Japan gegen Norwegen: Quoten, Prognosen und mehr

Japan gegen Norwegen
Die Quoten k├Ânnen sich ohne vorherige Ank├╝ndigung ├Ąndern (02.08.2023)
WettbewerbFrauen-WM
DatumSamstag, 5. August 2023, 10:00 Uhr
Unsere prognoseSieg f├╝r Japan
Quoten1.77 (Mit 100 Euro gewinnen Sie 177 Euro)
BuchmacherLegend Play Sports

Unsere prognose

Sieg f├╝r Japan
WETTEN AUF Legend Play Sports

Die besten quoten

Buchmacher
Quoten
Bonus
Wetten!
1
1.77
Legend Play SportsSie erhalten 100 ÔéČ x 1.77 = 177 ÔéČ bei einem Sieg f├╝r Japan.
275CHF
2
1.76
N1BetSie erhalten 100 ÔéČ x 1.76 = 176 ÔéČ bei einem Sieg f├╝r Japan.
200ÔéČ
3
1.76
Royalistplay SportsSie erhalten 100 ÔéČ x 1.76 = 176 ÔéČ bei einem Sieg f├╝r Japan.
100ÔéČ
Vorbehaltlich der Entwicklung der Ratings

Fakten

  • ├ťberragende Leistungen von Japan: Die japanische Nationalmannschaft hat die Gruppenphase mit einem beeindruckenden Torverh├Ąltnis von 11:0 klar dominiert. Zuletzt wurde Spanien mit einem unerwarteten 4:0-Kantersieg abgefertigt.
  • Norwegen nicht in Top-Form: Das norwegische Team verf├╝gt ├╝ber einen recht starken Kader, doch konnte in der j├╝ngsten Vergangenheit nicht ├╝berzeugen. Mit nur einem Sieg in der Gruppenphase der Frauen-WM hat sich die Mannschaft nur mit M├╝he und Not f├╝r die K.o.-Phase qualifiziert.
  • Japan gilt als Favorit: W├Ąhrend die einstige Fu├čballmacht Norwegen seit geraumer Zeit mit Problemen zu k├Ąmpfen hat, ist es Japan gelungen, eine Mannschaft zu entwickeln, die mit Leidenschaft und Disziplin auf dem Feld ├╝berzeugt. Neben einer sattelfesten Defensive zeichnet die Japanerinnen ein extrem effektives Umschaltspiel aus.

 

Vorhersage

Wir gehen davon aus, dass Japan am Samstag die Spielgestaltung den Norwegerinnen ├╝berlassen wird. ├ähnlich wie beim furiosen 4:0-Erfolg gegen Spanien, bei dem die Japanerinnen lediglich 22 % Ballbesitz hatten, d├╝rfte der Fokus auf einer sattelfesten Defensive und einem blitzschnellen Umschaltspiel liegen. Norwegen hingegen wird wahrscheinlich versuchen, dominant aufzutreten und ihre spielstarken Offensivkr├Ąfte in Szene zu setzen.

Aus unserer Sicht geht Japan als relativ eindeutiger Favorit in das Achtelfinale. Japan verf├╝gt ├╝ber zahlreiche vielversprechende Talente, die zusammen mit den erfahrenen F├╝hrungsspielern eine gef├Ąhrliche Kombination darstellen. Die bisherigen Auftritte bei der Frauen WM sind von einer beindruckenden Disziplin und Laufbereitschaft gepr├Ągt. Mit einer Kombination aus einem eingespielten Abwehrbollwerk und einem taktisch versierten Konterspiel gilt Japan als ein ├Ąu├čerst unangenehmener Gegner.

Die offensive Spielweise der Norwegerinnen d├╝rfte ÔÇ×NadeshikoÔÇť in die Karten spielen, da sich zwangsl├Ąufig Konterchancen ergeben werden, welche die Japanerinnen zumeist extrem effektiv nutzen. Gleichzeitig verf├╝gt das Team ├╝ber einen hervorragenden Spirit, w├Ąhrend Norwegen zuletzt das Selbstbewusstsein abhandengekommen ist. Wir schliessen daher eine Wette auf den Sieg von Japan ab.

 

Quoten

Auch unsere Buchmacher stufen Japan als Favoriten f├╝r das Achtelfinale Japan gegen Norwegen ein. Die aktuellen Wettquoten deuten jedoch auf ein relativ ausgeglichenes Spiel hin.

Japan­čôŐNorwegen
1.773.504.50
Doppelte Chance:
1.20
(1X)
1.27
(12)
1.92
(X2)
Ôľ▓ ├ťber 2,5 Tore: 2.05
Ôľ╝ Unter 2,5 Tore: 1.69
Ôťô Beide Teams treffen - Ja: 1.95
ÔťŚ Beide Teams treffen - Nein: 1.75

 

├ťbersicht

Nach den furiosen Auftritten der japanischen Nationalmannschaft in der Gruppenphase wird das Achtelfinale zwischen Japan und Norwegen mit Spannung erwartet. Die Austragungsst├Ątte des Spiels wird das Sky Stadium in Wellington, Neuseeland sein. Der Anpfiff erfolgt am Samstag, den 05. August um 10 Uhr.

