Eintracht gegen M'gladbach: Quoten, Prognosen und mehr

Eintracht gegen MEintracht gegen M
Die Quoten können sich ohne vorherige Ankündigung ändern (18.12.2023)
WettbewerbBundesliga
DatumMittwoch, 20. Dezember 2023, 20:30 Uhr
Unsere prognoseUnentschieden
Beide Teams treffen
Quoten4.65 (Mit 100 Euro gewinnen Sie 465 Euro)
BuchmacherRoyalistplay Sports

Unsere prognose

Unentschieden
Beide Teams treffen
WETTEN AUF Royalistplay Sports

Die besten quoten

Buchmacher
Quoten
Bonus
Wetten!
1 royalistplay-sports
4.65
Royalistplay SportsSie erhalten 100 € x 4.65 = 465 € bei einem Unentschieden & beide Teams treffen.
100€
2 LegendPlay-Sports
4.33
Legend Play SportsSie erhalten 100 € x 4.33 = 433 € bei einem Unentschieden & beide Teams treffen.
250€
3 betway
4.33
betwaySie erhalten 100 € x 4.33 = 340 € bei einem Unentschieden & beide Teams treffen.
100€
Vorbehaltlich der Entwicklung der Ratings

Fakten

  • Eintracht Frankfurt befindet sich zurzeit in einer Ergebniskrise, denn abgesehen vom 5:1-Kantersieg gegen Bayern kassierte das Team in den letzten Wochen sechs Niederlagen in Folge. Zuletzt unterlag die Mannschaft von Dino Toppmöller gegen Leverkusen deutlich mit 3:0.
  • Auch bei Gladbach läuft es derzeit nicht rund, da sich die Defensive als sehr anfällig erweist. 33 Gegentreffer in 15 Spielen sprechen eine unmissverständliche Sprache. Am letzten Wochenende kamen die Fohlen in der Bundesliga nicht ĂĽber ein 2:2-Unentschieden gegen Werder Bremen hinaus.
  • Obwohl Frankfurt als leichter Favorit in das Spiel geht, tendieren wir aufgrund der ansprechenden Wettquote zu einer Unentschieden-Wette. Vier der letzten fĂĽnf direkten Begegnungen im Deutsche Bank Park endeten mit einem Remis.

 

Vorhersage

Die Begegnung zwischen Gladbach und Frankfurt verspricht spannend zu werden, da sich beide Teams auf Augenhöhe begegnen. In den letzten Wochen haben sich sowohl M'gladbach als auch die Eintracht nicht gerade mit Ruhm bekleckert, wodurch sich beide Vereine zurecht im Mittelfeld der Tabelle befinden.

Die Partie ist besonders brisant, da die Defizite der Mannschaften in völlig anderen Bereichen liegen. Während sich die Eintracht in der Offensive schwertut und lediglich 24 Treffer in der laufenden Bundesliga-Saison erzielt hat, mangelt es den Fohlen an defensiver Stabilität, wie die 33 Gegentreffer deutlich belegen.

Aufgrund des Heimvorteils und der vielen Ausfälle bei Gladbach geht Frankfurt als leichter Favorit in die Partie. Es handelt sich dennoch um ein sehr ausgeglichenes und völlig offenes Spiel. In Anbetracht der aktuellen Wettquoten erscheint für uns eine Unentschieden-Wette die lukrativste Option zu sein. Auch die jüngste H2H-Bilanz im Deutsche Bank Park spricht für ein Remis.

Gleichzeitig gehen wir davon aus, dass Tore auf beiden Seiten fallen werden, da Gladbach fĂĽr torreiche Spiele steht. Bisher fielen durchschnittlich 4,2 Treffer in den Spielen der Borussia in dieser Saison. Wir tippen daher auf ein 1:1 oder 2:2 und setzen unser Geld darauf, dass die Begegnung am Mittwoch mit einem Unentschieden endet und Tore auf beiden Seiten fallen.

 

Quoten

Eintrachtđź“ŠM'gladbach
1.813.803.80
Doppelte Chance:
1.30
(1X)
1.30
(12)
1.95
(X2)
â–˛ Ăśber 2,5 Tore: 1.55
â–Ľ Unter 2,5 Tore: 2.35
âś“ Beide Teams treffen - Ja: 1.50
âś— Beide Teams treffen - Nein: 2.34

 

Ăśbersicht

Eintracht gegen M'gladbach ist ein wahres Traditionsduell, das bereits 107-mal ausgetragen wurde. Die Bilanz könnte kaum ausgeglichener sein, denn Frankfurt verbuchte 39 Siege, während die Borussia 38 Spiele gewann. Auch die jüngste Historie lässt nicht auf einen deutlichen Favoriten schließen: In den letzten fünf direkten Begegnungen konnte die SGE zwei Siege holen, während die Fohlen ein Spiel gewannen. Zweimal trennten sich die Klubs mit einem Remis. Die anstehende Begegnung am Mittwoch verspricht daher spannend zu werden.

