eBasketball Wetten – Infos, Events & mehr

eBasketball Wetten

Es gibt viele verschiedene Disziplinen im Bereich eSports. Am beliebtesten sind in erster Linie Egoshooter – es gibt aber auch immer mehr Turniere für eSports wie zum Beispiel Basketball. Wir haben ein paar hilfreiche Informationen für Sie zusammengestellt.

 

Die besten Buchmacher für Österreich:
1
  • 100 EUR Willkommensbonus
  • Wöchentliche Freiwetten
  • Intuitive mobile App
2
  • 200 EUR Willkommens-Wette
  • Attraktiver Live-Wetten-Bereich
  • Große Auswahl
3
  • 100 € Willkommensbonus
  • Übersichtliche App
  • 24/7 Kundendienst

 

Was ist eBasketball?

E-Basketball eine Basketballsportsimulation – erstmals wurden Ende der 1990er Jahre Spiele wie bspw. NBA 2K veröffentlicht. Das Ziel war es, ein Sportspiel zu entwickeln, das die National Basketball Association imitiert. Die Basketballsimulatoren haben ein typisches Gameplay, bei dem Sie einen einzelnen Spieler oder ein Team steuern. Die Regeln im Spiel sind genauso gestaltet wie die echten Basketballregeln.

Gleichzeitig ist der Beginn des Spiels genau derselbe wie der Beginn echter NBA-Spiele. In der jährlich erscheinenden Spielversion sind die Spieler und Mannschaften des jeweiligen Zeitraums enthalten. Transfers, Leistungsstatus und alle anderen Features werden entsprechend den Informationen aus dem jeweiligen Jahr in das Spiel übertragen. – Je nachdem für welches Spiel man sich entscheidet, allerdings ist NBA 2K das mit Abstand bekannteste.

Im Spiel werden Namen wie Damian Lillard, Michael Jordan, Kobe Bryant und Lebron James von Zeit zu Zeit als Werbegesichter eingesetzt, um einen Hype zu erzeugen.

 

Wo kann man eBasketball-Wetten platzieren?

Es gibt nicht viele Wettanbieter, die Ihnen Wettmöglichkeiten für eBasketball zur Verfügung stellen. Einer der wenigen Anbieter ist allerdings Betrophy – dort können Sie zwischen verschiedenen Spielen der NBA 2K Saisons wählen. Um eine eSports-Wette zu platzieren, folgen Sie diesen Schritten:

  1. Registrieren Sie sich mit ihren persönlichen Informationen auf der Webseite.
  2. Tätigen Sie eine Einzahlung.
  3. Klicken Sie in der Liste der Sportarten auf eSports.
  4. Scrollen Sie nach unten, bis Sie eBasketball finden.
  5. Klicken Sie auf die gewünschte Wette und platzieren Sie einen Einsatz.
  6. Sobald die Wette ausgewertet ist, können Sie mögliche Gewinne nutzen.

Wie bei allen anderen Wetten auch, sollten Sie die Quoten vergleichen. Machen Sie sich bewusst, dass die Wettquoten unmittelbaren Einfluss auf Ihre Gewinne haben.

 

Kann man auf seine eigenen Spiele wetten?

Man kann nur auf offizielle Spiele wetten. Sie können also keine Wetten für Ihre eigenen Amateur-Spiele bei einem Buchmacher abgeben. Natürlich haben Sie aber unter Freunden die Möglichkeit aus Spaß auf den Ausgang von Partien zu wetten.

Auf eigene Spiele können also nur Profi-eSportler wetten.

 

Wie kann man eine eBasketball-Wette gewinnen?

Eine Wette können Sie dann gewinnen, wenn Sie den richtigen Ausgang einer Partie vorhersehen konnten. Das bedeutet, dass Sie erfolgreich eine Wette auf das Gewinnerteam platzieren müssen.

Für alle Spiele und Begegnungen gibt es Quoten. Anhand der Quoten kann man die Favoriten und Außenseiter ausmachen, denn je höher die Quoten, desto geringer die Gewinnchance des Teams.

