Brighton gegen West Ham: Quoten, Prognosen und mehr

Brighton gegen West HamBrighton gegen West Ham
Die Quoten können sich ohne vorherige Ankündigung ändern (23.08.2023)
WettbewerbPremier League
DatumSamstag, 26. August 2023, 18:30 Uhr
Unsere prognoseSieg Brighton bei Über 3,5 Toren
Quoten3.20 (Mit 100 Euro gewinnen Sie 320 Euro)
BuchmacherN1Bet

Unsere prognose

Sieg Brighton bei Über 3,5 Toren
WETTEN AUF N1Bet

Die besten quoten

Buchmacher
Quoten
Bonus
Wetten!
1 N1bet-Sports
3.20
N1BetSie erhalten 100 € x 3.20 = 320 € bei Sieg Brighton bei Über 3,5 Toren.
200€
2 LegendPlay-Sports
3.10
Legend Play SportsSie erhalten 100 € x 3.10 = 310 € bei Sieg Brighton bei Über 3,5 Toren.
250€
3 betti-sports
3.10
BettiSie erhalten 100 € x 3.10 = 310 € bei Sieg Brighton bei Über 3,5 Toren.
100€
Vorbehaltlich der Entwicklung der Ratings

Fakten

  • Beide Vereine wollen in der aktuellen Premier-League-Saison weiterhin ihre Ungeschlagenheit bewahren. Brighton steht nach der bestmöglichen Punktausbeute aus den ersten zwei Spieltagen der Liga auf dem ersten Tabellenplatz. Die Möwen treffen nun auf die Hammers, die nach einem Remis und einem Sieg danach zwei Punkte hinter ihnen den siebten Platz in der Tabelle belegen.
  • Brighton besiegte West Ham in der vergangenen Saison vor heimischem Publikum mit 4:0 und im London Stadium mit 2:0. Da Brighton trotz der Verluste mehrerer Schlüsselspieler in der Offensive gut aufgestellt ist, könnten die Gastgeber gegen West Ham mit Leichtigkeit mindestens zwei Tore erzielen, zumal Aguerd nach seiner Roten Karte gegen Chelsea eine Sperre absitzen muss.
  • Brighton hat seine letzten drei Ligaspiele gegen West Ham gewonnen und damit seine makellose Bilanz aufrechterhalten. Obwohl Brighton in zwei Spielen acht Tore erzielt hat, konnte die Abwehr den Gegner bisher nicht im Zaum halten, und das Gleiche kann für die Hammers gesagt werden. Die Chancen, dass beiden Teams mindestens ein Tor gelingt, sind daher durchaus gegeben.

 

Vorhersage

Am kommenden Sonnabend treffen Brighton und West Ham im Amex Stadium aufeinander. Bei den Seagulls steht das Offensivspiel im Vordergrund, weswegen De Zerbis Elf, die am zweiten Spieltag die Wolves zertrümmerte, voraussichtlich keine besonderen Änderungen erfahren wird. Die Hammers werden ohne den gesperrten Verteidiger Nayef Aguerd auskommen, der gleich in den ersten Spielminuten zwar das erste Tor der Partie schoss, dann aber wegen der Summe an gelben Karten das Spielfeld verlassen musste, nachdem er Nicolas Jackson gefoult hatte, woraufhin seine Mannschaft auf zehn Mann dezimiert wurde.

Bisher sind Brighton und West Ham in dieser Saison noch ungeschlagen, wobei vor allem die Heimmannschaft einen Fußballstil pflegt, der nicht nur spannend, sondern auch ergebnisorientiert ist. Daher wird die Mannschaft von David Moyes bei ihrem nächsten Auswärtsspiel eine schwierige Prüfung zu bestehen haben. Jarrod Bowen ist in letzter Zeit in guter Form für West Ham und hat in den letzten sechs Premier-League-Partien zwei Treffer auf dem Konto. West Ham muss sich also gegen Brighton von seiner besten Seite zeigen.

Brighton dürfte West Ham besiegen, aber nicht in der Lage sein, eine weiße Weste zu behalten. Wir tippen deshalb auf einen Heimsieg und mehr als 3,5 Tore.

 

Quoten

Brighton hat die letzten Begegnungen dominiert und drei Spiele in Folge gewonnen, sowie vier Siege, vier Unentschieden und zwei Niederlagen in den letzten 10 Heimspielen zu verzeichnen. West Ham hat fünf seiner letzten 10 Auswärtsspiele gewonnen, zwei unentschieden gespielt und drei verloren. Die Buchmacher prognostizieren daher einen ungefährdeten Heimsieg.

Brighton hat in jedem seiner letzten zwölf Ligaspiele gegen West Ham ein Tor erzielt, ebenso wie in sechs der letzten zehn Spiele. Im Gegensatz dazu hat West Ham in sieben der letzten 10 Auswärtsspiele das erste Tor erzielt. In den letzten vier Heimspielen von Brighton und West Ham wurden jeweils Tore auf beiden Seiten erzielt.

