Neapel - AC Mailand: Quoten, Prognosen und mehr

Neapel gegen AC Mailand Neapel gegen AC Mailand
Die Quoten k√∂nnen sich ohne vorherige Ank√ľndigung √§ndern (27.03.2023)
WettbewerbSerie A
Datum Sonntag, 2. April 2023, 20:45 Uhr
Unsere prognose Sieg f√ľr Neapel
Quoten1.77 (Mit 100 Euro gewinnen Sie 177 Euro)

Unsere prognose

Sieg f√ľr Neapel

Die besten quoten

Buchmacher
Quoten
Bonus
Wetten!
1 Wallacebet Sports
1.75
Wallacebet SportsSie erhalten 100 ‚ā¨ x 1.75 = 175 ‚ā¨ bei einem Sieg f√ľr Neapel.
150‚ā¨
2 Betti sports
1.75
BettiSie erhalten 100 ‚ā¨ x 1.75 = 175 ‚ā¨ bei einem Sieg f√ľr Neapel.
100‚ā¨
Vorbehaltlich der Entwicklung der Ratings

Fakten

  • Mit 19 Punkten Vorsprung auf Lazio rangiert Neapel in der Serie A unangefochten an der Spitze. Es scheint nur eine Frage der Zeit zu sein, wann der Titel auch offiziell gefeiert werden darf.
  • W√§hrend Neapel neun der letzten zehn Pflichtspiele gewinnen konnte, wartet der AC Mailand wettbewerbs√ľbergreifend seit vier Spielen auf einen Sieg. Gelingt in Neapel die Trendwende?
  • Vor der L√§nderspielpause brannte Neapel bei Torino ein offensives Feuerwerk ab und siegte 4:0. Der AC Mailand hingegen kam bei Udine trotz des Comebacks von Ibrahimovic b√∂se unter die R√§der.

 

Vorhersage

Nat√ľrlich gehen die Spieler des SSC Neapel mit einer sehr breiten Brust in das Duell gegen den AC Mailand. In zehn Pflichtspielen gab es mit der Ausnahme der 0:1-Niederlage gegen Lazio nur Siege. Unter anderem wurde Eintracht Frankfurt in der Champions League zwei Mal klar besiegt, sodass Neapel im Viertelfinale steht. Gerade in der Offensive ist die Mannschaft von Trainer Luciano Spalletti √ľberragend aufgestellt, 64 Ligatreffer aus 27 Spielen sprechen B√§nde. Da der erste Scudetto seit 1990 nur noch Formsache zu sein scheint, ist die Stimmung am Vesuv kurz vor dem √úberkochen.

Nach der 1:3-Schlappe bei Udine herrscht in Mailand Katerstimmung, da die Qualifikation f√ľr die Champions League immer fraglicher wird. Da der Kader dringend verj√ľngt werden muss, braucht der AC Geld, welches beim Verpassen von Platz 4 nicht flie√üen w√ľrde. Pikant ist, dass sich der AC Mailand und der SSC Neapel in der Champions League im Viertelfinale gegen√ľberstehen, am 12. April steigt in Mailand das Hinspiel.

Nat√ľrlich ist die Serie A-Partie Neapel gegen AC Mailand mehr als ein Probelauf f√ľr die Champions League. Neapel kommt mit jedem Sieg dem gro√üen Ziel der Meisterschaft ein St√ľckchen n√§her. Darum erwarten wir, dass Neapel gegen Mailand seine beste Formation auf den Rasen schicken und voll attackieren wird. Der AC muss sich auf eine schwere Partie in Neapel einstellen und sich defensiv deutlich steigern, wenn gepunktet werden soll.

Da die aktuelle Form und die letzten Ergebnisse klar f√ľr die ‚ÄěPartenopei‚Äú sprechen, kommen wir zur folgenden Wett-Prognose: Sieg f√ľr den SSC Neapel.

 

Quoten

Die Partie Neapel gegen AC Mailand ist ein absoluter Serie A-Klassiker, sie findet schon zum 152. Mal statt. Auch wenn Mailand mit 56 Siegen zehn mehr als Neapel auf dem Konto hat, sind die S√ľditaliener bei den Buchmachern mit einer Quote von 1.77 der klare Favorit. Sollte der AC √ľberraschen und die drei Punkte mit gen Norden nehmen, bekommt man satte 4.70.

