Schweiz gegen Norwegen: Quoten, Prognosen und mehr

Schweiz gegen NorwegenSchweiz gegen Norwegen
Die Quoten können sich ohne vorherige Ankündigung ändern (24.07.2023)
WettbewerbFIFA Frauen WM
DatumDienstag, 25. Juli 2023, 10:00 Uhr
Unsere prognoseSieg für Norwegen
Quoten2.16 (Mit 100 Euro gewinnen Sie 216 Euro)
BuchmacherLegend Play Sports

Unsere prognose

Sieg für Norwegen
WETTEN AUF Legend Play Sports

Die besten quoten

Buchmacher
Quoten
Bonus
Wetten!
1 LegendPlay-Sports
2.16
Legend Play SportsSie erhalten 100 € x 2.16 = 216 € bei einem Sieg für Norwegen.
250€
2 N1bet-Sports
2.13
N1BetSie erhalten 100 € x 2.13 = 213 € bei einem Sieg für Norwegen.
200€
3 royalistplay-sports
2.10
Royalistplay SportsSie erhalten 100 € x 2.10 = 210 € bei einem Sieg für Norwegen.
100€
Vorbehaltlich der Entwicklung der Ratings

Fakten

  • Die Schweiz hat sich durch den Sieg im Auftaktspiel gegen die Philippinen in eine komfortable Ausgangsposition in der Gruppe A gebracht. Dennoch gilt zu beachten, dass die Nati zuvor seit sieben Spielen sieglos war und es selbst gegen Marokko und Sambia bei Testspielen nur zu einem Unentschieden gereicht hat.
  • Die Norwegerinnen verfügen über den stärksten Kader in der Gruppe A, doch nach der 0:1-Auftaktniederlage gegen Neuseeland darf sich die Mannschaft keinen weiteren Ausrutscher mehr erlauben. Das Team von Hege Riise konnte jedoch in den vorherigen Testspielen nicht überzeugen und ist seit fünf Spielen sieglos.
  • Das zweite Spiel der Gruppe A bei der Frauen-WM ist für beide Teams von höchster Bedeutung. Wir sehen aufgrund der individuellen Klasse und der Erfahrung die Norwegerinnen im Vorteil. Zudem würde eine Niederlage wahrscheinlich das Aus für die Skandinavier bedeuten, was zusätzliche Kräfte freisetzen kann.

 

Vorhersage

Wir gehen davon aus, dass die Norwegerinnen mit offensivem Vollgas-Fußball die Schweizerinnen früh unter Druck setzen werden. Spielerisch sind die Skandinavierinnen deutlich überlegen und stehen nach der Auftaktniederlage gleichzeitig mächtig unter Strom. Vermutlich werden sie körperbetont spielen und sehr intensive Zweikämpfe ausführen. Aufgrund der hohen individuellen Klasse des Kaders, der Erfahrung und der enormen Bedeutung des Spiels, ist es zu erwarten, dass die Norwegerinnen eine überzeugende Leistung abliefern werden. Wir tippen daher auf einen Sieg für Norwegen.

 

Quoten

Auch unsere Buchmacher sehen die Norwegerinnen in der Favoritenrolle. Dennoch deuten die Wettquoten auf ein sehr ausgeglichenes Spiel hin.

Schweiz📊Norwegen
3.33 3.332.16🏆
Doppelte Chance:
1.62
(1X)
1.30
(12)
1.30
(X2)
Über 2,5 Tore: 2.05
Unter 2,5 Tore: 1.70
Beide Teams treffen - Ja: 1.83
Beide Teams treffen - Nein: 1.83

 

Übersicht

Das zweite Spiel der Gruppe A findet am Dienstag um 10:00 Uhr statt. Das Wakato Stadium in Hamilton, Neuseeland, wird der Austragungsort des bedeutenden Gruppenspiels sein. Die Schweizerinnen könnten mit einem Sieg den Einzug in die K.o.-Phase eintüten, während für die Norwegerinnerinnen eine Niederlage höchstwahrscheinlich das frühe Aus besiegeln würde. Es geht also in dieser hochspannenden Partie gewissermaßen um alles oder nichts.

