Die ersten Ausfälle bei der EM 2021

Verletzter Fussballer der Euro 2021Verletzter Fussballer der Euro 2021

Bei Leistungssport ist es keine Seltenheit, dass Spieler sich mehr oder weniger starke Verletzungen zuführen. Doof nur, wenn das kurz vor einer wichtigen Meisterschaft geschieht. Erfahren Sie alles hier bei Ihrem Sportwettenanbieter.

„Wir zeigen Ihnen hier, welche Spieler voraussichtlich diesen Sommer unfallbedingt ausfallen müssen.“

Welches Team und welche Spieler fallen aus?

Immer wieder kommt es vor, dass Spieler in die Schlagzeilen geraten, weil sie sich schlimme Verletzungen zugezogen haben.

Die Saison ist immer hart und verlangt viel von den Spielern ab.

Wir zeigen Ihnen hier, welche Spieler voraussichtlich diesen Sommer unfallbedingt ausfallen müssen.

Türkei: Cenk Tosun

Im Team der Türkei ist schon bekannt, dass Cenk Tosun nicht spielen kann. Somit hat die Türkei bereits jetzt einen großen Ausfall zu verkraften.

Der Spieler ist in Deutschland geboren und spielte zunächst bei Eintracht Frankfurt.

Der Stürmer, der jetzt bei der Türkei spielt, hat sich Ende März schwer verletzt. Dies passierte bei einem Spiel von Besiktas. Er zog sich hierbei einen Pastellasehnenriss zu.

Nur 15 Minuten vor Ende des Spiels musste der Spieler ausgewechselt werden. Er wird also die Euro 2020 notgedrungen verpassen. Doch damit nicht genug, Prognosen zufolge wird er wohl auch den Großteil des restlichen Jahres ausfallen.

Belgien: Axel Witsel

Auch in Belgien muss ein schwerer Ausfall verkraftet werden. Axel Witsel hat sich einen Achillessehnenriss zugezogen.

Dies passierte im Spiel gegen RB Leipzig. Es handelt sich um den 110-Fachen Nationalspieler, der meistens im defensiven Mittelfeld der Belgier eingesetzt worden war.

Allen Prognosen nach wird er dieses Jahr nicht an der EM 2021 teilnehmen können. Auch wenn die Verletzung wieder verheilt sein wird, wird ihm sein Trainingsrückstand zum Verhängnis.

Euro 2021 BannerEuro 2021 Banner

Kroatien: Marko Rog

Der Spieler Marko Rog ist zum Beginn dieser Saison von SSC Napoli zu Cagliari gewechselt. Er muss schon auf seinen zweiten Einsatz bei einer EM verzichten, da er sich sein Kreuzband gerissen hat.

Das passierte zwar schon Ende 2020, aber er wird nicht rechtzeitig genesen, um dennoch antreten zu können.

Niederlande: Virgil van Dijk

Der weltbekannte Verteidiger der Niederlande hat sich ebenfalls einen Kreuzbandriss geholt. Das passierte bei einem groben Foul von Everton Torhüter Jordan Pickford.

Der Foul wurde zwar wegen Abseits nicht geahndet, der Niederländishce Spieler muss trotzdem die Folgen dessen tragen.

Es ist sehr unwahrscheinlich, dass er diesen Sommer bei der EM antreten werden kann.

Portugal: Pedro Neto

Erst Mitte April hat sich der Portugiesische Spieler eine Knieverletzung zugezogen.

Der Spieler hatte bis dahin eine sehr gute Saison gespielt in der Premier League bei Wolverhampton. Doch dann musste er wegen seiner Verletzung ausgewechselt werden.

Noch in der gleichen Woche wurde er sogar operiert und die Saison war damit im Grunde genommen für ihn gelaufen.

England: Joe Gomez

Beim Training mit der Nationalmannschaft hat sich der englische Verteidiger schwer verletzt. Er hat sich einen Patellasehnenriss geholt.

Es wird nicht damit gerechnet, dass er an der Euro 2020 teilnehmen kann. Die Hoffnung steht aber, dass er bei der Saison Vorbereitung wieder mit dabei sein kann.