Munguia vs. Derevyanchenko: Quoten, Prognosen und mehr

Munguia gegen DerevyanchenkoMunguia gegen Derevyanchenko
Die Quoten können sich ohne vorherige Ankündigung ändern (08.06.2023)
WettbewerbBoxen
DatumSonntag, 11. Juni 2023, 2:00 Uhr
Unsere prognoseSieg für Munguia
Quoten1.20 (Mit 100 Euro gewinnen Sie 120 Euro)
Buchmacherbetway

Unsere prognose

Sieg für Munguia
WETTEN AUF betway

Die besten quoten

Buchmacher
Quoten
Bonus
Wetten!
1 betway
1.20
betwaySie erhalten 100 € x 1.20 = 120 € bei Sieg für Munguia.
100€
2 paripesa-sports
1.18
PariPesa SportsSie erhalten 100 € x 1.18 = 118 € bei Sieg für Munguia.
90CHF
3 Wallacebet-Sports
1.15
Wallacebet SportsSie erhalten 100 € x 1.15 = 115 € bei Sieg für Munguia.
150€
Vorbehaltlich der Entwicklung der Ratings

Fakten

  • Sergiy Derevyanchenko hat gegen Carlos Adames, Daniel Jacobs und Gennadiy Golovkin gekämpft und damit gezeigt, dass er bereit ist, es mit den Spitzengegnern des Boxsports aufzunehmen.
  • Jaime Munguia ist bei den Fans trotz der Kritik an der Wahl seiner Gegner beliebt, da er sich außerhalb des Rings mit ihnen auseinandersetzt.
  • Munguias Leistung gegen Derevyanchenko ist entscheidend für seinen gewünschten Kampf gegen Saul 'Canelo' Alvarez.

 

Vorhersage

Der bevorstehende Kampf zwischen Jaime Munguia und Sergiy Derevyanchenko am Samstag verspricht ein spannendes Spektakel zu werden. Beide Kämpfer verfügen über eine enorme K.O.-Kraft, und es ist sehr wahrscheinlich, dass sie sich in der Mitte des Rings einen intensiven Schlagabtausch liefern werden.

Auch die Erfahrung spielt in diesem Kampf eine wichtige Rolle. Munguia kann eine beeindruckende Bilanz von 41 Profikämpfen vorweisen, während Derevyanchenko mit nur 18 Kämpfen gegen Weltmeister wie Gennadiy Golovkin und Jermall Charlo angetreten ist.

Letztendlich wird dieser Kampf von der Widerstandsfähigkeit und der Fähigkeit, Strafen zu ertragen und dennoch als Sieger hervorzugehen, entschieden werden. Unserer Einschätzung nach hat Munguia die Nase vorn. Da er der jüngere Kämpfer ist, gehen wir davon aus, dass er Derevyanchenko im Laufe des Kampfes allmählich zermürben und schließlich einen späten Stopp erzwingen wird. Munguia muss sich jedoch vor Derevyanchenko in Acht nehmen, denn der Ukrainer hat bereits bewiesen, dass er mit einigen der besten Kämpfer der Welt über die Distanz gehen kann.

 

Quoten

Im bevorstehenden Kampf im Supermittelgewicht zwischen Jaime Munguia und Sergiy Derevyanchenko ist Munguia der favorisierte Kämpfer, während Derevyanchenko der Außenseiter ist.

Jaime Munguia 🥊 Sergiy Derevyanchenko
1.20 🏆 5.00

 

Kämpfer im Überblick

Sergiy Derevyanchenko bringt beeindruckende Erfahrungen aus dem anspruchsvollen Amateurbereich und aus hochkarätigen Profikämpfen mit. Er hat gegen harte Gegner wie Carlos Adames, Daniel Jacobs und Gennadiy Golovkin gekämpft, diese Kämpfe jedoch durch Entscheidung verloren. Trotz der Niederlagen in der ersten Runde gegen Golovkin und Jacobs zeigte Derevyanchenko Widerstandskraft, und manche behaupten, dass er in seinem Titelkampf gegen Golovkin im Jahr 2019, der ein Anwärter auf den Titel "Kampf des Jahres" war, zu Unrecht beraubt wurde. Derevyanchenko, der derzeit an siebter Stelle der Mittelgewichtsklasse steht, wird zweifellos eine Herausforderung für Munguia darstellen.

