Cádiz gegen Girona: Quoten, Prognosen und mehr

Cádiz gegen Girona
Die Quoten können sich ohne vorherige Ankündigung ändern (03.10.2023)
WettbewerbLaLiga
DatumSamstag, 7. Oktober 2023, 14:00 Uhr
Unsere prognoseSieg Girona & Unter 3,5 Tore
Quoten3.00 (Mit 100 Euro gewinnen Sie 300 Euro)
BuchmacherLegend Play Sports

Unsere prognose

Sieg Girona & Unter 3,5 Tore
WETTEN AUF Legend Play Sports

Die besten quoten

Buchmacher
Quoten
Bonus
Wetten!
1 LegendPlay-Sports
3.00
Legend Play SportsSie erhalten 100 € x 3.00 = 300 € Sieg Girona & Unter 3,5 Tore.
275CHF
2 Betonic-Sports
3.00
Betonic SportsSie erhalten 100 € x 3.00 = 300 € Sieg Girona & Unter 3,5 Tore.
100€
3 1Bet-Sports
3.00
1Bet SportsSie erhalten 100 € x 3.00 = 300 € Sieg Girona & Unter 3,5 Tore.
100€
Vorbehaltlich der Entwicklung der Ratings

Fakten

  • Girona hatte in der Vergangenheit öfter Probleme, sich gegen Cádiz durchzusetzen. In der höchsten spanischen Fußballklasse LaLiga trafen die beiden erst 2-mal aufeinander, mit einem Unentschieden und einem Sieg für die Andalusier.
  • Am vergangenen Sonntag musste Fali nach 30 Minuten vom Platz und ließ ein riesen Loch in der Verteidigung. Die merkwürdigen Knubbel auf seinem Bein, die durch die Presse gingen, seien nach Aussagen des Trainers nicht das Problem. Er wolle lediglich verhindern, dass aus einer kleinen Zerrung eine große Verletzung entsteht. Fali kann am Samstag spielen.
  • Mit Fali in Takt, Zuleda und Mboye, rechnet der Chef-Trainer des gelben U-Bootes mit einer sehr starken Abwehr. Girona wird sich schwer durch die Defensive kämpfen müssen, was uns auf unter 3,5 Tore insgesamt tippen lässt.

 

Vorhersage

Nach einem gigantischen Start in die Saison erleidet Girona momentan einige Formschwächen und musste schmerzliche Niederlagen einstecken. Auch im direkten Vergleich mit Cádiz konnten sich die Katalanen nicht immer behaupten, noch nicht ein einziges Mal in der 1. Liga Spaniens.

Cádiz hingegen zeigt einige Überraschungen in der Defensive sowie der Offensive. Allerdings haben die Andalusier bisher keine Kondition bewiesen, ihre Stärke über 90 Minuten zu präsentieren und haben deshalb ebenfalls enttäuschende Ergebnisse zu vermelden.

Am kommenden Samstag gehen somit zwei Mannschaften aufs Feld, die nach dem letzten Spieltag ihre Wunden lecken mussten und nun beweisen möchten, was sie drauf haben.

Wir erwarten ein spannendes Duell, bei dem ein Überraschungssieg von Cádiz durchaus möglich wäre, obwohl wir auf eine Überlegenheit Gironas tippen und erwarten, dass die Mannschaft mit einem Endergebnis unter 3,5 Toren den Sieg holen wird.

 

Quoten

Mit einer Kombiwette sind Sie bei diesem Aufeinandertreffen bestens beraten. Bei Sieg Girona & Unter 3,5 Tore stehen die Quoten bei 3.00.

Cádiz 📊 Girona
3.20 3.40 2.25
Doppelte Chance:
1.60
(1X)
1.30
(12)
1.35
(X2)
Über 3,5 Tore: 3.40
Unter 3,5 Tore: 1.30
Beide Teams treffen - Ja: 1.78
Beide Teams treffen - Nein: 2.00

 

Übersicht

Girona startete stark in die Saison, hat aber aktuell mit Formproblemen und Niederlagen zu kämpfen. Cádiz überrascht in der Defensive und Offensive, kann jedoch oft keine 90-minütige Leistung aufrechterhalten.

 

Cádiz

Cádiz hatte im Spiel gegen Atlético de Madrid am achten Spieltag der Liga, das am vergangenen Sonntagabend im Cívitas Metropolitano-Stadion ausgetragen wurde, den Sieg in Reichweite.