Es ist nicht das erste Mal, dass diese beiden Mannschaften aufeinandertreffen. Die letzten beiden Begegnungen, die 2017 und 2018 ausgetragen wurden, konnte das japanische Team f├╝r sich entscheiden. Das letzte Freundschaftsspiel hat Japan sogar mit einem 4:1-Erfolg klar dominiert.

 

Japan

Vor der WM galt Japan in Fachkreisen als Geheimfavorit, doch nach den b├Ąrenstarken Leistungen in der Gruppenphase d├╝rfte klar sein, dass Japan ein erstzunehmender Titelanw├Ąrter ist. Mit einem beeindruckenden Torverh├Ąltnis von 11:0 ist ÔÇ×NadeshikoÔÇť ohne M├╝hen durch die Gruppenphase marschiert und hat zuletzt sogar Spanien mit einem 4:0-Erfolg in die Schranken gewiesen.

Letzte Spiele
31.07. Japan - Spanien 4:0 Frauen WM
26.07. Japan - Costa Rica 2:0 Frauen WM
22.07. Sambia - Japan 0:5 Frauen WM
14.07. Japan - Panama 5:0 Testspiel
12.04. D├Ąnemark - Japan 1:0 Testspiel

 

Die japanische Mannschaft verf├╝gt ├╝ber einen imposanten Mix aus erfahrenen F├╝hrungsspielern und jungen Talenten. Es ist eine ├Ąu├čerst homogene Truppe zusammengewachsen, die man nicht untersch├Ątzen sollte. Bereits in 2018 konnte ÔÇ×NadeshikoÔÇť ein kr├Ąftiges Ausrufezeichen setzen, als sie mit ihren Nachwuchsspielern den U20-WM-Titel gewonnen haben.

Taktisch zeichnen sich die Japanerinnen durch ein intensives Pressing aus, bei dem die Gegenspieler tief in der eigenen H├Ąlfte unter Druck gesetzt werden. Das Team wirkt sehr engagiert und verf├╝gt ├╝ber eine hohe Laufbereitschaft sowie einer vorbildlichen Disziplin. Neben der sattelfesten Defensive gilt das Team von Futoshi Ikeda als extrem konterstark. Oftmals ├╝berlassen sie ihren Gegnern die Spielgestaltung und sind mit einem blitzschnellen Umschaltspiel gnadenlos effektiv.

 

Norwegen

Norwegen galt aufgrund ihres starken Kaders als klarer Favorit in der Gruppe A, doch konnte sich nur mit M├╝he und Not f├╝r das Achtelfinale qualifizieren. Abgesehen vom j├╝ngsten 6:0-Kantersieg gegen den Au├čenseiter aus den Philippinen, haben sich Hegerberg und Co. bei der WM bisher nicht mit Ruhm bekleckert. Auch in den vorherigen Testspielen konnte das Team von Hege Riise nicht ├╝berzeugen.

Letzte Spiele
30.07. Norwegen - Philippinen 6:0 Frauen WM
25.07. Schweiz - Norwegen 0:0 Frauen WM
20.07. Neuseeland - Norwegen 1:0 Frauen WM
12.04. Schweden - Norwegen 3:3 Testspiel
07.04. Spanien - Norwegen 4:2 Testspiel

 

Norwegen verf├╝gt ├╝ber einen relativ starken Kader, bei dem vor allem die Offensivspieler f├╝r die entscheidenden Momente sorgen. Neben Graham Hansen und Reiten befindet sich auch die einstige Weltfu├čballerin Hegerberg im Kader der Skandinavier. Es wird erwartet, dass die St├╝rmerin bis zum Ansto├č gegen Japan ihre Verletzung vollst├Ąndig ├╝berwunden haben wird und nach einer Auszeit von zwei Spielen wieder in die Startelf zur├╝ckkehrt.

Die Leistungen der Norwegerinnen sind zuletzt nur wenig konstant. Um gegen die starken Japanerinnen bestehen zu k├Ânnen, muss das Team definitiv einen Zahn zulegen. Es scheint so, als sei der einstiegen Fu├čballmacht das Selbstbewusstsein abhandengekommen. Die mentale Einstellung wird wahrscheinlich am Samstag eine Schl├╝sselrolle einnehmen.

 

M├Âgliche Spielereins├Ątze

Pos. ­čç»­čçÁ- 3-4-3 ­čç│­čç┤- 4-3-3 Pos.
Tw. A. Yamashita A. Mikalsen Tw.
Abw. R. Ishikawa T. Bjelde Abw.
Abw. S. Kumagai M. Mjelde Abw.
Abw. M. Minami M. Harviken Abw.
Mittelf. R. Shimizu T. Hansen Abw.
Mittelf. Y. Hasegawa I. Engen Mittelf.
Mittelf. F. Nagano F. Maanum Mittelf.
Mittelf. J. Endo G. Reiten Mittelf.
Angr. A. Fujino C. Graham Hansen Angr.
Angr. H. Miyazawa A. Hegerberg Angr.
Angr. M. Tanaka J. Blakstad Angr.

 

WETTEN AUF Legend Play Sports