Euro 2024 Qualifiers: Österreich glänzt, Deutschland profitiert

EURO 24 - QualifikationsergebnisseEURO 24 - Qualifikationsergebnisse

Während die 20 Gruppenbesten und Zweitbesten bereits feststehen, darunter Fußballschwergewichte wie Deutschland, Frankreich und Spanien, stehen noch drei begehrte Plätze für die Endrunde auf dem Spiel.

1 betway
  • 100 € Willkommensbonus
  • Transparente, deutsche Webseite
  • Viele Sportarten & Wettmärkte
2 betti-sports
  • 100 € Willkommensbonus
  • Etliche Sportarten & Wettmärkte
  • Großes Online-Casino
3 Betano
  • 100 € Willkommensbonus
  • 20 € Freiwette
  • Viele Sport-Angebote

 

Die Teams der EM 2024

Die gesamte Fußballwelt schaut erwartungsvoll auf Deutschland, das die Aufgabe übernommen hat, die Europameisterschaft 2024 auszurichten. Als Gastgeber ist die deutsche Mannschaft automatisch für das Turnier qualifiziert. Trotzdem musste die deutsche Nationalmannschaft in letzter Zeit eine anhaltende Serie von Niederlagen verkraften. Das Team sah sich mit Herausforderungen konfrontiert und hätte höchstwahrscheinlich aus eigener Kraft nicht die Qualifikation für das Turnier geschafft. Die Rolle als Gastgeber erwies sich jedoch als glückliche Fügung, da sie dadurch automatisch am Wettbewerb teilnehmen.

Die Liste der 20 qualifizierten Teams beinhaltet die Crème de la Crème des europäischen Fußballs. Neben Deutschland sind Fußball-Schwergewichte wie Albanien, Dänemark, Belgien, England, Frankreich, Italien, Kroatien, die Niederlande, Österreich, Portugal, Rumänien, Schottland, die Schweiz, die Slowakei, Slowenien, Serbien, Spanien, die Türkei, Tschechien und Ungarn vertreten. Diese Nationen versprechen ein hochklassiges und mitreißendes Turnier, das die Herzen der Fußballfans weltweit höher schlagen lassen wird. Europa wird zweifellos im Jahr 2024 ganz im Zeichen des Fußballs stehen, und die Wettkampfstimmung verspricht unvergessliche Momente sowohl für Spieler als auch für Fans gleichermaßen.

 

Österreichs beeindruckende Leistung

Österreich hat sich in den Qualifikationen als echte Herausforderung für jede Mannschaft erwiesen. Mit einem soliden Mix aus erfahrenen Spielern und aufstrebenden Talenten hat das Team unter Trainer Ralf Rangnick eine beeindruckende Serie hingelegt. Besonders hervorzuheben ist der Sieg gegen Deutschland in einem letzten Freundschaftsspiel, in dem Österreich mit einem überzeugenden 2:0-Sieg triumphierte. Diese Leistung hat nicht nur das österreichische Selbstbewusstsein gestärkt, sondern auch Zweifel an der Form der deutschen Mannschaft geschürt.

 

 

Deutschlands Glück als Gastgeber

Ein Schatten liegt jedoch über Deutschlands automatischer Qualifikation als Gastgeber. In ihren letzten Herausforderungen konnte die Mannschaft nicht überzeugen. Ohne das Glück, sich durch das Gastgeberprivileg zu qualifizieren, wäre die deutsche Nationalelf wohl kaum am Start der EM 24. Die peinliche Niederlage gegen Österreich im letzten Freundschaftsspiel wird als jüngster Beweis für die schwache Form der Mannschaft angeführt. Die Frage, ob Deutschland die Teilnahme an der Euro 2024 verdient hat, bleibt in der Fußballwelt umstritten.

 

Die Playoff-Pfade und die letzten Herausforderungen

Die Spannung steigt mit den anstehenden Playoffs, in denen sich die letzten drei Teilnehmer für die Euro 2024 qualifizieren werden. Die Auslosung hat interessante Paarungen hervorgebracht, darunter Polen, Wales, Israel, Bosnien-Herzegowina, Georgien, Griechenland und weitere.

  • Playoff-Pfad A: Der Kampf um die Krone
  • Im Playoff-Pfad A treten Mannschaften wie Polen, Wales, Finnland und Estland an, um sich den begehrten Platz bei der Euro 2024 zu sichern. Die Spannung verspricht hoch zu sein, wenn diese Teams alles daransetzen, um ihre Nationalfarben stolz zu vertreten.

  • Playoff-Pfad B: Israel und Bosnien-Herzegowina im Fokus
  • Der Playoff-Pfad B wird von Teams wie Israel und Bosnien-Herzegowina angeführt. Diese Mannschaften stehen vor der Herausforderung, sich in harten Duellen gegen Teams wie Island und die Ukraine zu behaupten.

  • Playoff-Pfad C: Georgien und Griechenland träumen von der Euro 2024
  • Im Playoff-Pfad C kämpfen Teams wie Georgien, Griechenland, Kasachstan und Luxemburg um ihre Teilnahme an der Euro 2024. Diese Spiele versprechen Spannung und Überraschungen, da die Underdogs alles geben, um sich ihren Platz in der Fußballgeschichte zu sichern.

 

EURO 24 - QualifikationsergebnisseEURO 24 - Qualifikationsergebnisse

 

Fazit

Die bevorstehenden Playoffs versprechen somit nicht nur nervenzerreißende Spiele, sondern auch die endgültige Klärung darüber, welche Teams die letzten drei begehrten Plätze bei der Euro 2024 ergattern werden. Die Fußballwelt wird gespannt verfolgen, welches Team sich am Ende als Sieger durchsetzt und somit die Gelegenheit erhält, in Deutschland um den begehrten Titel zu kämpfen. Die Spannung steigt, und die Erwartungen der Fans weltweit sind auf das Höchste geschürt, während sich die Teams in packenden Duellen messen, um sich einen Platz in der prestigeträchtigen Euro 2024 zu sichern.