eSoccer-Wetten – Erfolgreich Wetten platzieren

eSoccer Wetten

Im Bereich eSport-Wetten gibt es viele verschiedene Disziplinen. Wir wollen hier die vielen Möglichkeiten im Bereich eSoccer und den dazugehörigen Wetten vorstellen. In diesem Artikel teilen wir unsere Erfahrungen und Tipps!

 

Die besten Buchmacher für Österreich:
1
  • 50 € Willkommensbonus
  • Exzellentes Sportwettenangebot
  • Schnelle Auszahlungen
2
  • 100 € Willkommensbonus
  • Übersichtliche App
  • 24/7 Kundendienst
3
  • 15 € wetten = 10 € Freiwette
  • Zahlreiche Zahlungsmethoden
  • Faire Bonusbedingungen

 

Was sind eSoccer-Wetten?

Bei eSoccer-Wetten werden Wetten auf elektronische Fußballspiele platziert. Dabei sind die Animationen und Funktionen dem echten Spiel nachempfunden. Man kann eSoccer einzeln, im Doppel oder als Mannschaft spielen – dafür wird ein PC oder eine Spielkonsole benötigt. Die eSoccer-Regeln unterscheiden sich nicht von denen, bei einem realen Fußballspiel. Die Märkte sind deswegen in der Regel ebenfalls vergleichbar.

Ein wesentlicher Unterschied zu realen Fußballspielen ist die Spielzeit. Denn eSoccer-Spiele dauern in der Regel nur zwischen 8 und 12 Minuten. Für alle, die auf eSoccer wetten, ist das eine gute Nachricht, denn so wissen sie innerhalb kurzer Zeit, ob sie gewonnen haben oder nicht.

Oft haben Sie die Möglichkeit live auf eSoccer zu wetten. Die meisten Online-Buchmacher stellen sogar einen Live-Stream für viele Spiele zur Verfügung.

 

Wo kann man eSoccer-Wetten platzieren?

Sie können eSoccer-Wetten bei einigen Wettanbietern im Internet platzieren. Dabei müssen Sie allerdings beachten, dass nicht alle Buchmacher eSoccer anbieten. Teilweise können Sie nur zwischen einer Reihe anderer eSports wählen.

Werfen Sie einen Blick auf unsere Top 3 Buchmacher.

 

Kann man auf seine eigenen Spiele wetten?

Wenn Sie selbst FIFA spielen, hat das nichts mit professionellem eSoccer zu tun. Die verfügbaren eSport-Wetten beziehen sich immer auf die Profi-Spiele und -Ligen. Deswegen können Sie keine Wetten auf Ihre eigenen Spiele platzieren, zumindest nicht offiziell. Das funktioniert schon deshalb nicht, weil Sie nicht als Spieler mit Quoten in das Register eines Buchmachers aufgenommen werden.

Natürlich können Sie unter Freunden diverse Wetten auf vermutliche Ausgänge von Hobby-Partien platzieren. Das hat aber nichts mit Wetten auf Webseiten wie Betrophy oder Interwetten zu tun.

 

Wie kann man eine eSoccer-Wette gewinnen?

Wie bei normalen Fußballwetten gewinnen Sie dann, wenn Sie den richtigen Ausgang einer Partie voraussagen konnten. Um eine eSoccer-Wette zu platzieren, erfüllen Sie diese Schritte:

  1. Registrieren Sie sich bei einem Buchmacher, z.B. Betrophy
  2. Zahlen Sie einen Betrag ein, den Sie zum Wetten nutzen wollen
  3. Wählen Sie aus allen Sportarten „eSoccer“ aus
  4. Entscheiden Sie sich für ein Spiel und eine Wettart
  5. Platzieren Sie Ihren Einsatz und schließen Sie die Wette ab
  6. Beachten Sie beim Wetten immer auch die Quoten – diese werden Ihnen immer direkt mit angezeigt
  7. Sobald Sie Ihre Wette platziert haben, warten Sie, bis die Wette ausgewertet wurde

Die Wette ist dann abgeschlossen und ausgewertet, wenn das eSpiel stattgefunden hat. Da eSoccer-Spiele in der Regel nur wenige Minuten dauern, eignen sich eSoccer-Wetten auch als spontane Wetten.

 

Welche eSoccer-Spiele gibt es?

Wenn wir von eSoccer sprechen, muss es natürlich eine Software geben, mit der gespielt wird. Wir stellen hier 2 Software-Hersteller vor:

EA Sports mit FIFA

Das FIFA-Spiel ist der Kern von eSoccer. FIFA ist eines der bekanntesten und beliebtesten Playstation-Games. Hinter dem Spiel FIFA steht die Firma EA (Electronic Arts) Sports aus Kanada – ihre erste FIFA-Version haben sie 1993 veröffentlicht. Seitdem gibt es jedes Jahr eine neue Ausgabe des Spiels mit verbesserten Ligen, Funktionen und Spielern.

