Bayern gegen Stuttgart: Quoten, Prognosen und mehr

Bayern gegen StuttgartBayern gegen Stuttgart
Die Quoten können sich ohne vorherige Ankündigung ändern (14.12.2023)
WettbewerbBundesliga
DatumSonntag, 17. Dezember 2023, 19:30 Uhr
Unsere prognoseDoppelte Chance X2
Tore beiderseits
Quoten3.85 (Mit 100 Euro gewinnen Sie 385 Euro)
BuchmacherRoyalistplay Sports

Unsere prognose

Doppelte Chance X2
Tore beiderseits
WETTEN AUF Royalistplay Sports

Die besten quoten

Buchmacher
Quoten
Bonus
Wetten!
1 royalistplay-sports
3.85
Royalistplay SportsSie erhalten 100 € x 3.85 = 385 € bei X2 & Toren beiderseits.
100€
2 Betonic-Sports
3.85
Betonic SportsSie erhalten 100 € x 3.85 = 385 € bei X2 & Toren beiderseits.
100€
3 1Bet-Sports
3.85
1Bet SportsSie erhalten 100 € x 3.85 = 385 € bei X2 & Toren beiderseits.
100€
Vorbehaltlich der Entwicklung der Ratings

Fakten

  • Gegen den VfB Stuttgart ist Bayern München in den letzten vier Heimspielen ungeschlagen geblieben. Bei zwei Unentschieden und einer Niederlage in den letzten zehn Heimspielen in der Allianz Arena haben die Bayern sieben davon gewonnen. Demgegenüber hat Stuttgart in den letzten zehn Auswärtsspielen acht Mal gewonnen und zwei Mal verloren.
  • Der amtierende Meister hat in den letzten 40 Bundesligaspielen mindestens einen Treffer erzielt. In sieben der letzten zehn wettbewerbsübergreifenden Spiele der Bayern gab es mehr als 2,5 Tore. Im Durchschnitt steuerten sie 2,5 Tore pro Spiel bei. Bei einem Schnitt von 1,7 Toren auf der Habenseite des VfB wurden in vier der letzten zehn Pflichtspiele mehr als 2,5 Tore verbucht.
  • Die beiden bisher besten Torschützen der Liga, Harry Kane und Serhou Guirassy, werden beim Spiel Bayern gegen Stuttgart den Unterschied ausmachen wollen. Der Guineer hat in dieser Bundesliga-Saison insgesamt sechzehn Tore erzielt, wohingegen der Kapitän der englischen Nationalmannschaft auf achtzehn Treffer gekommen ist. Guirassy wird darauf brennen, seine Trefferzahl zu erhöhen.

 

Vorhersage

An diesem Wochenende kommt es in der Allianz Arena zu einem echten Spitzenspiel zwischen Bayern und Stuttgart.

Am 3. April 2023 fand die letzte Direktbegegnung der beiden Teams statt, die Bayern auswärts mit 2:1 für sich entscheiden konnte. In den letzten fünf Aufeinandertreffen hat Bayern gegen Stuttgart dreimal gewonnen und zweimal unentschieden gespielt.

Bayern München ist trotz der demütigenden Niederlage gegen Eintracht Frankfurt am vergangenen Wochenende die Mannschaft, die es in dieser Saison zu schlagen gilt, was vor allem auf das im Kader vorhandene Höchsttalent zurückzuführen ist. Die Schwaben werden es schwer haben, die Münchener in Schach zu halten, können sich aber auf ihre Konterfähigkeiten verlassen, um ihre eigenen Torchancen zu verwerten.

Die Gastgeber müssen nun vor heimischem Publikum beweisen, dass nach der überraschenden Niederlage im DFB-Pokal gegen Saarbrücken der Ausrutscher in Frankfurt nur ein weiterer Einzelfall gewesen ist.

Doch gerade in einem Derby muss man sich immer bewusst sein, dass alles passieren kann, und so könnte der VfB nach der ermutigenden Punkteteilung gegen Tabellenführer Leverkusen mit einer herausragenden Leistung in München sogar noch einen weiteren Punkt herausholen.

Wir rechnen mit einem Unentschieden oder Sieg für die Schwaben, und zwar mit Treffern beiderseits, denn zum einen müssen die Bayern die Folgen der Doppelbelastung und einige wichtige Ausfälle in der Abwehr verarbeiten, zum anderen hatte Hoeneß die ganze Woche Zeit, sich auf dieses Spiel vorzubereiten und kann auf einen ausgeruhten Kader zurückgreifen.

 

Quoten

Die von den Buchmachern bereitgestellten Quoten deuten darauf hin, dass die Bayern ohne jeden Zweifel als Sieger hervorgehen werden. Die Quoten für einen Auswärtssieg der Stuttgarter und ein Remis sind wesentlich höher und enger beieinander.

Die Buchmacher rechnen mit Toren auf beiden Seiten und einem von Toren geprägten Spiel, weshalb die Schwelle der Gesamttore auf 3,5 festgelegt wurde.

