Schweiz gegen Neuseeland: Quoten, Prognosen und mehr

Schweiz gegen Neuseeland
Die Quoten können sich ohne vorherige Ankündigung ändern (27.07.2023)
WettbewerbFIFA Frauen-WM
DatumSonntag, 30. Juli 2023, 9:00 Uhr
Unsere prognoseUnentschieden
Quoten3.20 (Mit 100 Euro gewinnen Sie 320 Euro)
BuchmacherLegend Play Sports

Unsere prognose

Unentschieden
WETTEN AUF Legend Play Sports

Die besten quoten

Buchmacher
Quoten
Bonus
Wetten!
1
3.20
Legend Play SportsSie erhalten 100 € x 3.20 = 320 € bei einem Unentschieden.
275CHF
2
3.20
Wallacebet SportsSie erhalten 100 € x 3.20 = 320 € bei einem Unentschieden.
150€
3
3.20
BettiSie erhalten 100 € x 3.20 = 320 € bei einem Unentschieden.
100€
Vorbehaltlich der Entwicklung der Ratings

Fakten

  • Hochspannung: In der Gruppe A haben nach zwei Spieltagen noch alle 4 Teams die Möglichkeit, beim FIFA Women´s World Cup das Achtelfinale zu erreichen. Die besten Aussichten hat die Schweiz.
  • Defensivstärke: Die Schweiz ist nach zwei Partien noch ohne Gegentreffer. Beim 0:0 gegen Norwegen musste sich das Team bei Torfrau Thalmann bedanken. Neuseeland lieĂź gegen die Philippinen nur vier SchĂĽsse zu, einer ging jedoch ins Tor.
  • Mangelnde Chancenauswertung: Inka Grings bemängelte, dass die Schweizerinnen die guten Möglichkeiten gegen Norwegen nicht nutzen konnten. Bei den Neuseeländerinnen reichten 16 SchĂĽsse nicht zum Torerfolg. li>

 

Vorhersage

Vor dem letzten Gruppenspiel ist die Ausgangslage für die Schweiz klar: Ein Sieg oder ein Unentschieden reichen, um das Achtelfinale zu erreichen. Für die Neuseeländerinnen ist höchstwahrlich ein Sieg gegen die Schweiz nötig, um eine Runde weiter zu kommen.

Eigentlich war in Wellington vor der Partie Neuseeland gegen die Philippinen schon eine Feier geplant, denn mit einem Sieg wären die Kiwis schon sicher eine Runde weiter gewesen. Aber trotz großer Überlegenheit verlor das Team von Jitka Klimkova überraschend 0:1 gegen die Asiatinnen.

Es wird Neuseeland nichts anderes ĂĽbrigbleiben, als auf die Offensive zu setzen. Gegen die Schweiz muss ein Sieg her. Das Spiel wird schon den Charakter einer K.O.-Partie haben. Die Schweiz wird sicher zuerst auf die eigene starke Defensive setzten, um den zu erwartenden Sturmlauf der Gastgeber zu ĂĽberstehen. Dieser Plan sollte aufgehen.

Unsere Prognose für die Partie Schweiz gegen Neuseeland ist ein Remis, mit dem sich die Eidgenössinnen für die nächste Runde qualifizieren.

 

Quoten

Nach gutem Start ins Turnier ist die Schweiz in der Gruppe A nun der Favorit auf den Gruppensieg. Wer auf einen Sieg der Schweiz setzt, bekommt von den Buchmachern maximal 2.16. Den Neuseeländerinnen wird nach der Pleite gegen die Philippinen bei 3.50 ein Erfolg nicht recht zugetraut. Unser Wett-Tipp, ein Unentschieden, bringt mit 3.20 eine sehr interessante Quote mit sich. Da es in der Gruppe A bisher wenige Treffer gab, liegt die Quote für mehr als 2,5 Tore bei 2.36.