 

Schweiz

Die Schweizerinnen nehmen erst zum zweiten Mal in ihrer Geschichte an einer Weltmeisterschaft teil. Bei den letzten zwei Europameisterschaften spielten sie keine bedeutende Rolle und schieden bereits in der Vorrunde aus. Nachdem das Auftaktspiel gegen die Außenseiter aus den Philippinen erfolgreich verlaufen ist, dürfte die Nati jedoch ihre Chance auf ein Weiterkommen wittern und hochmotiviert in die nächsten Gruppenspiele gehen. Zuvor sind Bachmann und Co. allerdings lange kein Sieg gelungen. Selbst gegen vermeintlich schwache Nationen wie Marokko und Sambia hat es nur zu einem Unentschieden gereicht.

Letzte Spiele
21.07.Philippinen - Schweiz0:2FIFA Frauen WM
05.07.Schweiz - Marokko0:0Testspiel
30.06.Schweiz - Sambia3:3Testspiel
11.04.Schweiz - Island1:2Testspiel
06.04.Schweiz - China0:0Testspiel

 

Norwegen

Norwegen besitzt ohne Zweifel den mit Abstand stärksten Kader in der Gruppe A, doch nach der denkbar knappen 0:1-Auftaktniederlage gegen Neuseeland steht die Mannschaft schon jetzt mit dem Rücken zur Wand. Der Druck auf das Team von Riise ist immens, denn mit einer weiteren Niederlage wäre das Aus in der Vorrunde wahrscheinlich bereits besiegelt.

Es wir nun entscheidend sein, wie Hegerberg und Co. mental mit der Drucksituation umgehen. Das Selbstbewusstsein dürfte bereits angekratzt sein, denn die Norwegerinnen haben in den letzten fünf Spielen keinen einzigen Sieg verbucht. Es wird daher hochspannend zu beobachten sein, ob der Truppe von Riis der Turnaround gelingen wird.

Letzte Spiele
20.07.Neuseeland - Norwegen1:0Testspiel
11.04.Schweden - Norwegen 3:3Testspiel
06.04.Spanien - Norwegen 4:2Testspiel
21.02.Frankreich – Norwegen0:0Testspiel
18.02.Dänemark - Norwegen2:0Testspiel

 

Voraussichtliche Aufstellungen

Wir gehen davon aus, dass Inga Grings ihre Schweizerinnen wie schon bereits gegen die Philippinen mit einer 4-3-2-1-Formation auf das Spielfeld schickt. Eine Schlüsselrolle wird die Top-Spielerin Ramona Bachmann von Paris Saint Germain einnehmen, die zusammen mit Crnogorcevic für Torgefahr sorgen wird. Es wird zudem wichtig sein, gegen spielstarke Norwegerinnen defensiv kompakt zu stehen. Die Abstimmung zwischen Stierli, Bühler und Wälti wird dabei von höchster Bedeutung sein.

Von Norwegen erwarten wir ein offensiv interpretiertes 4-3-3-System mit reichlich Druck aus dem Mittelfeld und Zug zum Tor. Als zentrale Stürmerin ist Hegerberg gesetzt. Mit Graham Hansen und Reiten befinden sich zwei weitere Offensivspieler von Weltklasse-Format in den Reihen der norwegischen Nationalmannschaft. Es ist davon auszugehen, dass die Trainerin Riise einen aggressiven Matchplan an den Tag legen wird und die Schweizerinnen ab der ersten Minute unter Druck setzen möchte.

Mögliche Aufstellung: Thalmann – Maritz, Stierli, Bühler, Aigbogun – Reuteler, Wälti, Sow – Bachmann, Piube – Crnogorcevic

Mögliche Aufstellung: Mikalsen – Hansen, Harviken, Mjelde, Bjelde – Reiten, Maanum, Engen – Blakstad, Hegerberg, Graham Hansen

🇨🇭 – 4-3-2-1 🇳🇴 – 4-3-3
Tw. Thalmann Mikalsen Tw.
Abw. Maritz Hansen Abw.
Abw. Stierli Harviken Abw.
Abw. Bühler Mjelde Abw.
Abw. Aigbogun Bjelde Abw.
Mittelf. Reuteler Reiten Mittelf.
Mittelf. Wälti Maanum Mittelf.
Mittelf. Sow Engen Mittelf.
Mittelf. Bachmann Blakstad Angr.
Mittelf. Piubel Hegerberg Angr.
Angr. Crnogorcevic Graham Hansen Angr.

 

WETTEN AUF Legend Play Sports