Paul vs. Diaz: Quoten, Prognosen und mehr

Paul vs. DiazPaul vs. Diaz
Die Quoten können sich ohne vorherige Ankündigung ändern (01.08.2023)
WettbewerbBoxen
DatumSonntag, 6. August 2023, 4:00 Uhr
Unsere prognoseSieg Paul & Kampf endet frühzeitig
Quoten1.33 (Mit 100 Euro gewinnen Sie 133 Euro)
BuchmacherLegend Play Sports

Unsere prognose

Sieg Paul & Kampf endet frühzeitig
WETTEN AUF Legend Play Sports

Die besten quoten

Buchmacher
Quoten
Bonus
Wetten!
1 LegendPlay-Sports
1.33
Legend Play SportsSie erhalten 100 € x 1.33 = 133 € bei Sieg Paul & Kampf endet frühzeitig.
250€
2 Wallacebet-Sports
1.33
Wallacebet SportsSie erhalten 100 € x 1.33 = 133 € bei Sieg Paul & Kampf endet frühzeitig.
150€
3 betti-sports
1.33
BettiSie erhalten 100 € x 1.33 = 133 € bei Sieg Paul & Kampf endet frühzeitig.
100€
Vorbehaltlich der Entwicklung der Ratings

Fakten

  • Natürlich ist der Kampf Paul vs. Diaz nicht nur Show, sondern auch ein Wettbewerb, der sich prächtig für Boxwetten eignet. Paul will beweisen, ein echter Boxer zu sein, während der erfahrene MMA-Fighter Diaz zu seinem ersten reinen Boxkampf antritt.
  • Für den Fight wird seit langem die Werbetrommel gerührt, vor allem die zahlreichen Follower von YouTube-Influencer Jake Paul werden den Kampf mit großem Interesse verfolgen. Box-Puristen stehen dem Event allerdings verständlicherweise etwas skeptisch gegenüber.
  • Nate Diaz musste für den Kampf einiges an Gewicht zulegen, um in das Cruisergewicht zu kommen. Normalerweise tritt der Kalifornier im Weltergewicht an, wo er auch in der UFC seine größten Erfolge feiern konnte.

 

Vorhersage

Da es sich um den ersten Boxkampf von Diaz handelt, ist eine traditionelle Prognose für diesen Kampf nicht zu erstellen, da schlicht und einfach nicht genügend Daten vorliegen. Aber ein Vergleich der Stärken und Schwächen der beiden Kämpfer ist dennoch möglich.

Paul hat sich in seinen letzten Kämpfen verbessert, speziell was seine Trefferquote angeht. Seine wuchtigen Geraden finden immer öfter das Ziel, obwohl er manchmal im Ring immer noch etwas ungelenk wirkt. Paul hat sich taktisch verbessert und kann auch seine Strategie im Laufe eines Kampfes ändern.

Diaz ist zwar ein kompletter Neuling was das reine Boxen angeht, doch hat er als MMA-Artist natürlich eine gewisse Erfahrung im Umgang mit seinen Fäusten. Im Vergleich zu Paul bewegt er sich besser und ist auch eher in der Lage, Kombinationen aufzubauen. Da wir Diaz aber noch nie in einem reinen Boxkampf begutachten konnten, können wir nicht sicher sagen, wer die bessere Technik hat.

Diaz verfügt über sehr gute Nehmerqualitäten, die er gegen Paul wohl auch brauchen wird, da seine Deckung als ein Schwachpunkt gelten muss. Paul ist zwölf Jahre jünger als Diaz, dieser Fakt sollte sich im Laufe des Kampfes bemerkbar machen. Wir halten es für fraglich, ob es Diaz schafft die angesetzten zehn Runden tatsächlich durchzustehen, denn er betritt mit dem Boxring komplettes Neuland. Auch wenn Paul sicherlich kein Boxer der gehobenen Klasse ist, trauen wir ihm den Sieg gegen Diaz zu.