 

Eintracht

Frankfurt hat kürzlich mit dem spektakulären 5:1-Erfolg gegen Bayern ein kräftiges Ausrufezeichen gesetzt, doch ansonsten sind die Ergebnisse der letzten Wochen sehr ernüchternd. Vor allem die peinliche Pokal-Niederlage gegen Saarbrücken hinterlässt einen bitteren Nachgeschmack. Auch am vergangenen Wochenende wurden Frankfurt die Grenzen aufgezeigt, denn bei der 3:0-Niederlage gegen Leverkusen war ein deutlicher Klassenunterschied zu erkennen. Die Elf von Dino Toppmöller muss sich massiv steigern, um das internationale Geschäft nicht aus den Augen zu verlieren.

Letzte Spiele
Leverkusen 3
Eintracht 0
17.12.23
Bundesliga
Aberdeen 2
Eintracht 0
14.12.23
Conference League
Eintracht 5
Bayern 1
09.12.23
Bundesliga
SaarbrĂĽcken 2
Eintracht 0
06.12.23
Bundesliga
Augsburg 2
Eintracht 1
03.12.23
Bundesliga

 

Defensiv verfügt die Eintracht über ein solides Bollwerk, das nur 19 Gegentreffer in dieser Saison zugelassen hat. In der Sturmzentrale fehlt allerdings ein Knipser mit Killerinstinkt, denn die Offensive agiert meist harmlos. Die Personallage ist weiterhin angespannt, mit vielen Ausfällen in der Abwehr sowie im Mittelfeld.

SpielerGrund
Mehdi LouneKreuzbandriss
Sebastian RodeWadenverletzung
Simon SimoniTrainingsrĂĽckstand
Timothy ChandlerWadenverletzung
Dario Gebuhrunbekannte Verletzung
Marcel Wenigunbekannte Verletzung

 

M'gladbach

Nachdem die Fohlenelf zwei Spielzeiten nacheinander auf dem zehnten Tabellenplatz beendet hat, befindet sich der Verein aktuell erneut im Mittelfeld der Tabelle. Es erscheint derzeit nur wenig realistisch, sich für ein internationales Turnier zu qualifizieren, da die Defensive viel zu anfällig ist. Bisher hat Gladbach durchschnittlich 2,2 Gegentreffer pro Spiel in dieser Saison kassiert, was deutlich zu viel ist. Nur Darmstadt 98 hat sich noch mehr Gegentore eingefangen.

Letzte Spiele
M'gladbach 2
Werder Bremen 2
15.12.23
Bundesliga
Union Berlin 3
M'gladbach 1
09.12.23
Bundesliga
M'gladbach 1
Wolfsburg 0
05.12.23
DFB-Pokal
M'gladbach 2
Hoffenheim 1
02.12.23
Bundesliga
Dortmund 4
M'gladbach 2
25.11.23
Bundesliga

 

Ein Grund für die mangelnde defensive Stabilität sind sicherlich die vielen Ausfälle, denn die Personallage ist seit Wochen angespannt. Neben den vielen Verletzungen bei den Abwehrspielern sind auch die Möglichkeiten in der Sturmzentrale sehr begrenzt. Gladbach dürfte daher froh darüber sein, bald in die Winterpause zu gehen.

SpielerGrund
Mamadou DoucouréTrainingsrückstand
Jonas OmlinSchulterverletzung
Lukas UllrichSchulterverletzung
Stefan LainerTrainingsrĂĽckstand
Tony Jantschke Oberschenkelmuskelriss
Jordan Muskelfaserriss
Tomas CvancaraKrank

 

Mögliche Spielereinsätze

Pos. Eintracht - 3-4-2-1 M'gladbach - 3-5-2 Pos.
Tw. K. Trapp M. Nicolas Tw.
Abw. W. Pacho J. Scally Abw.
Abw. R. Koch N. Elvedi Abw.
Abw. Lucas Melo M. Wöber Abw.
Mittelf. N. Nkounkou F. Honorat Mittelf.
Mittelf. H. Larsson R. Reitz Mittelf.
Mittelf. M. Götze J. Weigt Mittelf.
Mittelf. Aurélio Buta K. Koné Mittelf.
Angr. A. Knauff L. Netz Mittelf.
Angr. F. Chaibi A. Pléa Angr.
Angr. E. Ebimbe R. Hack Angr.

 

WETTEN AUF Royalistplay Sports