Schweizđź“ŠNeuseeland
2.163.20 🏆3.50
Doppelte Chance:
1.28
(1X)
1.33
(12)
1.63
(X2)
â–˛ Ăśber 2,5 Tore: 2.36
â–Ľ Unter 2,5 Tore: 1.52
âś“ Beide Teams treffen - Ja: 2.10
âś— Beide Teams treffen - Nein: 1.66

 

Ăśbersicht

Inka Grings sprach nach dem 0:0 gegen Norwegen von der besten Leistung des Teams, seit sie die Trainerin ist. Grings war sichtlich stolz auf ihre Schützlinge und lobte Leidenschaft und Geschlossenheit. Das Achtelfinale ist für die Schweizerinnen zum Greifen nah. In Neuseeland platzten die Träume auf die nächste Runde jäh, den mit einer Niederlage gegen die Außenseiter Philippinen konnte keiner rechnen. Die Kiwis scheinen im positiven wie im negativen Sinne für Überraschungen gut zu sein.

 

Schweiz

Gegen Norwegen ragte vor allem Torfrau Gaelle Thalmann heraus, die ihr Team mit einigen Paraden im Spiel hielt. Allerdings hatten Ramona Bachmann und Ana-Maria Crnogorčević auch gute Chancen, die Schweiz in Führung zu bringen. Alles in allem war das Remis gegen Norwegen aber leistungsgerecht.

Letzte Spiele
25.07. Schweiz - Norwegen 0:0 FIFA Frauen-WM
21.07. Philippinen - Schweiz 0:2 FIFA Frauen-WM
05.07. Schweiz - Marokko 0:0 Testspiel
30.06. Schweiz - Sambia 3:3 Testspiel
11.04. Schweiz - Island 1:2 Testspiel

 

Luana Bühler wird wohl wie gegen Norwegen nicht einsatzfähig sein und wieder von Nadine Riesen, die ein gutes Spiel machte, vertreten werden. In der Offensive hat Inka Grings einige Optionen, wenn sie frische Kräfte bringen möchte. Eine Alternative ist sicherlich Lehmann, die gegen Norwegen 90 Minuten auf der Bank schmorrte.

SpielerGrund
Luana BĂĽhlerâśš Angeschlagen

 

Neuseeland

Neuseeland lieĂź gegen die Philippinen nur 4 SchĂĽsse auf das eigene Tor zu und hatte 69 % Ballbesitz. Dennoch stand am Ende eine 0:1-Niederlage. Das vermeintliche Ausgleichstor durch Hand wurde zurecht wegen Abseits nicht gegeben. Gegen die Schweiz mĂĽssen Hand und ihre Sturmpartnerin Wilkinson effektiver agieren, sonst platzt der Traum vom Achtelfinale.

Letzte Spiele
25.07. Neuseeland - Philippinen 0:1 FIFA Frauen-WM
20.07. Neuseeland - Norwegen 1:0 FIFA Frauen-WM
14.07.Neuseeland - Italien 0:1 Testspiel
10.07. Neuseeland - Vietnam 2:0 Testspiel
11.04. Neuseeland - Nigeria 0:3 Testspiel

 

Trainerin Jitka Klimkova wird auch gegen die Schweiz auf ein 4-4-2-System setzen. Die Innenverteidigung um Abwehrchefin Bowen steht gut und wird sich hauptsächlich mit Crnogorčević auseinandersetzen. Da es gegen die Philippinen auf den offensiven Flügeln etwas klemmte, ist zu erwarten, dass Longo und Chance von Beginn an stürmen werden. Gabi Rennie könnte später als weitere Angreiferin in die Partie kommen.

SpielerGrund
Paige Satchellâśš Muskelprobleme

 

Mögliche Spielereinsätze

🇨🇭 - 4-5-1 🇳🇿 - 4-4-2
Tw. G. Thalmann V. Esson Tw.
Abw. E. Aigbogun CJ Bott Abw.
Abw. N. Maritz R. Stott Abw.
Abw. J. Stierli K. Bowen Abw.
Abw. N. Riesen A. Riley Abw.
Mittelf. C. Sow A. Longo Mittelf.
Mittelf. L. Wälti M. Steinmetz Mittelf.
Mittelf. G. Reuteler R. Percival Mittelf.
Mittelf. A. Lehmann O. Chance Mittelf.
Mittelf. R. Bachmann J. Hand Angr.
Angr. A.-M. Crnogorčević H. Wilkinson Angr.

 

WETTEN AUF Legend Play Sports