Man United gegen Liverpool: Quoten, Prognosen und mehr

Man United gegen Liverpool
Die Quoten können sich ohne vorherige Ankündigung ändern (18.08.2022)
WettbewerbPremier League
DatumMontag, 22. August 2022, 21:00 Uhr
Unsere prognoseUnentschieden
Quoten4.30 (Setze 100 € und gewinne 430 €)
BuchmacherN1Bet

Unsere prognose

Unentschieden
WETTEN AUF N1Bet

Die besten quoten

Buchmacher
Quoten
Bonus
Wetten!
1
4.30
N1BetSie erhalten 100 € x 4.30 = 430 € bei einem Unentschieden.
200€
2
4.50
Conquestador SportsSie erhalten 100 € x 4.50 = 450 € bei einem Unentschieden.
2500€
3
4.00
Betrophy SportsSie erhalten 100 € x 4.00 = 400 € bei einem Unentschieden.
100€
Vorbehaltlich der Entwicklung der Ratings

Man United gegen Liverpool - Fakten

  • In der zweiten Spielwoche der Premier League konnten beide Vereine nicht wunschgemäß punkten. Manchester United verlor das zweite Spiel in Folge mit 0:4 gegen Brentford.
  • Gleichzeitig hat Liverpool mit dem Unentschieden im Heimspiel gegen Crystal Palace bewiesen, dass ein schlechter Start wie in der letzten Saison nicht mehr akzeptabel ist.
  • Die Ära von Erik ten Hag bei Manchester United hat einen holprigen Start hingelegt, was den Verein dazu veranlasst hat, sich auf dem Transfermarkt umzuschauen.

Man United gegen Liverpool - Vorschau

Während Manchester United nach zwei Spieltagen am Tabellenende der Premier League steht und nach Luft schnappt, muss sich Liverpool weniger Sorgen machen, da die Reds aufgrund ihrer Leistungen in diesen Spielen mehr als nur zwei Punkte verdient hätten.

Nachdem er bei seinem Debüt für Liverpool von der Bank aus ein Tor erzielt hatte, brachte Trainer Jürgen Klopp den Stürmer Darwin Núñez als Ersatz für den verletzten Roberto Firmino. Diesmal wurde der 23-jährige Uruguayer jedoch in der 57. Minute mit einer roten Karte des Feldes verwiesen. Damit müssen die Reds neben Diogo Jota auch noch auf Núñez verzichten. Dies sind zwei der wichtigsten Angreifer der Mannschaft. Ob Firmino für dieses Spiel zur Verfügung stehen wird, ist noch nicht bekannt. In diesem wichtigen Spiel wird Liverpool auf die Flügelspieler Luis Diaz und Mohamed Salah setzen.

Erik ten Hag hat den denkbar schlechtesten Start in seiner Karriere im Old Trafford hingelegt. Nach der 0:4-Auswärtsniederlage gegen Brentford ist die Mannschaft auf dem Tiefpunkt angelangt. Der niederländische Trainer musste aufgrund der schlechten Leistung einen geplanten freien Tag nach dem Spiel absagen. Es gab sogar Hinweise darauf, dass Ten Hag darüber nachdenkt, Manchester United zu verlassen, wenn sich die Lage nicht bessert. Die Bemühungen der Spieler wurden in Frage gestellt. Inzwischen hat Stürmer Cristiano Ronaldo die Erlaubnis erhalten, den Verein zu verlassen, und Ten Hag ist immer noch dabei, die Mannschaft so umzugestalten, dass sie seinem System entspricht. Die Frage ist nun, ob der erhöhte Druck durch diesen Rückschlag zu einer entschlosseneren Leistung gegen den größten Gegner führen wird.

 

Man United gegen Liverpool - Quoten

Es dürfte nicht überraschen, dass Liverpool heute als großer Auswärtsfavorit gilt, denn der Gegner ist derzeit sehr angeschlagen. 3,5 ist generell eine hohe Torquote, vor allem für ein hart umkämpftes Duell wie dieses, daher ist der Unter-Markt etwas ungünstig.

Aber vergessen Sie nicht die lautstarken Fans in Old Trafford, die trotz ihres Unmuts über ihre Spieler die Gelegenheit nutzen werden, um ihre Mannschaft anzufeuern und auf einen Sieg zu hoffen, doch die Wettquoten sprechen definitiv dagegen.

Spiel 1 X 2 Über 3,5 Tore Unter 3,5 Tore
Man United gegen Liverpool 5.25 4.40 1.62 2.30 1.62

 

Positiver Trend gegen die Red Devils

In den letzten Spielen der Premier League hat Liverpool die volle Kontrolle über diese Rivalität im Nordwesten Englands übernommen. Mit einer Bilanz von 5-3-0 gegen Old Trafford sind die Merseysider in den letzten acht Ligaspielen ungeschlagen. In der Tat hat Liverpool die letzten drei Spiele mit 4:0, 5:0 und 4:2 gewonnen. Angesichts der aktuellen Bilanz ist es schwer vorstellbar, dass die Red Devils mit drei Punkten zurückkommen werden.

Wie bereits erwähnt, hat Liverpool noch kein Spiel gewonnen. Aber zwei Unentschieden und ein Torverhältnis von 3:3 sind nicht so schlecht wie 0 Punkte und ein Torverhältnis von 1:6. Das wird ein schwieriges Auswärtsspiel für Klopps Mannen, aber sie gelten zu Recht als Favoriten, auch wenn sie gegen den ewigen Rivalen leicht in Bedrängnis geraten könnten.

Außerdem kann Liverpool nicht auf Darwin Núñez zurückgreifen, der letzte Woche wegen eines Kopfstoßes die Rote Karte sah. Aber keine Sorge, Liverpool verfügt über eine Fülle von hochkarätigen Spielern, die den Unterschied ausmachen können.

 

Man United gegen Liverpool - Vorhersage

Auch wenn Liverpool die weitaus bessere Mannschaft ist und United sich im Umbruch befindet, gibt es einige Faktoren, die hier eine Rolle spielen. Zum einen könnte Liverpool in diesem Spiel unterbesetzt sein, vor allem in der Offensive. Und dann ist da noch eine verzweifelte United-Mannschaft, die einen Sieg braucht.

Das Spiel wird heiß umkämpft sein, wobei die Gastgeber die weitaus besseren Karten haben, um einen Punkt mit nach Hause zu nehmen.

Bruno Fernandes könnte in dieser Begegnung ein wichtiges Zahnrad im Getriebe von Manchester United sein. Der Landsmann von Ronaldo verfügt über eine Passgenauigkeit von 83 % und kann sogar bemerkenswerte Dribblings vorweisen. Er könnte derjenige sein, der viel hin- und herlaufen muss, vor allem angesichts der Defensivschwächen von United. Außerdem könnte sein Verhältnis zu Marcus Rashford und Cristiano Ronaldo entscheidend sein.

Bei Liverpool würde Jordan Henderson im Mittelfeld unter Druck stehen, während Salah im Sturm spielen würde. Fabinho könnte für die Leistung von Liverpool in diesem Spiel ebenso wichtig sein. Daher wird erwartet, dass Salah an seinen Erfolg aus der letzten Saison anknüpfen kann, als er Torschützenkönig der Liga wurde. Jetzt ist er an der Reihe, sich gegen eine bisher nicht gut organisierte Abwehr zu amüsieren.

WETTEN AUF N1Bet