Inter - Mailand: Quoten, Prognosen und mehr

Inter gegen MailandInter gegen Mailand
Die Quoten können sich ohne vorherige Ankündigung ändern (02.02.2023)
WettbewerbSerie A
DatumSonntag, 05. Februar 2023, 20:45 Uhr
Unsere prognoseSieg für Inter
Quoten2.00 (Mit 100 Euro gewinnen Sie 200 Euro)
BuchmacherBetti

Unsere prognose

Sieg für Inter
WETTEN AUF Betti

Die besten quoten

Buchmacher
Quoten
Bonus
Wetten!
1 betti-sports
2.00
BettiSie erhalten 100 € x 2.00 = 200 € bei Sieg für Inter.
100€
2 N1bet-Sports
2.01
N1BetSie erhalten 100 € x 2.01 = 201 € bei Sieg für Inter.
200€
3 Wallacebet-Sports
2.00
Wallacebet SportsSie erhalten 100 € x 2.00 = 200 € bei Sieg für Inter.
150€
Vorbehaltlich der Entwicklung der Ratings

Fakten

  • Lautaro Martinez ist mit 11 Toren der beste Torschütze von Inter Mailand. Rafael Leao hat 8 Mal für AC Mailand getroffen.
  • In den letzten 32 Begegnungen mit Inter zu Hause hat Inter 15 Mal gewonnen, 7 Mal gab es ein Unentschieden und 10 Mal hat AC Mailand gewonnen.
  • Inter Mailand hat nur 1 der letzten 5 Serie-A-Spiele gegen AC Mailand gewonnen. Dennoch ist Inter der Wettfavorit für dieses Spiel der Serie A.

 

Vorhersage

Diese beiden Mannschaften sind 2023 schon einmal aufeinander getroffen. Es war ein Super-Cup-Spiel in Saudi-Arabien, das Inter mit 3:0 gewann. Wir vermuten, dass etwas Ähnliches auch an diesem Sonntag passieren könnte.

Der AC Mailand steht hinten sehr schlecht, so dass wir auf jeden Fall damit rechnen, dass sie ein paar Tore zulassen. Diesmal glauben wir jedoch, dass sie selbst ein (oder zwei) Tore schießen können. Aber am Ende erwarten wir einen Sieg von Inter.

 

Quoten

Inter musste im vergangenen Monat eine Niederlage gegen Empoli einstecken, konnte sich aber mit einem 2:1-Sieg bei den Cremonesen revanchieren.

Die Mailänder waren vor der WM-Pause in guter Verfassung und meldeten sich mit einem soliden 2:1-Sieg bei Salernitana zurück. Seitdem sind sie jedoch sechs Spiele lang ohne Sieg geblieben, wobei die Ergebnisse immer schlechter werden.

Aus diesem Grund ist Inter derzeit der Wettfavorit für dieses Spiel.

Inter📊Mailand
2.003.503.75
Doppelte Chance:
1.27 (1X)1.30 (12)1.75 (X2)
Über 2,5 Tore: 1.81
Unter 2,5 Tore: 1.96
Beide Teams treffen: 1.64
Kein Team trifft: 12.00

 

Vorschau

Zwei Tore von Lautaro Martinez reichten aus, um am Wochenende in Cremonese einen Rückstand aufzuholen und drei wichtige Punkte zu holen. Doch ein Unentschieden gegen Monza und eine Heimniederlage gegen Empoli seit dem Neustart haben Inters Hoffnungen auf den Scudetto in dieser Saison wohl beendet.

Der argentinische Nationalspieler hat nach einer relativ enttäuschenden Weltmeisterschaft für seinen Klub eine gute Leistung gezeigt. Es könnte also gut sein, dass er am Sonntag im Derby della Madonnina im San Siro ins Schwarze trifft.

Die beiden Mailänder Vereine sind in der Tabelle nur durch zwei Punkte getrennt, aber die jüngste Form der Rossoneri lässt vermuten, dass die blau-schwarze Hälfte der Stadt beim Schlusspfiff am glücklichsten sein wird.

Die Mannschaft von Stefano Pioli hat seit der Rückkehr von der Weltmeisterschaft nur eines ihrer fünf Serie-A-Spiele gewonnen. Die 2:5-Heimniederlage gegen das schwache Sassuolo war die letzte peinliche Niederlage für Mailand.

Eine Wiederholung des Titelgewinns der letzten Saison scheint nun ausgeschlossen - und es könnte sogar eine schwierige Aufgabe sein, unter die ersten Vier zu kommen und sich für die Champions League zu qualifizieren. Ein Sieg hier würde definitiv helfen, aber die Rossoneri scheinen im Moment nicht die beste Mannschaft der Stadt zu sein.

Pioli hatte mit den Verletzungen einiger Schlüsselspieler zu kämpfen, aber der Rest der Liga hat aufgeholt - und Napoli hat sich nach vorne gearbeitet. Es könnte ein weiterer sehr enttäuschender Tag für die Rossoneri an diesem Sonntag werden.

Inter

Obwohl sie auf Platz 2 der Serie A stehen, scheinen die Chancen für Inter Mailand, an die Tabellenspitze zu kommen, nicht besonders groß zu sein. Denn Tabellenführer Napoli hat derzeit 13 Punkte mehr als sie. Doch die Saison ist noch lang - wir haben erst die Hälfte der Spielzeit hinter uns - und in den nächsten 20 Runden kann noch alles passieren.

Eines ist jedoch klar. Um wieder ins Rennen um den Titel zu kommen, muss Inter Mailand eine Siegesserie starten. Ihre Form ist nicht schlecht, aber auch nicht großartig. Seit Jahresbeginn steht es in der Serie A 3-1-1, was nicht gerade ein Ruhmesblatt ist, wenn man bedenkt, dass vier der fünf Gegner Mannschaften aus der unteren Tabellenhälfte waren.

Im ersten Spiel des Jahres 2023 gelang jedoch ein Sieg gegen Napoli. Das Ergebnis lautete 1:0 im Stadio Giuseppe Meazza, das in dieser Saison die Festung von Inter ist. Zu Hause haben sie bisher eine Bilanz von 8-0-2, was sie zur zweitbesten Heimmannschaft der Liga macht.

AC Mailand

Für den amtierenden Meister der italienischen Serie A läuft es derzeit nicht gut. In der Liga steht es seit Jahresbeginn 1:2, was die Chancen auf den Klassenerhalt deutlich verringert hat.

Der Grund dafür ist, dass die Mannschaft vor allem in der Abwehr mit großen Verletzungsproblemen zu kämpfen hat. Ihr Stammtorhüter Mike Maignan fällt aus und wird durch Ciprian Tatarusanu ersetzt. Mit dem rumänischen Routinier zwischen den Pfosten kassierte der AC Mailand in den bisherigen sieben Spielen des Jahres 2023 18 Gegentore.

Natürlich ist das nicht nur seine Schuld. Er hätte es besser gemacht, wenn alle Verteidiger des AC Mailand fit wären, aber das sind sie nicht - Fikayo Tomori, Alessandro Florenzi und Sergino Dest fallen alle aus.

WETTEN AUF Betti