Spielbar sind die neuesten FIFA-Spiele auf:

  • Microsoft Windows
  • Playstation 4 & 5
  • Xbox One
  • Xbox Series X/S
  • Nintendo Switch

Durchschnittlich kann man sich bei einem virtuellen FIFA-Spiel zwischen etwa 700 Vereinen, 30 Ligen und 17.000 Spielern entscheiden.

Einige FIFA-Ausgaben kommen in verschiedenen Varianten mit diversen Sondereditionen.

Die FIFA eSoccer-Begegnungen haben inzwischen einen festen Platz im professionellen eSport-Bereich. Das ganze Jahr über finden FIFA-Turniere und -Meisterschaften statt.

Dieses Jahr ist FIFA 22 erschienen. Der Fußballsimulator der Firma EA Sports ist mit der Version 2022 die 29. Serie des Spiels. Der weltweite Release war am 01. Oktober 2021. Auf dem Cover des Spiels ist zum zweiten Mal Kylian Mbappé zu sehen.

PES Production mit eFootball PES

Das eFootball-Spiel von PES (Pro Evolution Soccer) Production ist 1995 unter dem Titel „Winning Eleven“ erstmalig erschienen. Die letzte Version wird im Herbst 2022 veröffentlicht – „eFootball PES 2022“.

Die Spielreihe PES kommt aus Japan, vom Entwickler Konami. Wie bei FIFA erscheint auch von PES jedes Jahr eine neue eFootball-Ausgabe. Die diesjährige Ausgabe 2022 wird zunächst nur 9 Teams beinhalten:

  • Clube de Regatos do Flamengo
  • Sport Club Corinthians Paulista
  • Sao Paulo FC
  • Club Atlético River Plate
  • Barcelona
  • Juventus
  • FC Bayern München
  • Manchester United
  • Arsenal

Allerdings heißt es, dass über das Jahr noch mehr Teams hinzukommen sollen.

Was ist der Unterschied zum Konkurrenten FIFA?

PES hat weniger Lizenzrechte als sein unmittelbarer Konkurrent FIFA. Das bedeutet, dass PES weniger Originalnamen verwenden darf – sei es für Spieler, Ligen, Stadien oder Mannschaften. Kritiker sagen allerdings, dass PES das bessere und anspruchsvollere Fußballspiel darstellt.

 

Wer sind die besten Spieler & eSportler (in Österreich)?

Über die Jahre sind diverse eSoccer-Ligen und -Wetten entstanden:

  • E-Soccer Battle Champions League
  • eEuro 2020
  • Ultimate Quaran-Team Challenge
  • E-Soccer Pro Liga

Für die einzelnen Spiele und Wettkämpfe gibt es verschiedene Spieler. Einige Spieler haben den Sprung in die virtuelle Fußballwelt geschafft und sind auch an PC und Spielkonsole besonders beliebt. Dazu gehören zum Beispiel:

  • Mesut Özil
  • Christian Fuchs
  • Alessio Romagnoli
  • Gareth Bale
  • Antoine Griezmann
  • Nuri Sahin
  • Ruud Gullit
  • Wendell Lira
  • Toto Salvio

Wenn Sie eSoccer-Wetten platzieren, setzen Sie allerdings nicht auf die Fußballspieler, sondern auf die spielenden Teams an der Konsole. Bei eSoccer geht es also darum, das Spiel zu beherrschen und gegen andere zu gewinnen. In den eSoccer-Wettbewerben treten verschiedene Spieler gegeneinander an. Spätestens wenn man eine Wette platziert, kann man auswählen auf welchen eSoccer-Spieler* man setzen will.

*eSoccer-Spieler & -Fans – Was ist das eigentlich?

Videospiele sind nicht mehr nur ein Zeitvertreib für vermeintliche Heimanwohner oder Arcade-Spieler; die Professionalisierung dieser Aktivität hat sie zu einer Berufswahl für talentierte Spieler gemacht, die Millionen verdienen und lukrative Sponsorenverträge abschließen können. Darüber hinaus hat die leichte Zugänglichkeit von eSports Zuschauer aller Art angezogen. Für das Jahr 2021 wurden 234 Millionen eSports-Enthusiasten ermittelt, die die Branche regelmäßig verfolgen, mit einer noch größeren Zahl von Gelegenheitszuschauern, die bei größeren Veranstaltungen einschalten. Diese Zahl wird den Prognosen zufolge bis 2023 stetig auf insgesamt fast 650 Millionen anwachsen.

In der Liste der erfolgreichsten (nach Preisgeld) eSports-Spieler stehen in erster Linie Spieler des Spiels DOTA 2, später gefolgt von Fortnite und Call of Duty, sowie CS:GO. Spieler verdienen hier teilweise mehrere Millionen US Dollar.

