England gegen Nigeria: Quoten, Prognosen und mehr

England gegen NigeriaEngland gegen Nigeria
Die Quoten können sich ohne vorherige Ankündigung ändern (03.08.2023)
WettbewerbFrauen WM
DatumMontag, 07. August 2023, 09:30 Uhr
Unsere prognoseEngland gewinnt ohne Gegentor
Quoten1.71 (Mit 100 Euro gewinnen Sie 171 Euro)
BuchmacherLegend Play Sports

Unsere prognose

England gewinnt ohne Gegentor
WETTEN AUF Legend Play Sports

Die besten quoten

Buchmacher
Quoten
Bonus
Wetten!
1 LegendPlay-Sports
1.71
Legend Play SportsSie erhalten 100 € x 1.71 = 171 € bei einem Sieg für England ohne Gegentor.
250€
2 1Bet-Sports
1.63
1Bet SportsSie erhalten 100 € x 1.63 = 163 € bei einem Sieg für England ohne Gegentor.
100€
3 royalistplay-sports
1.63
Royalistplay SportsSie erhalten 100 € x 1.63 = 163 € bei einem Sieg für England ohne Gegentor.
100€
Vorbehaltlich der Entwicklung der Ratings

Fakten

  • England ist amtierender Europameister und gilt neben den USA als Top-Favorit bei der Frauen WM. Mit dem jüngsten 6:1-Erfolg gegen China haben die Three Lionesses ein kräftiges Ausrufezeichen an die Konkurrenz gesendet, nachdem sie sich bei den vorherigen zwei Siegen in der Gruppenphase nicht in Bestform präsentiert haben.
  • Nigeria ist die erfolgreichste Mannschaft Afrikas, doch konnte bei bisherigen Weltmeisterschaften nicht überzeugen. Zum ersten Mal in ihrer Länderspielgeschichte ist es ihnen gelungen, in die K.o.-Phase einzuziehen. Mit nur einem Sieg und zwei torlosen Unentschieden in der Gruppenhase ist jedoch sicherlich noch Luft nach oben vorhanden.
  • Die Engländerinnen gehen aufgrund ihrer spielerischen Klasse sowie ihrer Formstärke als glasklarer Favorit in das Achtelfinale. Aufgrund der konstant überragenden Defensivleistungen über einen langen Zeitraum gehen wir sogar davon aus, dass sie ohne Gegentor gewinnen werden.

 

Vorhersage

Bei dem Achtelfinale England gegen Nigeria ist die Favoritenrolle klar verteilt. Hier trifft der amtierende Europameister auf den afrikanischen Außenseiter, der sich lediglich auf Rang 40 in der FIFA-Weltrangliste befindet und zum ersten Mal überhaupt an einem Achtelfinale bei der Weltmeisterschaft teilnimmt. England hat zwar alle drei Gruppenspiele gewonnen, doch konnte in den ersten beiden Spielen nicht wirklich überzeugen. Nach dem jüngsten 6:1-Kantersieg gegen China finden die Three Lionesses jedoch langsam aber sicher zu alter Stärke zurück.

Wir gehen davon aus, dass England die Partie mit viel Ballbesitz dominieren wird und sich die Super Falcons auf eine leidenschaftliche Defensiv-Leistung fokussieren werden. Aufgrund der spielerischen Klasse der Engländerinnen wird es schwierig für Nigeria werden, Akzente zu setzen. Noch schwieriger dürfte es werden, das Abwehrbollwerk von England zu durchbrechen, welches in den letzten 25 Spielen nur fünf Gegentore zugelassen hat. Wir gehen daher davon aus, dass England das Spiel ungefährdet gewinnen wird und keinen Gegentreffer kassiert. Daher lautet unser Wett-Tipp: England gewinnt ohne Gegentor.

 

Quoten

Auch unsere Buchmacher haben scheinbar keinen Zweifel daran, dass England das Spiel für sich entscheiden wird. Die aktuellen Wettquoten belegen unmissverständlich, dass Nigeria als klarer Underdog eingestuft wird.

England📊Nigeria
1.285.0011.00
Doppelte Chance:
1.06
(1X)
1.15
(12)
3.00
(X2)
▲ Über 2,5 Tore: 1.95
▼ Unter 2,5 Tore: 1.76
✓ Beide Teams treffen - Ja: 2.71
✗ Beide Teams treffen - Nein: 1.40

 

Übersicht

Mit dem Achtelfinale England gegen Nigeria steht uns ein echter Fußball-Leckerbissen bevor. Während es sich für Nigeria um das erste Achtelfinale ihrer gesamten Historie handelt, war der Einzug in die K.o.-Phase für die Engländerinnen eine Pflichtaufgabe. Der gesamte afrikanische Kontinent steht hinter den Super Falcons und wartet euphorisch auf den Anstoß.