In seiner Profikarriere startete Derevyanchenko nach einer erfolgreichen Amateurzeit, in der er in 55 Kämpfen zwei Niederlagen einstecken musste, mit einer Bilanz von 12-0. In seinen letzten sechs Kämpfen hat er zwar eine Bilanz von 2:4, aber er hat bewiesen, dass er robust ist.

Der 26-jährige Jaime Munguia hingegen wurde wegen des hohen Niveaus seiner Kämpfe kritisiert, vor allem in der Anfangsphase seiner Karriere. Dennoch ist Munguia aktiv geblieben und hat seit 2019 zehn Siege errungen. Mit einem Durchschnitt von 4,34 Runden pro Kampf und einer beeindruckenden K.O.-Stopp-Quote von 80,49 % hat sich Munguia als viertbester Mittelgewichtler der Welt und als bester in Mexiko geborener Kämpfer in dieser Gewichtsklasse etabliert. Für einen möglichen Kampf gegen Canelo Alvarez müsste Munguia allerdings in eine höhere Gewichtsklasse aufsteigen.

Es wird erwartet, dass Munguia im kommenden Kampf seinen Jab einsetzen wird, um seine präzise rechte Hand anzubringen. Er wird auch vorsichtig sein und Clinches einsetzen, um potenziell unangenehme Schläge aus der Nähe zu vermeiden, wie es in seinem Kampf gegen Coria der Fall war. Gegen einen zähen, geschickten und langlebigen Veteranen wie Derevyanchenko wird Munguia eine kluge Strategie verfolgen müssen.

Jaimie Munguia 🆚 Sergiy Derevyanchenko
unbekannt Alias The Technician
26 Jahre Alter 37 Jahre
🇲🇽 Land 🇺🇦
76 kg Gewicht 72 kg
183 cm Größe 175 cm
183 cm Reichweite 171 cm
Rechtshänder Stil Rechtshänder
80 % K.O. 55 %
41 Siege 14
0 Niederlagen 4
0 Unentsch. 0

 

Überblick

In diesem mit Spannung erwarteten Kampf wird Jaime Munguia (41-0, 33 K.Os) gegen Sergiy Derevyanchenko (14-4, 10 K.Os) live auf DAZN antreten. Munguias Reise hat die Probephase hinter sich gelassen und wenn er sich einen Kampf gegen Saul "Canelo" Alvarez sichern will, muss er einen starken Eindruck gegen höherwertige Gegner hinterlassen.

Munguia wurde dafür kritisiert, dass er keine härteren Herausforderungen annimmt, doch seine Popularität ist ungebrochen, da die Fans in Scharen kommen, um ihn kämpfen zu sehen. Außerhalb des Rings hat Munguia seine Fanfreundlichkeit unter Beweis gestellt, indem er Zeit mit seinen Anhängern verbracht, Fotos gemacht und Autogramme gegeben hat. Während einige Fans mit der Wahl seiner Gegner ungeduldig geworden sind, hat Munguia den Ruf erhört, indem er diesen Kampf angenommen hat.

Um seine Zähigkeit und seine boxerischen Fähigkeiten unter Beweis zu stellen, wird Munguia seinen 37-jährigen Gegner durch effektive Körperarbeit zermürben und gleichzeitig vermeiden müssen, in einen langen Schlagabtausch zu geraten. Es scheint wahrscheinlich, dass Munguia einen riskanteren Ansatz wählen wird, um den Wunsch der Fans nach Action zu befriedigen.

Auf der anderen Seite hat Sergiy Derevyanchenko eine enorme Zähigkeit bewiesen, aber seine besten Jahre könnten langsam vorbei sein. Selbst wenn Derevyanchenko Munguia das Leben schwer macht, ist es unwahrscheinlich, dass er die Toyota Arena in Ontario mit einem Entscheidungssieg verlässt. Seine beste Chance auf einen Sieg wäre ein K.O.-Sieg, aber das ist gegen Munguia ein schwieriges Unterfangen.

Derevyanchenko wird Munguia in einen Feuerkampf zwingen müssen, was nicht allzu schwierig sein dürfte. Dabei muss er aus seinen Schlägen Kapital schlagen und nach Gelegenheiten suchen, um Aufwärtshaken oder linke Haken zu landen, denn Munguia ist nicht für seine Verteidigungskünste bekannt. Wenn Derevyanchenko diesen Plan umsetzen kann, wird er die Stärke von Munguias Kinn auf die Probe stellen.

WETTEN AUF betway