Unsere Buchmacher gehen nicht unbedingt von einer torreichen Partie aus. Sollten mehr als 2,5 Tore fallen, bek√§me man f√ľr seinen Einsatz immerhin 1.96. Dies erscheint bei Neapels Offensivst√§rke nicht ausgeschlossen.

NeapelūüďäAC Mailand
1.773.654.70
Doppelte Chance:
1.17 (1X)1.24 (12)1.84 (X2)
‚Ė≤ √úber 2,5 Tore: 1.96
‚Ėľ Unter 2,5 Tore: 1.78
‚úď Beide Teams treffen - Ja: 1.89
‚úó Beide Teams treffen - Nein: 1.82

 

√úbersicht

Beide Trainer mussten viele Spieler der jeweiligen Kader an die entsprechenden Nationalmannschaften, die in die EM-Qualifikation starteten, abstellen. Diese zus√§tzliche Belastung wird ein Faktor bei der Auswahl des Personals f√ľr das Spitzenspiel sein, denn beide Teams wollen mit frischen Kr√§ften in das Duell gehen.

Obwohl man in Neapel schon langsam den Sekt f√ľr die wohl bald anstehende Meisterfeier kaltstellen kann, wird Trainer Spalletti von seinem Team gegen den AC Mailand den n√§chsten Sieg fordern. Dies w√§re auch schon f√ľr das anstehende Champions League-Viertelfinale ein klares Zeichen. Neapel wird sicherlich wieder das gewohnte 4-3-3-System spielen, aber eventuell auf einigen Positionen mit ver√§ndertem Personal auflaufen. Gerade in der Offensive streiten sich Lazano, Simeone und Politano, drei Hochkar√§ter, um einen freien Platz. Neapel verf√ľgt auch statistisch gesehen √ľber Topwerte bei Ballbesitz (61 %) und Passgenauigkeit (87 %).

In Mailand feierte man gegen Udine immerhin das Startelf-Comeback der mittlerweile 41-j√§hrigen Legende Zlatan Ibrahimovic, der per Elfmeter den Ehrentreffer erzielte. Er avancierte damit zum √§ltesten Serie A-Torsch√ľtzen und Kapit√§n des AC. Die Statistik zeigt aber auch, dass Mailand vor allem im Sturm bald in j√ľngere Spieler investieren muss, denn auch der zweite Mittelst√ľrmer, Olivier Giroud, ist mittlerweile 36 Jahre alt.

Bei Neapel muss der AC Mailand ein positives Ergebnis holen, um nicht weiter im Kampf um die Champions League-Pl√§tze zur√ľckzufallen. Da es hinter Spitzenreiter Neapel sehr eng zugeht, w√§re man in der Modestadt wohl schon mit einer Punkteteilung zufrieden. Daher erwarten wir, dass Mailand mit einer defensiven Taktik in das Match gehen wird, um zun√§chst abzuwarten. Mailand wird sicherlich nicht versuchen, das Spiel zu machen, nur um in Konter zu laufen.

 

Spielerform und mögliche Einsätze

Neapels Trainer Spalletti wird nach dem 4:0 bei Torino wahrscheinlich auf einigen Positionen frische Kr√§fte bringen, aber nicht von seinem 4-3-3-System abweichen. Linksverteidiger Mario Rui k√∂nnte f√ľr Oliveira beginnen, im zentralen Mittelfeld ist Elmas anstelle von Anguissa eine Option. Neben den formstarken Angreifern Osimhen und Kvaratskhelia k√∂nnte Politano spielen, dann bliebe Lozano nur ein Platz auf der Bank. Verzichten muss Neapel auf die Dienste der verletzten Demme und Raspadori.

Da Mailand auf das Verteidigen des eigenen Tores aus sein wird, bietet sich ein defensives 4-3-3-System an. Daher k√∂nnte in einer Viererkette Kjaer in die Mannschaft kommen, ebenso wie Calabria. Thiaw und Theo Hernandez k√∂nnten die Abwehr komplettieren. Um das Zentrum zu st√§rken, winkt Bakayoko ein Einsatz. Offensiv erwarten wir auf den Fl√ľgeln Leao und Diaz, die entweder Ibrahomic oder Giroud in Szene setzen sollen.