Innerhalb der ersten halben Stunde führte Cádiz zur allgemeinen Überraschung mit 0:2 durch Tore von Lucas Pires und Roger Martí. Es sorgte für großes Aufsehen, aber die Spiele dauern nun mal 90 Minuten und nicht 30. Die rot-weiße Mannschaft kam mit Wucht ins Spiel zurück und verhinderte den langersehnten Sieg.

Gleichzeitig mit dem Verlust von Fali in der Defensive, erzielte Correa noch vor der Pause den 1:2-Ausgleich. Kurz nach der Pause glich Nahuel Molina das Spiel aus, bis Correa in der 67. Minute die Führung für Atlético holte.

Die Andalusier waren mehr als enttäuscht vom Platz gegangen, nachdem sie eine einmalige Gelegenheit verpasst hatten, auf dem Territorium der Colchonera-Mannschaft den ersten Auswärts-Sieg ihrer Geschichte gegen Madrid zu erringen.

Über ein Unentschieden hätte man sich auch gefreut, doch am Ende verließ die Mannschaft von Trainer Sergio González die Hauptstadt Spaniens mit leeren Händen.

Letzte Spiele
01.10. Atlético Madrid - Cádiz 3:2 LaLiga
27.09. Cádiz - Rayo Vallecano 0:0 LaLiga
24.09. Real Betis - Cádiz 1:1 LaLiga
16.09. Atletic Club - Cádiz 3:0 LaLiga
01.09. Cádiz - Villarreal 3:1 LaLiga

 

Cádiz meldet folgende Ausfälle und keine Sperrungen:

Spieler Grund
Martín Calderón Kreuzbandriss
Luis Hernández Unbekannte Verletzung

 

Girona

Girona erlitt eine schmerzhafte 3:0-Niederlage gegen Real Madrid am letzten Spieltag, und es schien, als hätten sie zu keinem Zeitpunkt des Spiels die Oberhand gehabt. Im Gegensatz zu Cádiz konnten die Katalanen in ihrem Spiel gegen eine Madrider Mannschaft nicht ein einziges Tor schießen. Trotz dieser bitteren Niederlage hat Girona eine bemerkenswerte Saison hingelegt und befindet sich derzeit auf dem 3. Platz in der Tabelle.

Bereits nach fünf Minuten des Spiels hätte Girona in Führung gehen können, aber die Chancen wurden nicht genutzt. Die Gastgeber starteten stark in die Partie und setzten Madrid mit viel Ballbesitz und beeindruckendem Passspiel unter Druck.

Eine Gelegenheit für Herrera hätte zu einem spektakulären Kopfballtor führen können, jedoch verfehlte der Ball sein Ziel. Kurz darauf traf Tsygankov nur den Pfosten. Madrid konnte sich zwar zu Beginn des Spiels schwer behaupten, schaffte es jedoch, die Kontrolle über den Spielverlauf zu übernehmen.

Girona fand keine Gelegenheit, ins Spiel zurückzufinden und konnte die Torflut der Madrider nicht stoppen. Die kommende Partie gegen Cádiz wird für Girona entscheidend sein, um eine ähnliche Blamage zu verhindern. Trotz der jüngsten Niederlage sind wir zuversichtlich, dass sie sich erholen und eine starke Leistung zeigen werden.

Letzte Spiele
30.09. Girona - Real Madrid 0:3 LaLiga
27.09. Villarreal - Girona 1:2 LaLiga
20.08. Girona - Mallorca 5:3 LaLiga
18.09. Granada - Girona 2:4 LaLiga
03.09. Girona - Las Palmas 1:0 LaLiga

 

Girona muss auf folgende Spieler verzichten:

Spieler Grund
Toni Villa Knieverletzung
Viktor Tsygankov Verletzung des Beinbeugermuskels

 

Mögliche Spielereinsätze

Pos. Cádiz
5-3-2
Girona
4-5-1
Pos.
Tw. J. Ledesma P. Gazzaniga Tw.
Abw. J. Zaldúa Y. Couto Abw.
Abw. J. Meré E. García Abw.
Abw. Fali D. Blind Abw.
Abw. J. Hernández M. Gutiérrez Abw.
Abw. L. Pires Sávio Mittelf.
Mittelf. R. Alcaraz A. García Mittelf.
Mittelf. R. Sobrino D. López Mittelf.
Mittelf. R. Kouamé Y. Herrera Mittelf.
Angr. C. Ramos I. Martín Mittelf.
Angr. Roger A. Dovbyk Angr.

 

WETTEN AUF Legend Play Sports