und nur neun Tore kassiert. Mit einer Bilanz von drei Unentschieden und 13 Siegen haben sie im Vergleich zur letzten Saison eine beeindruckende Leistung gezeigt.

In letzter Zeit hatte Salzburg mit einigen Herausforderungen zu kämpfen, darunter ein 1:1-Unentschieden und ein anschließendes Elfmeterschießen gegen den SK Sturm Graz im Viertelfinale des österreichischen Pokals. Diese Niederlage war die erste Niederlage in der laufenden Saison und die bisher einzige Niederlage in der heimischen Liga. Doch Salzburg hat sich schnell erholt und besiegte Austria Lustenau am vergangenen Samstag mit 4:0.

Fernando, Okafor und Sucic sind in dieser Saison die wichtigsten Spieler der Salzburger, und Fernando erzielte am Wochenende zwei Treffer.

Rom

Rom ist nach dem Unentschieden gegen Lecce auf den vierten Platz abgerutscht und liegt nun punktgleich mit dem AC Mailand auf dem fünften und Atalanta auf dem dritten Platz. Der Rückstand auf Inter Mailand beträgt drei Punkte, was dazu geführt hat, dass Jose Mourinho nur eines seiner letzten vier Spiele gewonnen hat. Zuletzt verlor der frühere Trainer von Real Madrid mit 1:2 gegen Napoli, gefolgt von einer demütigenden Niederlage in der Coppa Italia gegen den sieglosen Serie-A-Verein Cremonese. Dank des Treffers von Tammy Abraham kehrte Mourinhos Mannschaft jedoch mit einem 2:0-Sieg gegen die Roma auf die Siegerstraße zurück. Roms Paulo Dybala erzielte beim 1:1-Unentschieden gegen Lecce ein Tor vom Elfmeterpunkt. Obwohl die Mannschaft von Mourinho als Favorit in dieses Spiel geht, wird es kein leichter Sieg werden.

Dybala wird in diesem Spiel hinter Pellegrini und Abraham spielen, aber auch Andrea Belotti könnte in der Startelf stehen. Georginio Wijnaldum wird ebenfalls in der Startelf erwartet.

WETTEN AUF Betti