Unsere Prognose ist ein Sieg für Jake Paul, vor allem aufgrund seiner Fitness, und das der kampf nicht über die volle Distanz gehen wird.

 

Quoten

Bei den Buchmachern ist Jake Paul durchweg der Favorit auf den Sieg. Die beste Quote, die wir bei unseren Partnern finden konnten liegt bei 1.23. Allerdings geben einige Experten Nate Diaz die besseren Chance, was sich aber bei einer Quote von 3.66 auf den Außenseiter bei den Buchmachern nicht so recht bemerkbar macht.

Ob der Kampf weniger oder mehr als 7,5 Runden geht, ist bei ähnlichen Quoten ( 1.80 und 1.90) schwer zu prognostizieren. Aber wir glauben, dass es zu einem vorzeitigen Ende kommen wird. In welcher Runde dies auch geschehen mag.

Paul Diaz- 7,5 Runden + 7,5 Runden
1.233.66 1.901.80

 

Kämpfer im Überblick

Auch wenn die beiden Protagonisten wohl kaum Boxen auf hohem Niveau zeigen werden, den Zuschauern wird sicherlich eine Show vom Feinsten geboten werden.

Jake Paul

Der US-Amerikaner aus Ohio erlangte als YouTuber früh Popularität und ist in den letzten Jahren zu einem der führenden Social-Media-Influencer geworden. Bis vor kurzem war Paul auch im Musikgeschäft aktiv. Seine Karriere als Boxer begann er am 30. Januar 2020. Er brauchte in seinem ersten Kampf in Miami nur 2:18 Minuten, um einen weiteren YouTuber, AnEsonGib, per T.K.O. zu besiegen. Dieser Kampf blieb Boxfans vor allem wegen des überschaubaren Niveaus im Gedächtnis.

Auch Pauls nächste Gegner waren keine Box-Profis. Er besiegte mit Nate Robinson einen Basketballer und mit Ben Askren, Tyron Woodley und Anderson Silva drei MMA-Artisten. Seine einzige Niederlage bezog Paul im Kampf gegen den Profi-Boxer Tommy Fury. Allerdings muss man Paul zugestehen, dass er sich als Boxer verbessert hat. Auch deshalb stehen seine vielen Fans weiterhin hinter ihm.

Paul 🆚 Diaz
The Problem Child Alias Unbekannt
26 Jahre Alter 38 Jahre
🇺🇸 Land 🇺🇸
90,7 kg Gewicht 90,7 kg
185 cm Größe 183 cm
194 cm Reichweite 194 cm
Rechtshänder Stil Linkshänder
66 % K.O. 0 %
6 Siege 0
1 Niederlagen 0
0 Unentsch. 0

 

Nate Diaz

Im Gegensatz zu Paul ist der Kalifornier Diaz ein Kampfsportler mit Leib und Seele. Diaz hat in der MMA-Szene einen hohen Bekanntheitsgrad und kann auf 34 Einsätze im Oktagon zurückblicken. Seine Stärken liegen allerdings weniger im Boxen als im Ringen, von 21 Siegen holte er zwölf durch Submission und nur 5 durch K.O.

Diaz hat natürlich deutlich mehr Erfahrung als Paul, ist aber zwölf Jahre älter. Daher stellt sich die Frage, ob seine Kondition für zehn Runden im Boxring ausreichend ist. Diaz ist allerdings dafür bekannt, Schläge einstecken zu können. Diese exzeptionellen Nehmerqualitäten braucht er auch, da er seine Deckung oft vernachlässigt.

Um gegen Paul eine Chance zu haben, muss Diaz seinen Kopf und Körper besser schützen. Diaz wird ebenso versuchen, Paul mit Trashtalk, für den er bekannt ist, zu reizen und aus dem Konzept zu bringen.

WETTEN AUF Legend Play Sports