Man City – Real Madrid: Quoten, Prognosen und mehr

Man City gegen Real Madrid Man City gegen Real Madrid
Die Quoten können sich ohne vorherige Ankündigung ändern (15.05.2023)
WettbewerbChampions League
Datum Mittwoch, 17. Mai 2023, 21:00 Uhr
Unsere prognose Ăśber 2,5 Tore
Quoten1.58 (Mit 100 Euro gewinnen Sie 158 Euro)
BuchmacherWallacebet Sports

Unsere prognose

Ăśber 2,5 Tore
WETTEN AUF Wallacebet Sports

Die besten quoten

Buchmacher
Quoten
Bonus
Wetten!
1 Wallacebet Sports
1.58
Wallacebet SportsSie erhalten 100 € x 1.58 = 158 € bei über 2,5 Toren.
150€
2 Betti sports
1.58
BettiSie erhalten 100 € x 1.58 = 158 € bei über 2,5 Toren.
100€
3 N bet Sports
1.57
N1BetSie erhalten 100 € x 1.57 = 157 € bei über 2,5 Toren.
200€
Vorbehaltlich der Entwicklung der Ratings

Fakten

  • Man City spielt eine famose Saison und kann noch in jedem Wettbewerb den Titel holen. WettbewerbsĂĽbergreifend konnte City aus den letzten 15 Spielen 13 Siege holen und musste nur zwei Unentschieden hinnehmen.
  • Real Madrid liegt in der spanischen Liga nur auf Platz 3, aber zeigt in der Champions League Bestleistungen. Auch im 1:1-Hinspiel haben sie eindrucksvoll unter Beweis gestellt, dass sie sich nicht vor der Guardiola-Elf verstecken mĂĽssen.
  • Aufgrund des Hinspiels und der Historie zwischen beiden Vereinen erwarten wir ein temporeiches RĂĽckspiel mit vielen Torchancen, bei dem Man City als Favorit gilt. Wir empfehlen daher eine Wette auf ĂĽber 2,5 Tore.

 

Vorhersage

Für das Rückspiel am Donnerstag erwarten wir, dass beide Mannschaften offensiv auftreten werden. Ähnlich wie im Hinspiel werden sich die beiden Alpha-Teams auf Augenhöhe begegnen und für viele gefährliche Situationen im gegnerischen Strafraum sorgen. Wir gehen ebenso davon aus, dass intensive Zweikämpfe geführt werden und sich die Gemüter im Laufe der Spielzeit durchaus erhitzen könnten.

Auch in der Historie ging es zwischen den beiden Schwergewichten in der Regel mächtig zur Sache. Bereits neun Mal standen sich City und Real in der Königsklasse gegenüber. Im Durchschnitt sind dabei drei Tore pro Partie gefallen. Wenn man sich lediglich die letzten drei Partien ansieht, liegt der Tordurchschnitt sogar bei 4,33 Toren pro Spiel.

Es gibt keinerlei Anzeichen dafür, dass wir im Etihad Stadium eine abwartende Spielweise zu Gesicht zu bekommen. Ganz im Gegenteil: Man City wird vor heimischer Kulisse extremen Druck ausüben und die Königlichen werden sich gleichzeitig nur ungerne zurückdrängen lassen. Beide Mannschaften werden auf Sieg spielen und hochmotiviert in das Spitzenspiel gehen. Wir gehen daher von einer torreichen Partie aus und schließen eine Wette darauf ab, dass mehr als 2,5 Tore fallen werden.

 

Quoten

Unsere Buchmacher schätzen Man City als Favoriten für das Rückspiel ein. Ein wenig überraschend ist jedoch, wie hoch die Quoten für ein Unentschieden oder einen Sieg für die Königlichen ausfallen.

Gleichzeitig fällt auf, dass die Wettanbieter unsere Einschätzung teilen, dass womöglich viele Tore fallen werden. Es wird ebenso erwartet, dass beide Teams treffen.

