Munguia vs. Ryder: Quoten, Prognosen und mehr

Jaime Munguia vs. John RyderJaime Munguia vs. John Ryder
Die Quoten können sich ohne vorherige Ankündigung ändern (22.01.2024)
WettbewerbBoxen
DatumSonntag, 28. Jänner 2024, 4:00 Uhr
Unsere prognoseSieg Munguia durch Entscheidung
Quoten2.00 (Mit 100 Euro gewinnen Sie 200 Euro)
BuchmacherRoyalistplay Sports

Unsere prognose

Sieg Munguia durch Entscheidung
WETTEN AUF Royalistplay Sports

Die besten quoten

Buchmacher
Quoten
Bonus
Wetten!
1 royalistplay-sports
2.00
Royalistplay SportsSie erhalten 100 € x 2.00 = 200 € bei Sieg Munguia durch Entscheidung.
100€
2 drip-sports
1.97
Drip SportsSie erhalten 100 € x 1.97 = 197 € bei Sieg Munguia durch Entscheidung.
4000€
3 LegendPlay-Sports
1.96
Legend Play SportsSie erhalten 100 € x 1.96 = 196 € bei Sieg Munguia durch Entscheidung.
250€
Vorbehaltlich der Entwicklung der Ratings

Fakten

  • Freuen Sie sich auf den 28. Jänner 2024 und beobachten Sie Jaime Munguia und John Ryder beim Boxen im Ring. Schon jetzt können Sie Boxen-Wetten auf die beiden abschließen.
  • Beide Teilnehmer kämpfen seit einigen Jahren in unterschiedlichen Disziplinen und hatten einige Titel inne. Deswegen wird es eine interessante Zusammenkunft.
  • Da Jaime Munguia bislang nur siegte und zu den weltweit besten Boxern zählt, denken wir, dass er bei dieser Konstellation siegen wird.

 

Vorhersage

Jaime Munguia und John Ryder sind die Headliner des Abends, wenn am 28. Jänner der Supermittelgewichtskampf im Footprint Center Enclosure in Phoenix, Arizona, steigt.

Munguia durfte in der Vergangenheit bereits zahlreiche Erfolge feiern und zählt zu den international besten Boxern. Auch Ryder sollte niemand unterschätzen, allerdings hatte er in jungen Jahren mehr Erfolge. Nach wie vor kann er Siege verbuchen, schwächelt aber im Gegensatz zu früher.

Da Munguia noch nie einen Kampf verloren hat, denken wir, dass er durch Entscheidung gewinnen wird.

 

Quoten

Auch die Buchmacher sind unserer Meinung. Die Wettanbieter geben Jaime Munguia Quoten von 1.25. Sein Gegner John Ryder bekommt 3.48. Wettet man auf „Sieg Munguia per Entscheidung”, erhält man 2.00. Es könnte am Ende knapp werden, dennoch hat Munguia die besseren Chancen.

Munguia Ryder- 10,5 Runden + 10,5 Runden
1.253.48 2.651.46

 

Kämpfer im Überblick

Sie möchten auf die beiden Talente wetten? Nutzen Sie unsere hilfreichen Informationen und wagen Sie einen Blick in deren Privatleben. Ferner präsentieren wir Ihnen die wichtigsten Statistiken über die Kämpfer, die Ihnen eventuell beim Wetten in Zukunft helfen könnten.

 

Jaime Munguia

Geboren wurde Jaime Aaron Munguia Escobedo am 6. Oktober 1996 in Tijuana, Mexiko. Der Profiboxer hielt zwischen 2018 und 2019 den WBO-Titel im Superweltergewicht und durfte einige Erfolge feiern.

Sein Debüt hatte der Boxer im Jahr 2013 als er gegen Manual Mora im Forum Tecate, Mexiko, antrat. Direkt beim ersten Profikampf siegte er in Runde 2 mit T.K.O.

Box Rec kürte ihn 2022 als viertbesten aktiven Boxer im Mittelgewicht. Eine Ehre, die nur wenige erhalten.

Das K.O.-Verhältnis des Kämpfers ist hoch und liegt bei 78 %. Beeindruckend ist, dass Munguia bislang jeden Kampf gewonnen hat.

Zuletzt kämpfte er am 10. Juni 2023 in der Toyota-Arena, Ontario, Kalifornien, gegen Sergiy Derevyanchenko. Nach 12 spannenden Runden besiegte er seinen Gegner durch einstimmige Entscheidung.

Jaime Munguia 🆚 John Ryder
N/A Alias The Gorilla
27 Jahre Alter 35 Jahre
🇲🇽 Land 🇬🇧
76,2 kg Gewicht 76,2 kg
183 cm Größe 175 cm
183 cm Reichweite 183 cm
Orthodox
Rechtshänder
Stil Southpaw
Linkshänder
78 % K.O. 56 %
42 Siege 32
0 Niederlagen 6
0 Unentsch. 0

 

John Ryder

John Ryder, der Profiboxer aus England, wurde am 19. Juli 1988 geboren. Auch er konnte schon einige Siege erlangen und schaffte zudem es zweimal zum Interim-Supermittelgewicht-Weltmeister.

Sein Profidebüt hatte der Boxer am 10. September 2010 als er gegen Ben Deghani kämpfte. Nach nur einer Runde besiegte er diesen durch T.K.O. Danach hatte er eine lange Glückssträhne von 15 Siegen.

Wegen Billy Joe Saunders musste er seinerzeit seine erste Niederlage einstecken. Der Boxer wechselte 2017 zum Supermittelgewicht und verlor abermals gegen seinen Gegner Rocky Fielding. Obwohl er ein paar Verluste hatte, sind 32 Siege bei 38 Kämpfen mehr als in Ordnung.

Bei seinem letzten Kampf am 6. Mai 2023 in Estadio, Akron, Zaponan, Mexiko, kämpfte er gegen Canelo Alvarez um die WBA-, IBF-, WBC-, WBO- und The Ring-Supermittelgewichtstitel. Leider wurde er in Runde 12 durch einstimmige Entscheidung besiegt.

WETTEN AUF Royalistplay Sports