🇲🇽 Mexiko - Polen 🇵🇱

Mexiko gegen PolenMexiko gegen Polen
Die Quoten können sich ohne vorherige Ankündigung ändern (17.11.2022)
WettbewerbFIFA WM
DatumDienstag, 22. Nov., 17:00 Uhr
Unsere prognoseUnentschieden
Quoten3.00 (Mit 100 Euro gewinnen Sie 300 Euro)
BuchmacherRabona Sports

Unsere prognose

Unentschieden
WETTEN AUF Rabona Sports

Die besten quoten

Buchmacher
Quoten
Bonus
Wetten!
1 Rabona-Sports
3.00
Rabona SportsSie erhalten 100 € x 3.00 = 300 € bei einem Unentschieden.
200€
2 Wallacebet-Sports
3.00
Wallacebet SportsSie erhalten 100 € x 3.00 = 300 € bei einem Unentschieden.
150€
3 cyberbet-sport
2.98
Cyber.bet SportSie erhalten 100 € x 2.98 = 298 € bei einem Unentschieden.
300€
Vorbehaltlich der Entwicklung der Ratings

Mexiko gegen Polen - Fakten

  • Mexiko und Polen treffen im Stadion 974 in Doha in einer der spannendsten Partien des Dienstagsprogramms aufeinander.
  • El Tri beendete die FIFA WM-Qualifikation auf dem zweiten Platz der CONCACAF-Rangliste und will nun im Auftaktspiel der Gruppe C überzeugen.
  • Angesichts des Offensivpotenzials der beiden Nationalmannschaften gehen wir davon aus, dass beide Mannschaften am Dienstag ein Tor erzielen werden.

Überblick

Die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2022 steht vor der Tür: Am 20. November beginnt die Gruppenphase in Katar. Das Turnier dauert bis zum 18. Dezember, wenn das Endspiel im Lusail Iconic Stadium ausgetragen wird. Mexiko nimmt zum achten Mal in Folge und zum 17. Mal insgesamt am Turnier teil und hofft auf eine bessere Platzierung als in den vergangenen Jahren. Vor dem Auftaktspiel der Gruppe C gegen Polen am 22. November werfen wir einen genaueren Blick auf das, was El Tri in Katar bevorsteht.

 

Tipps & Wettquoten

Mexiko hat noch nie einen WM-Titel gewonnen, und auch in Katar wird dem Land nicht unbedingt der Turniersieg zugetraut. Obwohl sie in der FIFA-Weltrangliste auf Platz 13 rangieren (besser als die USA auf Platz 16), müssen sie sich zunächst darauf konzentrieren, die Gruppenphase zu überstehen, denn sie haben mit Argentinien, Polen und Saudi-Arabien ein schweres Los gezogen. El Tri hat es bei den letzten sieben Weltmeisterschaften in Folge über die Gruppenphase hinaus geschafft, und zwar seit 1994. Bei jeder dieser Turniere schieden sie im Achtelfinale aus, so dass sie dieses Mal zumindest das Viertelfinale anstreben werden.

Es wird ein harter Kampf, denn Robert Lewandowski will seine Mannschaft zum ersten Mal seit 1986 in die K.o.-Runde bringen, aber Tata Martino und sein Team hoffen, zumindest den zweiten Platz zu erreichen und zum achten Mal in Folge ins Achtelfinale einzuziehen.

Sollte El Tri den zweiten Platz erreichen, würde man im Achtelfinale auf den Sieger der Gruppe D treffen, der wahrscheinlich Titelverteidiger Frankreich sein wird. Ein Sieg gegen Frankreich ist für jeden eine große Herausforderung, schon gar nicht für ein Team wie Mexiko, das in seiner Geschichte erst einen Sieg gegen die Franzosen errungen hat, und zwar in der Gruppenphase der Weltmeisterschaft 2010. Es ist sicherlich nicht ausgeschlossen, da bei diesem Turnier alles möglich ist, aber die Erwartungen sind nicht allzu hoch, dass El Tri in diesem Jahr einen großen Erfolg einfährt. Wir gehen aber davon aus, dass dieses Spiel unentschieden ausgeht.

🇲🇽 Mexiko   -   Polen 🇵🇱
1 2.83
X 3.00 🏆
2 2.75
Über 2,5 Tore 2.42
Unter 2,5 Tore 1.53
Mexiko trifft zuerst 2.05
Polen trifft zuerst 2.00
BEIDE Teams treffen 2.00
KEIN Team trifft 1.73

 

🇲🇽 Mexiko Starspieler und letzte Spiele

Mexiko hat am Montag, dem letzten von der FIFA erlaubten Tag, seinen endgültigen 26-köpfigen WM-Kader bekannt gegeben. Cheftrainer Gerardo Martino wird bei der Weltmeisterschaft 2022 in Katar eine viel gescholtene Gruppe von Spielern anführen und hoffen, dass die Mexikaner ihre seit 1986 andauernde Torflaute beenden können. Der Flügelspieler Diego Lainez vom SC Braga wurde nicht in den 26-köpfigen Kader Mexikos aufgenommen. In einem wichtigen Positionskampf unterlag Lainez letztlich Roberto Alvarado. Während des Turniers der CONCACAF Nations League im vergangenen Sommer war Lainez aufgrund seiner Dribbelkünste eine wichtige Option für Martino auf der Bank. Dies setzte sich auch während der Qualifikation zur Weltmeisterschaft fort.

