Saarbrücken gegen M’gladbach: Quoten, Prognosen und mehr

Saarbrücken gegen M’gladbachSaarbrücken gegen M’gladbach
Die Quoten können sich ohne vorherige Ankündigung ändern (05.02.2024)
WettbewerbDFB-Pokal
DatumMittwoch, 07. Februar 2024, 20:45 Uhr
Unsere prognoseDoppelte Chance 1X
Tore beiderseits
Quoten3.15 (Mit 100 Euro gewinnen Sie 315 Euro)
BuchmacherDirectionBet Sport

Unsere prognose

Doppelte Chance 1X
Tore beiderseits
WETTEN AUF DirectionBet Sport

Die besten quoten

Buchmacher
Quoten
Bonus
Wetten!
1 directionbet-sport
3.15
DirectionBet SportSie erhalten 100 € x 3.15 = 315 € bei Tipp 1X & Tore beiderseits.
100CHF
2 royalistplay-sports
3.15
Royalistplay SportsSie erhalten 100 € x 3.15 = 315 € bei Tipp 1X & Tore beiderseits.
100€
3 olympusbet-sport
3.15
Olympusbet SportSie erhalten 100 € x 3.15 = 315 € bei Tipp 1X & Tore beiderseits.
100CHF
Vorbehaltlich der Entwicklung der Ratings

Fakten

  • Es ist nicht nur die allererste Begegnung zwischen den beiden Vereinen im DFB-Pokal, sondern die Saarländer könnten auch zum fünften Mal seit ihres Bestehens (zuletzt in der Saison 2019/20) ein Halbfinale erreichen. Nach den überraschenden Siegen gegen Vereine aus dem Oberhaus wie Bayern und Frankfurt wird Saarbrücken versuchen, ein weiteres Kunststück zu vollbringen. Obwohl die Borussen in der Favoritenrolle sind, lassen ihre letzten Auswärtsauftritte vermuten, dass das Spiel nicht innerhalb der regulären Spielzeit entschieden wird.
  • Während des gesamten Pokalwettbewerbs waren beide Teams an torreichen Partien beteiligt; in zwei von drei Partien fielen mehr als 2,5 Tore. Das liegt vor allem an der offensiven Ausrichtung dieser Viertelfinalisten und den durchlässigen Defensivreihen, auf die sie bisher gestoßen sind. Die Fohlen haben in drei Pokalspielen elf Tore erzielt und eines kassiert, demgegenüber haben die Saarbrücker sechs Tore geschossen und zwei Tore zugelassen.
  • Die Mannen von Rüdiger Ziehl haben in den letzten sechs Spielen neun Tore erzielt und im gleichen Zeitraum sechs Gegentore kassiert. Mit acht Toren in den letzten sechs Spielen hat die Mannschaft von Gerardo Seoane ihre Treffsicherheit unter Beweis gestellt. Dies kann jedoch nicht darüber hinwegtäuschen, dass die Borussen in fünf dieser Spiele Tore kassiert haben und daher in der Abwehr etwas mehr Solidität gebrauchen können.

Vorhersage

Der Traumlauf der Saarländer in diesem Wettbewerb ist zweifellos ein Hauch frischer Luft, und den Fohlen droht als dritter Bundesligist eine Niederlage gegen diesen kleinen Verein, der trotz aller Widrigkeiten inzwischen im Viertelfinale des DFB-Pokals steht. Ob Saarbrücken gegen M'gladbach im Ludwigsparkstadion bestehen und für einen weiteren Coup im deutschen Fußball sorgen kann?

Unabhängig davon zeigt die Formkurve der Molschder seit geraumer Zeit deutlich nach unten. Momentan belegt man den 12. Platz in der 3. Liga und hat keines der letzten drei Partien gewonnen - zwei endeten mit einem Unentschieden und eine mit einer Niederlage. Für den Rest der Saison wird es darum gehen, den Verbleib in der Spielklasse zu sichern, denn die Saarländer sind weit von den Aufstiegsplätzen entfernt und befinden sich nicht in Abstiegsgefahr.

Auffällig ist, dass Saarbrücken mehr Unentschieden gespielt hat als jedes andere Team in der 3. Liga, und zwar in 11 von 23 Ligaspielen. Aus den letzten fünf Heimspielen haben die Saarbrücker nur einen Sieg geholt, wobei die letzte Niederlage mit 0:2 gegen den Zweitliga-Aufstiegskandidaten Ingolstadt im Jänner hingenommen werden musste.

M'gladbach zählt zu den Bundesligisten, die unterdurchschnittlich abschneiden und sogar in der Tabelle gegenüber der letzten Saison zurückgefallen sind. Die Borussen können gegen jeden verlieren, selbst wenn sie in der Favoritenrolle sind, oder als Außenseiter überzeugend auftreten und einen unverhofften Sieg einfahren.

Am vergangenen Samstag ging man in München gegen die Bayern mit 1:0 schnell in Führung, verlor aber am Ende mit 1:3. Auch wenn sie aus 20 Ligaspielen nur magere 21 Punkte geholt haben, ist der Vorsprung auf die Abstiegsplätze noch einigermaßen sicher.

In den letzten fünf Pflichtspielen - drei Niederlagen und ein Unentschieden - konnte Borussia M'gladbach nur ein einziges Mal triumphieren, nämlich beim 3:1-Sieg gegen die favorisierten Stuttgarter. Will man wieder auf Erfolgskurs kommen, muss ein überzeugender Sieg her.

Saarbrücken dürfte innerhalb der regulären Spielzeit entweder siegen oder unentschieden spielen, wobei beide Mannschaften in einem umkämpften Spiel wahrscheinlich je ein Tor schießen werden.

 

Quoten

Die Quoten für einen Heimsieg von Saarbrücken liegen laut den Buchmachern bei 4.20, während eine Wette auf Doppelte Chance 1X und Tore beiderseits zu einer Gesamtquote von 3.15 angeboten wird.

Saarbrücken📊M’gladbach
4.203.901.69
Doppelte Chance:
1.95
(1X)
1.25
(12)
1.20
(X2)
Über 2,5 Tore: 1.65
Unter 2,5 Tore: 2.13
Beide Teams treffen - Ja: 1.65
Beide Teams treffen - Nein: 2.08

 

Fazit

Im letzten direkten Duell, das im Juli als Vorsaisonspiel stattfand, verlor Saarbrücken gegen M'gladbach zu Hause mit 1:2.

Die bisherigen Erfolge gegen höherklassige Gegner wie Bayern München und Eintracht Frankfurt wurden allesamt vor heimischer Kulisse errungen, während die Fohlen in den letzten fünf Auswärtsspielen fünf Mal eine Niederlage hinnehmen mussten.

Sollte sich das Spiel bis in die Verlängerung hinziehen, könnte Saarbrücken trotz eines fantastischen Abschneidens beim DFB-Pokal das Ausscheiden drohen.

Die Borussen sind auswärts unbeständig, aber sie verfügen über den besseren Kader, und nach den vielen in dieser Saison erlittenen Rückschlägen kann nur ein Triumph in diesem Viertelfinale die Dinge zum Guten wenden.

WETTEN AUF DirectionBet Sport