Im Bereich eSports ist FIFA weniger relevant (zumindest im Gegensatz zu oben genannten Spielen). Trotzdem gibt es einige deutschsprachige Spieler und Mannschaften, die nicht unerwähnt bleiben sollten:

  • Mohammed Harkous “Mo Auba” – Er gewann im August 2019 den FIFA eWorld Cup mit dem Team Werder Bremen eSports und erhielt ein Preisgeld von 250.000 US Dollar.
  • Marius Franz „Pro Gamer“ – Er gehört zur deutschen eSports-Organisation GamerLegion und ist deren bester Spieler. Er setzte sich gegen andere internationale Spieler durch.
  • Dylan Neuhausen „DullenMike“ – Er gewann 2019 den FIFA Ultimate Team CUP und damit ein Preisgeld von 500.000 US Dollar. Jetzt spielt er für das eSport-Team VfL Wolfsburg.

Sind eSoccer-Wetten eine Alternative zu Fußballwetten?

Wer sich für Fußball interessiert, der kann natürlich alternativ auch eSoccer-Wetten platzieren. Allerdings sind sich beide Wettformen nicht sehr ähnlich. Für Fußballwetten sollten Sie die Spieler und Teams kennen – genauso wie bei eSoccer-Wetten. Auch wenn vieles gleich oder sehr ähnlich erscheint, unterscheiden sich die Möglichkeiten allerdings.

Je nachdem für welche Wette Sie sich entscheiden, gibt es Vor- und Nachteile:

eSoccer
VorteileNachteile
Kann immer stattfinden (auch während der Pandemie)eSportler sind teilweise unbekannt & Wetten damit schwierig einzuschätzen
Man kann das Spiel selbst auf der Konsole spielen & evtl. Eigenheiten der Versionen selbst ausfindig machenNicht jeder Buchmacher bietet eSoccer-Wetten an

 

Fußballwetten
VorteileNachteile
Spieler & Mannschaften sind bekannt, viele Informationen sind verfügbarQuoten sind häufig niedrig, sodass sich Einzelwetten kaum lohnen
Spiele werden im Fernsehen oder per Live-Stream übertragen
Quasi jeder Buchmacher bietet Fußballwetten

Wenn man sich Sportwetten anschaut, sollte man also wissen, dass eSoccer- und Fußballwetten definitiv nicht das Gleiche sind. Trotzdem gibt es für beide Wetten in der Regel die gleichen Wettarten:

  • 1X2 Siegwetten – 1=Sieg, X=Unentschieden, 2=Niederlage
  • Handicapwetten – Sieg trotz virtuellem Torrückstand?
  • Over/Under – Wie viele Tore gibt es insgesamt in einer Partie?
  • Halbzeit/Torwetten – Wie ist das Spielergebnis zur Halbzeit bzw. zu Spielende?

Je nach Wettanbieter können Sie eventuell aus noch mehr Wettmöglichkeiten wählen.

Achtung: Wenn wir von eSoccer-Wetten sprechen, dann geht es in erster Linie um FIFA-Spiele. PES hat zwar kürzlich einen Vertrag mit dem FC Bayern München unterschrieben, trotzdem gibt es noch nicht viele PES-Wetten.

ESoccer-Wetten können also definitiv eine Alternative zu Fußballwetten sein. Allerdings muss man dabei beachten, dass der Wetterfolg an unterschiedliche Faktoren geknüpft ist.

Bis 2025 wird prognostiziert, dass der Markt für esports-Wetten um weitere 20-30 % des Geldumsatzes wachsen wird und damit beginnt, mit den beliebtesten klassischen Sportarten zu konkurrieren.

 

Wie beliebt ist eSoccer im Vergleich zu anderen eSports?

Tatsächlich spielt eSoccer eine eher untergeordnete Rolle im Bereich eSports. Es gibt sehr viele eSports, die deutlich bekannter und beliebter sind. In den Übersichten zu den erfolgreichsten eSportlern ist von eSoccer in der Regel nicht die Rede.

Die Welt des eSports dreht sich in erster Linie um Egoshooter. Die beliebtesten und am weitesten verbreiteten eSports sind:

  • DOTA 2
  • CS:GO
  • Call of Duty
  • Fortnite
  • League of Legends

Events 2022 – eSoccer-Spiele, -Ligen & -Turniere

Jedes Jahr stehen verschiedene eSport-Events an. Im Bereich eSoccer sind das die bekanntesten:

  • Pro League
  • eSports Battle FIFA
  • PES 21
  • World Cyber Games eSports Meisterschaft

Im Zusammenhang mit eSoccer-Wetten ist es am einfachsten die Events direkt beim Buchmacher zu prüfen. So haben Sie die Möglichkeit direkt Ihre Wetten zu platzieren.

Zugegebenermaßen sind eSoccer-Wetten bei weitem nicht so umfangreich und übersichtlich wie Fußballwetten. Informationen sind deutlich schwieriger zu erhalten – und auch einen passenden Wettanbieter zu finden, ist mit mehr Aufwand verbunden.