Insgesamt ergeben sich zahlreiche interessante Wettmärkte für das Rückspiel:

Man Cityđź“ŠReal Madrid
1.604.505.33
Doppelte Chance:
1.17 (1X)1.22 (12)2.20 (X2)
â–˛ Ăśber 2,5 Tore: 1.58
â–Ľ Unter 2,5 Tore: 2.37
âś“ Beide Teams treffen - Ja: 1.64
âś— Beide Teams treffen - Nein: 2.16

 

Ăśbersicht

Das Rückspiel des Champions League-Krachers Man City gegen Real Madrid könnte ein Spiel werden, welches in die Geschichtsbücher eingehen wird. Beide Mannschaften haben das klare Ziel vor Augen, in Istanbul den Henkelpott in die Höhe zu stemmen. Bereits im letzten Jahr standen sich die beiden Teams im Halbfinale der Königsklasse gegenüber und lieferten ein unvergessenes Spektakel im Rückspiel ab, bei dem zwei Tore in der Nachspielzeit eine Verlängerung bescherten. Letztendlich konnte sich der Rekordmeister aus Spanien durchsetzen und Man City eine der bittersten Niederlagen der Vereinsgeschichte verpassen.

Die Vorzeichen für ein erneutes Spektakel stehen ausgesprochen gut. Bereits im Hinspiel begegneten sich die Teams auf Augenhöhe und sorgten für reichlich Torgefahr auf beiden Seiten. Obwohl Man City das Spiel in der Anfangsphase weitestgehend im Griff hatte, gelang Real ein Treffer durch Vinicius Júnior, der in der 36. Minute mit einem Fernschuss einnetzte. Der Ausgleich erfolgte in der Mitte der zweiten Hälfte, als Kevin de Bruyne mit einem verdeckten Flachschuss das 1:1 erzielte.

Von Haaland war überraschend nur wenig zu sehen, denn das Ausnahmetalent wurde weitestgehend aus dem Spiel genommen. Vor allem Antonio Rüdiger hatte mit einer überragenden Leistung einen großen Anteil daran, dass die Königlichen das norwegische Wunderkind weitestgehend isolieren konnten. Auch Toni Kroos, der als Abräumer vor der Abwehr agierte, hat beeindruckende Leistungen erbracht. In der Schlussphase drängten die Hausherren aus Madrid mit sehenswerten Chancen auf den Sieg, doch es sollte bei einem leistungsgerechten Unentschieden bleiben.

 

Man City

Man City ist seit Monaten in beeindruckender Form und erzielt in der Premier League Kantersiege am laufenden Fließband. Insgesamt verläuft die Saison für die Citizens wirklich märchenhaft. Nach 14 Premier League-Siegen in Folge konnten sie die Tabellenführung übernehmen und werden sich den Meistertitel voraussichtlich nicht mehr nehmen lassen. Auch im FA Cup ist man bis in das Finale vorgerückt. Doch der Gewinn der Königsklasse ist für die Eigentümer des Vereins seit Jahren das erklärte Ziel. Pep Guardiola steht also im Rückspiel mächtig unter Druck. Auch der Ausfall von Ilkay Gündogan bereitet Sorgen.

SpielerGrundRĂĽckkehr
Ilkay GĂĽndoganâ–® Gelbsperre18.05.2023
Benjamin Mendy⚠️ Suspendierungunbekannt

 

Real Madrid

Die Königlichen sind dazu in der Lage, in einzelnen Spiel Top-Leistungen abzuliefern, doch die Resultate sind bei weitem nicht so konstant wie bei City. In der heimischen Liga ist man auf den dritten Rang abgerutscht und musste sich auch zuletzt wieder mit einer Niederlage anfreunden. Carlo Ancelotti, der im Hinspiel wegen Reklamierens eine Gelbe Karte erhielt, gelingt es jedoch, seine Elf in der Champions League zu Höchstleistungen zu treiben. Turniere scheinen den Königlichen zu liegen, denn auch in der Copa del Rey konnte die Elf den Pokal holen. Auch in der Königsklasse werden Benzema und Co. alles dafür tun, den Titel erfolgreich zu verteidigen.

SpielerGrundRĂĽckkehr
Ferland Mendy🞧 Muskelverletzung3-5 Tage

 

WETTEN AUF Wallacebet Sports