Bayern📊Stuttgart
1.375.256.00
Doppelte Chance:
1.13
(1X)
1.19
(12)
3.05
(X2)
Über 3,5 Tore: 1.86
Unter 3,5 Tore: 1.86
Beide Teams treffen - Ja: 1.50
Beide Teams treffen - Nein: 2.33

 

Übersicht

Am 15. Spieltag der Bundesliga kommt es in der Allianz Arena zum Südgipfel zwischen Bayern München und Stuttgart. Die Schwaben wollen ihren Champions-League-Platz nicht mehr aus der Hand geben und könnten mit einem Sieg vielleicht sogar an den Gegner vorbeiziehen, während die Roten näher an Bayer Leverkusen heranrücken wollen.

 

Bayern

In den letzten drei Spielen hat Bayern München trotz durchwachsener Leistungen vier Punkte geholt. Gegen Eintracht Frankfurt gab es eine 1:5-Niederlage, gegen Kopenhagen kam es zu einem torlosen Remis. Mit einem 0:1-Auswärtssieg in der Champions League gegen Man United unter der Woche haben die Roten wieder in die Erfolgsspur zurückgefunden.

In den letzten sechs Bundesliga-Heimspielen der Bayern gab es fünf Siege und ein Unentschieden, wobei man sich nicht ein einziges Mal geschlagen geben musste, wobei das Torverhältnis 27:5 beträgt.

Letzte Spiele
Man United0
Bayern1
12.12.23
Champions League
Eintracht5
Bayern1
09.12.23
Bundesliga
Bayern0
Kopenhagen0
29.11.23
Champions League
Köln0
Bayern1
24.11.23
Bundesliga
Bayern4
Heidenheim2
11.11.23
Bundesliga

 

Serge Gnabry, Sven Ulreich, Matthijs de Ligt, Bouna Sarr und Noussair Mazraoui fallen weiterhin aufgrund von Verletzungen aus, aber der wieder spielfähige Mittelfeldspieler Jamal Musiala ist ein Kandidat für einen Startplatz in der 4-2-3-1-Formation von Bayern-Trainer Tuchel.

SpielerGrund
Sven UlreichKapselverletzung
Tom HülsmannOberschenkelverletzung
Matthijs de LigtInnenbandanriss Knie
Tarek BuchmannMuskelbündelriss
Noussair MazraouiMuskelbündelriss
Bouna SarrKreuzbandriss
Serge GnabryMuskelverletzung

 

Stuttgart

Der VfB hat sieben Punkte aus den letzten drei Spielen geholt und scheint derzeit sehr schwer bezwingbar zu sein. Der Stuttgarter Verein beendete seine Siegesserie zuletzt mit einem 1:1-Unentschieden gegen Bayer Leverkusen, gewann aber auch 2:0 gegen Werder Bremen und Borussia Dortmund.

Vier der letzten sechs Bundesliga-Auswärtsspiele der Schwaben endeten jeweils mit einem Sieg. Neben 11 geschossenen und neun Gegentoren gab es auch zwei Niederlagen und kein einziges Unentschieden.

Letzte Spiele
Stuttgart1
Leverkusen1
10.12.23
Bundesliga
Stuttgart2
Dortmund0
06.12.23
DFB-Pokal
Stuttgart 2
Werder0
25.11.23
Bundesliga
Eintracht1
Stuttgart2
25.11.23
Bundesliga
Stuttgart2
Nürnberg0
25.11.23
Testspiel

 

Obwohl die Gäste durch das Fehlen von verletzten Spielern wie Luca Raimund, Lilian Egloff, Hiroki Ito, Roberto Massimo und Nikolas Nartey weniger Alternativen haben, kann Stuttgarts Trainer Hoeneß auf seine Schlüsselspieler für sein bewährtes 4-2-3-1-System zurückgreifen.

SpielerGrund
Hiroki ItoMuskelverletzung
Nikolas NarteyKnorpelschaden
Roberto MassimoMuskuläre Probleme
Lilian EgloffAussenbandriss Knie
Luca RaimundNasenbeinbruch

 

Mögliche Spielereinsätze

Pos. Bayern
4-2-3-1
Stuttgart
4-2-3-1
Pos.
Tw. M. Neuer A. Nübel Tw.
Abw. K. Laimer J. Vagnoman Abw.
Abw. D. Upamecano W. Anton Abw.
Abw. M. Kim D. Zagadou Abw.
Abw. A. Davies M. Mittelstädt Abw.
Mittelf. J. Kimmich A. Karazor Mittelf.
Mittelf. L. Goretzka A. Stiller Mittelf.
Mittelf. L. Sané D. Undav Mittelf.
Mittelf. J. Musiala E. Millot Mittelf.
Mittelf. K. Coman C. Fürich Mittelf.
Angr. H. Kane S. Guirassy Angr.

 

WETTEN AUF Royalistplay Sports