Brighton gibt immer wieder Tore ab: In den letzten sechs Ligaspielen kassierte die Mannschaft jeweils einen Gegentreffer. Außerdem fielen in sieben der letzten 10 Spiele von Brighton mehr als 2,5 Tore, im Schnitt also 2,1 Tore pro Spiel. West Ham hingegen war in neun der letzten 10 Spiele an torreichen Begegnungen beteiligt und erzielte dabei jeweils mehr als 2,5 Tore. Dabei erzielten die Hammers im Schnitt 2,3 Tore pro Spiel.

Brighton📊West Ham
1.474.505.50
Doppelte Chance:
1.17
(1X)
1.21
(12)
2.50
(X2)
Über 3,5 Tore: 2.15
Unter 3,5 Tore: 1.64
Beide Teams treffen - Ja: 1.58
Beide Teams treffen - Nein: 2.15

 

Übersicht

Mit bisher nur 59 Begegnungen zwischen Brighton und West Ham haben die Seagulls einen kleinen Vorteil. Sie haben 21 Spiele für sich entschieden, während die Hammers 18 gewonnen haben. Die meisten Spiele, insgesamt 20, endeten mit einer Punkteteilung zwischen den Vereinen.

Brighton ist in den letzten 12 Begegnungen gegen West Ham ungeschlagen,hat sechs Spiele gewonnen und sechs unentschieden gespielt. Die Seagulls haben in der vergangenen Saison beide direkten Duelle gegen die Hammers gewonnen (4:0 zu Hause, 2:0 auswärts) und sind nun seit drei Spielen ungeschlagen.

 

Brighton

Brighton hat in den letzten drei Spielen sechs Punkte geholt, zunächst mit einer 1:2-Niederlage gegen Aston Villa am Ende der letzten Saison und dann mit einem 4:1-Sieg gegen Luton Town. Das letzte Spiel war schließlich ein 4:1-Sieg gegen Wolverhampton. Im Amex Stadium hat Brighton vier seiner letzten sechs Premier-League-Spiele zu seinen Gunsten entschieden. In der Zwischenzeit gab es ein Unentschieden und eine Niederlage, wobei man acht Tore kassierte und sechzehn Treffer verbuchte.

Letzte Spiele
19.08. WOL - BHA 1:4 Premier League
12.08. BHA - LUT 4:1 Premier League
06.08. BHA - RAY 1:1 Testspiel
29.07. BHA - NEW 1:2 Testspiel
26.07. BRE - BHA 0:2 Testspiel

 

Vorbehaltlich neuer verletzungsbedingter Ausfälle ist es unwahrscheinlich, dass Roberto De Zerbi die Startaufstellung gegenüber dem Sieg gegen die Wolves am zweiten Spieltag umstellen wird.

 

West Ham

West Ham hält seit drei Pflichtspielen eine positive Bilanz, beginnend mit dem 2:1-Sieg gegen Florenz im Conference-League-Endspiel der letzten Saison. Es folgten ein 1:1-Unentschieden gegen Bournemouth und ein beeindruckender 3:1-Sieg gegen Chelsea. West Ham hat derweil nur eines seiner letzten sechs Auswärtsspiele in der Premier League gewonnen. Stattdessen kamen sie in diesem Zeitraum auf ein Unentschieden und vier Niederlagen, wobei sie neun Tore erzielten und zwölf Gegentreffer hinnehmen mussten.

Letzte Spiele
20.08. WHU - CHE 3:1 Premier League
12.08. BOU - WHU 1:1 Premier League
05.08. B04 - WHU 4:0 Testspiel
29.07. REN - WHU 3:1 Testspiel
27.07. D&R - WHU 2:2 Testspiel

 

Im dritten Spiel in Folge könnte der Nationaltrainer geneigt sein, die bewährte Startelf aufzustellen.

Für die Partie gegen Brighton ist der wichtige Innenverteidiger Nayef Aguerd nicht spielberechtigt, und es wird erwartet, dass Angelo Ogbonna den marokkanischen Nationalspieler in der Startaufstellung ablösen wird.

 

Mögliche Spielereinsätze

Pos. BHA
4-5-1
WHU
4-3-3
Pos.
Tw. J. Steele A. Areola Tw.
Abw. A. Webster V. Coufal Abw.
Abw. L. Dunk Emerson Abw.
Abw. P. Estupinan K. Zouma Abw.
Abw. P. Groß A. Ogbonna Abw.
Mittelf. M. Dahoud J. Ward-Prowse Mittelf.
Mittelf. B. Gilmour P. Fornals Mittelf.
Mittelf. K. Mitoma L. Paqueta Mittelf.
Mittelf. S. March T. Soucek Mittelf.
Mittelf. J. Enciso J. Bowen Angr.
Angr. D. Wellbeck M. Antonio Angr.

 

WETTEN AUF N1Bet