Martino bezeichnete Lainez als ein wichtiges Talent, das in bestimmten Spielsituationen für Abwechslung sorgt. Er hat Lainez in der Vergangenheit auch als die Zukunft der Nationalmannschaft bezeichnet. Es scheint jedoch, dass Alvarados Fähigkeit, auf beiden Flanken oder als falsche 9 zu spielen, Mexiko mehr Optionen bietet als der eindimensionale Lainez. In den Wochen vor der Bekanntgabe am Montag war Martino erwartungsgemäß zurückhaltend, was die Kürzungen im Kader angeht. Aber er erklärte den Reportern mehrfach, warum Spieler wie Alvarado, Alexis Vega und Hirving Lozano taktisch gut geeignet sind. Jeder von ihnen kann in der vorderen Dreierkette spielen und einen Beitrag zur Defensive leisten.

Etwas weniger umstritten war der Verzicht auf Feyenoords Stürmer Santiago Gimenez. Der 21-Jährige ist derzeit mit vier Toren der zweitbeste Torschütze in der Europa League. Gimenez wechselte im Juli von Cruz Azul zu dem niederländischen Klub und beendete das Jahr 2022 mit neun Länderspielen und zwei Toren für Mexiko. Gimenez hat das Profil eines klassischen torgefährlichen Mittelstürmers.

Datum Spiel Stand Event
16.11.
2022
🇲🇽 Mexiko - Schweden 🇸🇪 1:2 Fr.-Spiel
09.11.
2022
🇲🇽 Mexiko- Irak 🇮🇶 4:0 Fr.-Spiel
28.09.
2022
🇲🇽 Mexiko - Kolumbien 🇨🇴 2:3 Fr.-Spiel
25.09.
2022
🇲🇽 Mexiko - Peru 🇵🇪 1:0 Fr.-Spiel
01.09.
2022
🇲🇽 Mexiko - Paraguay 🇵🇾 0:1 Fr.-Spiel

 

🇵🇱 Polen Schlüsselspieler und letzte Ergebnisse

Polen hat in den letzten 84 Jahren an acht Weltmeisterschaften teilgenommen, so dass sich die aktuelle Mannschaft ihrer Geschichte durchaus bewusst sein dürfte. Das Team wird von Czeslaw Michniewicz betreut, dem ehemaligen Trainer von Legia Warschau, der erst im Januar ernannt wurde. Er hat unter anderem die polnische U21-Mannschaft zum ersten Mal seit 25 Jahren zur Qualifikation für die U21-Europameisterschaft geführt und Legia im vergangenen Jahr zum 15. polnischen Meistertitel geführt.

Polens Form vor dem Turnier war nicht besonders gut, aber durch den Sieg gegen Wales im September konnte die Mannschaft den Abstieg in die zweite Liga der Nations League vermeiden. Wie schon beim Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften im Juni in Breslau erzielte Karol Swiderski in der zweiten Halbzeit den Siegtreffer, der den Abstieg von Wales in die Liga B besiegelte.

Robert Lewandowski, Stürmer des FC Barcelona, wird Polen bei mehreren Weltmeisterschaften im Winter als Kapitän anführen. Der 34-Jährige, der in 134 Spielen für sein Land 76 Tore erzielt hat, ist der Star im Kader seines Landes, der von Cheftrainer Czesław Michniewicz am 10. November bekannt gegeben wurde.

Neben dem Mittelfeldspieler Krystian Bielik von Birmingham City wurden auch die beiden Aston-Villa-Spieler Matty Cash und Jan Bednarek in den Kader aufgenommen. Der ehemalige Arsenal-Torhüter Wojciech Szczesny ist ebenso dabei wie sein Juventus-Teamkollege Arkadiusz Milik. Der Mittelfeldspieler Piotr Zielinski von Napoli, der in dieser Saison in allen Spielen des Tabellenführers der Serie A zum Einsatz kam, steht ebenfalls im Kader.

Datum Spiel Stand Event
25.09.
2022
🇵🇱 Polen - Wales 🏴󠁧󠁢󠁷󠁬󠁳󠁿 1:0 UEFA Nations League
22.09.
2022
🇵🇱 Polen - Niederlande 🇳🇱 0:2 UEFA Nations League
14.07.
2022
🇵🇱 Polen - Belgien 🇧🇪 0:1 UEFA Nations League
11.07.
2022
🇵🇱 Polen- Niederlande 🇳🇱 2:2 UEFA Nations League
08.07.
2022
🇵🇱 Polen - Belgien 🇧🇪 1:6 UEFA Nations League

 

Voraussichtliche Startelf

Pos. Mexiko 🇲🇽 - 4-3-3 Polen 🇵🇱 - 3-4-3 Pos.
Tor Guillermo Ochoa Wojciech Szczęsny Tor
Abw Néstor Araújo Kamil Glik Abw
Abw Jesús Gallardo Bartosz Bereszyński Abw
Abw Gerardo Arteaga Jan Bednarek Abw
Abw Héctor Moreno Artur Jędrzejczyk Mittelf
Mittelf Erick Gutiérrez Grzegorz Krychowiak Mittelf
Mittelf Orbelin Pineda Kamil Grosicki Mittelf
Mittelf Héctor Herrera Piotr Zieliński Mittelf
Angr Hirving Lozano Robert Lewandowski Angr
Angr Rogelio Funes Mori Arkadiusz Milik Angr
Angr Henry Martín Krzysztof Piątek Angr

 

WETTEN AUF Rabona Sports