Ein relevanter direkter Vergleich zwischen beiden Mannschaften ist nicht vorhanden, denn das letzte Aufeinandertreffen fand bei der WM 1995 statt. Damals schlug England Nigeria mit 2:3 in einer hitzigen Partie. Umso spannender wird es zu beobachten sein, wie das Spiel am Montag verlaufen wird. Als Austragungsstätte wird das Suncorp Stadium in Australien dienen.

 

England

Als amtierender Europameister geht England mit einer breiten Brust in die K.o-Phase der Weltmeisterschaft. Sie zählen neben den USA zu den absoluten Top-Favoriten des Turniers. Die jüngste Bilanz der Three Lionesses ist wirklich beeindruckend. Seit Mitte April 2021 hat das Team von Sarina Wiegmann kein einziges Spiel verloren. Noch imposanter ist die Tatsache, dass England in den gesamten 25 Spielen nur fünf Gegentreffer kassiert hat.

Letzte Spiele
01.08. China - England 1:6 Weltmeisterschaft
28.07. England - Dänemark 1:0 Weltmeisterschaft
22.07. England - Haiti 1:0 Weltmeisterschaft
01.07. England - Portugal 0:0 Testspiel
15.02. England - Australien 0:2 Testspiel

Die Stärken der Engländerinnen liegen primär in der Defensive, die als ein regelrechtes Abwehrbollwerk gilt. Doch darüber hinaus verfügen die Three Lionesses auch über ein starkes Mittelfeld. Eine besondere Rolle nimmt dabei Georgia Stanway ein, die beim FC Bayern unter Vertrag steht. Zweifellos ist der verletzungsbedingte Ausfall von Keira Walsh bitter für das Team, schließlich handelt es sich bei ihr um die teuerste Spielerin aller Zeiten.

Doch Walsh gelingt es bisher erstaunlich gut, den Ausfall der Mittelfeld-Strategin zu kompensieren. In der Offensive sind die Engländerinnen sehr breit aufgestellt, was sie unberechenbar macht. Mit Spielern wie Russo, Daly, England, Hemp und James befinden sich zahlreiche torgefährliche Spielerinnen in ihren Reihen. Ganz besonders ist James zu hervorzuheben, die sich zuletzt in Gala-Form präsentiert hat.

SpielerGrund
Keira Walsh✚ Knieverletzung

 

Nigeria

Nigeria ist das erfolgreichste Team auf dem afrikanischen Kontinent. Im letzten Jahr hat das Team von Randy Waldrum erst zum dritten Mal in ihrer Geschichte die Afrikameisterschaften nicht gewonnen. Bei Weltmeisterschaften haben die Super Falcons bisher jedoch keine entscheidende Rolle gespielt, da sie zuvor nicht über die Gruppenphase hinausgekommen sind. In diesem Jahr ist es Nigeria allerdings gelungen, sich mit zwei torlosen Unentschieden und einem Sieg gegen Australien als Gruppenzweiter zu behaupten.

Letzte Spiele
31.07. Irland - Nigeria 0:0 Weltmeisterschaft
27.07. Australien - Nigeria 2:3 Weltmeisterschaft
21.07. Nigeria - Kanada 0:0 Weltmeisterschaft
11.04. Nigeria - Neuseeland 3:0 Testspiel
07.04. Nigeria - Haiti 2:1 Testspiel

In den bisherigen Spielen der WM hatte Nigeria zumeist wenig Ballbesitz und ist äußerst körperbetont aufgetreten. Das Team ist bekannt für seine leidenschaftliche Spielweise, die teilweise auch zu harten Fouls führt. In der Vergangenheit hatte die Mannschaft oft Probleme damit, die Spiele weiterhin couragiert anzugehen, nachdem sie in Rückstand geraten waren. Gegen die starken Engländerinnen wird es aber zweifellos erforderlich sein, den Kopf nicht direkt in den Sand zu stecken, sondern im Falle eines Rückstandes weiterhin alle Kräfte zu bündeln. Um den Kraftakt zu bewältigen, kann Randy Waldrum aus dem Vollen schöpfen, denn es gibt keine Ausfälle zu beklagen.

 

Mögliche Spielereinsätze

Pos. 🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 - 3-4-1-2 🇳🇬 - 4-2-3-1 Pos.
Tw. M. Earps C. Nnadozie Tw.
Abw. J. Carter M. Alozie Abw.
Abw. M. Bright O. Ohale Abw.
Abw. A. Greenwood B. Demehin Abw.
Mittelf. L. Bronze A. Plumptre Abw.
Mittelf. G. Stanway C. Ucheibe Mittelf.
Mittelf. K. Zelem H. Ayinde Mittelf.
Mittelf. R. Daly R. Ajibade Mittelf.
Angr. L. James T. Payne Mittelf.
Angr. A. Russo U. Kanu Mittelf.
Angr. L. Hemp I. Onumonu Angr.

 

WETTEN AUF Legend Play Sports