Interessante Neuigkeiten aus der Welt des Sports

Aktuelle Sport-NewsAktuelle Sport-News

In der Welt des Sports gibt es einige interessante Entwicklungen. Wir stellen Ihnen die neue Sportwetten-Serie mit Charlie Sheen vor und beleuchten, was es mit den besonders günstigen Formel 1-Tickets für den Las Vegas Grand Prix auf sich hat.

1 betway
  • 100 € Willkommensbonus
  • Transparente, deutsche Webseite
  • Viele Sportarten & Wettmärkte
2 betti-sports
  • 100 € Willkommensbonus
  • Etliche Sportarten & Wettmärkte
  • Großes Online-Casino
3 Betano
  • 100 € Willkommensbonus
  • 20 € Freiwette
  • Viele Sport-Angebote

 

Neue Sportwetten-Serie mit Charlie Sheen

Der Schauspieler Charlie Sheen dürfte Ihnen aus der legendären Serie „Two and a Half Men“ bekannt sein. Als Frauenheld vertrieb er sich hier seine Zeit primär mit wilden Partynächten, sowie Glücksspielen und führte als Jingle-Produzent ein entspanntes Leben in Saus und Braus. Da es Gerüchten zufolge bei den Dreharbeiten zu etlichen Alkohol-Eskapaden seitens des Schauspielers gekommen sein soll, wurde die Produktion mit Sheen in der Hauptrolle leider eingestellt.

Fans des exzentrischen Schauspielers dürfen sich nun auf ein Comeback in einer vielversprechenden Serie freuen. Die HBO Max-Serie mit dem Namen „Hot to Be a Bookie“ soll vorerst acht Episoden enthalten. Hauptdarsteller der Serie wird der Comedian Sebastian Maniscalco sein, der durch dem Film „The Irishman“ weltberühmt wurde. In seiner Rolle als erfahrener Buchmacher kämpft er mit der bevorstehenden Legalisierung des Glücksspiels und zahlreichen instabilen Kunden, die offenbar nicht die Finger vom Glücksspiel lassen können.

Die genaue Rolle von Charlie Sheen ist noch nicht bekannt. Uns würde es allerdings nicht verwundern, wenn er in der Serie zu den besten Kunden des Buchmachers zählt.

„Als er mehr als 1 Millionen US-Dollar auf den Kampf Manny Pacquiao gegen Oscar De La Hoya gewettet hatte, sah er den Zeitpunkt gekommen, die Reißleine zu ziehen“

Charlie Sheen und seine Leidenschaft für Sportwetten

Die Ex-Frau des Skandal-Schauspielers hat verlauten lassen, dass Sheen früher teilweise sechststellige Beträge für Sportwetten an einem einzigen Wochenende eingesetzt hat. Die Rolle des besten Buchmacher-Kunden würde also zu ihm wie die Faust aufs Auge passen.

Charlie Sheen selbst hat sich ebenfalls zu seiner Vorliebe für Sportwetten geäußert. Schon im Jahr 2012 gab er bekannt, dass er früher leidenschaftlich gerne Wetten abgeschlossen hat, aber sich mittlerweile vollkommen davon distanziert habe. Als er mehr als 1 Millionen US-Dollar auf den Kampf Manny Pacquiao gegen Oscar De La Hoya gewettet hatte, sah er den Zeitpunkt gekommen, die Reißleine zu ziehen. Trotzdem sieht sich der Schauspieler auch heutzutage noch die aktuellen Wettquoten an und verfolgt verschiedene Sport-Events mit großer Begeisterung. Nun kann er also in seiner neuen Rolle in der Sportwetten-Serie seine Leidenschaft wieder aufblühen lassen und seine Fangemeinde unterhalten. Wir freuen uns bereits sehr auf die neue Serie und sind davon überzeugt, dass hohe Einschaltquoten erreicht werden.

 

Sportwetten-SerieSportwetten-Serie

 

Formel 1: Las Vegas Grand Prix Fan Festival

Wie Sie wahrscheinlich bereits wissen, wird in dieser Saison das erste Formel 1-Rennen auf der neuen Rennstrecke in Las Vegas ausgetragen. Das Event der Superlative wird mit Hochspannung erwartet. Schließlich handelt es sich um eine Rennstrecke, die es wirklich in sich hat. Auf einer wahnsinnigen Mega-Geraden sollen Geschwindigkeiten von mehr als 340 km/h im Zockerparadies erreicht werden. Gleichzeitig bietet die Strecke viele Schikanen und enge Kurven, sodass den Fahrern alles abverlangt wird. Wer dieses Motorsport-Spektakel für sich entscheiden möchte, muss wahrlich ein echter Allrounder sein.

Wenig verwunderlich waren die Tickets für das Mega-Event schnell vergriffen. Auch wenn selbst für Stehplätze mehr als 500 Euro verlangt wurden, war der Andrang seitens der Fans riesig. Da sich in Las Vegas vermehrt die Schönen und Reichen aufhalten, wird dort scheinbar nicht jeder Cent vor dem Kauf zwei-mal umgedreht. Zurück bleiben zahlreiche frustrierte Fans, die sich die Tickets entweder nicht leisten konnten oder aufgrund der riesigen Nachfrage die Tickets schlicht und einfach nicht ergattern konnten, bevor das Mega-Event ausverkauft war.

Not macht bekanntermaßen erfinderisch: Das Management der Formel-1 hat nun beschlossen, ein Las Vegas Grand Prix Fan Festival auf die Beine zu stellen. Hierbei können bis zu 30.000 Besucher das Geschehen auf einem Event-Gelände in Las-Vegas gemeinsam auf einer Leinwand verfolgen. Das Festival soll neben dem Rudelgucken auch musikalische Unterhaltung bieten und somit zu einem rundum gelungenen Wochenende führen.

Nach der Bekanntmachung des Festivals kamen schnell einige kritische Stimmen auf. Manche Fans verspotteten die Idee und wiesen darauf hin, dass Sie das Formel 1-Rennen auch kostenlos im eigenen Wohnzimmer verfolgen können. Andere Motorsport-Liebhaber zeigten sich jedoch optimistisch und verkündeten bereits Ihre Teilnahme an dem ersten Festival dieser Art. Genaue Preise für das Event sind bisher noch nicht kommuniziert worden. Wir werden Sie jedoch über die weiteren Entwicklungen auf dem Laufenden halten.