Um eBasketball-Wetten noch leichter gewinnen zu können, haben wir diese Tipps zusammengestellt:

  • Machen Sie sich mit den Teams und Spielern vertraut. Je mehr Sie wissen, desto mehr Erfolgschancen hat Ihre Wette.
  • Vergleichen Sie die Quoten mit anderen Anbietern.
  • Nutzen Sie auch die Live-Angebote einiger Buchmacher.
  • Wählen Sie von Beginn an einen passenden Wettanbieter.
  • Starten Sie mit kleinen Einsätzen, bevor Sie sich steigern.

Sie werden im Internet noch eine ganze Menge Informationen zu Wettstrategien finden. Teilweise können diese auch für eSports-Wetten hilfreich sein.

 

Mit welchen Spielen kann man eBasketball spielen?

Die größte und bekannteste Organisation im Basketball weltweit ist die FIBA Basketball. Die FIBA ist die International Basketball Federation und hat inzwischen einen eigenen eSports-Bereich.

Über FIBA:

Die FIBA, der Internationale Basketballverband, ist der Weltverband für Basketball.

Er wurde 1932 gegründet und vereinigt 212 nationale Basketballverbände aus der ganzen Welt.

Die FIBA organisiert und beaufsichtigt internationale Wettbewerbe wie die FIBA-Basketball-Weltmeisterschaft, das Olympische Basketballturnier, 3x3-Basketball und auch Basketball eSport-Events.

FIBA legt die offiziellen Basketballregeln sowie die Regeln für die Beziehungen zwischen den verschiedenen Mitgliedern der Basketballgemeinschaft fest.

Die FIBA hat fünf Regionalbüros in Afrika, Nord- und Südamerika, Asien, Europa und Ozeanien.

Die 2008 gegründete FIBA Foundation kümmert sich um die sozialen, humanitären und erzieherischen Aktivitäten der FIBA.

Die Spiele und Meisterschaften im Bereich eBasketball werden in erster Linie auf zwei verschiedenen Spielen gespielt:

NBA von 2K Sports & Visual Concepts

Jedes Jahr erscheint eine neue Version des Basketball-Simulators von den Herstellern 2K Sports und Visual Concepts. Die neueste Erscheinung ist NBA 2K22, das 2021 auf den Markt gebracht wurde. Mit NBA 2K22 bringt das Unternehmen die 23. Version des Spiels heraus – jährlich werden die Spieler angepasst und Verbesserungen vorgenommen.

Die Besonderheit der Version 2022 ist das Cover. Es beinhaltet dieses Jahr insgesamt sechs verschiedene Athleten, je nach Ausgabe und Edition:

  • Luka Dončić
  • Dirk Nowitzki
  • Kareem Abdul-Jabbar
  • Kevin Durant
  • Candace Parker
  • Rui Hachimura

NBA 2K22 kann auf diversen Geräten gespielt werden:

  • Microsoft Windows
  • Nintendo Switch
  • Playstation 4 & 5
  • Xbox One
  • Xbox Series X/S
  • Apple Arcade

Im Zuge des Spiels NBA 2K gibt es auch eine Liga – diese wird als NBA 2K League bezeichnet.

NBA Live von EA Sports

Es gibt noch ein weiteres Basketball-Spiel – vom kanadischen Unternehmen EA Sports. Allerdings wurde das letzte NBA Live 2018 als NBA Live 19 veröffentlicht. Das geplante Spiel NBA Live 20 wurde bereits 2019 abgesagt und gar nicht erst entwickelt. Man wollte sich bei EA Sports auf andere Facetten konzentrieren.

Der härteste Konkurrent von NBA Live war schon immer die NBA-Reihe von 2K Sports. Derzeit gibt es keine Pläne für weitere Spiele von EA Sports.

 

Wer sind die besten eBasketball-Spieler?

Es gibt immer mehr eBasketball-Spieler und einige haben schon beachtliche Leistungen erbracht. Wir haben hier eine Übersicht der besten eBasketball-Sportler:

Nadal Nassar „Mama Im Dat Man“

Nidal "Mama Im Dat Man" Nasser hat in der NBA 2K League Höhen erreicht, die kein anderer Spieler in der Geschichte der Liga je erreicht hat.

Nasser war in Saison 1 einer der besten Spieler der Liga, wurde in Saison 2 zum MVP der Liga ernannt und erzielt in Saison 3 durchschnittlich mehr als 30 Punkte und stellt eine weitere MVP-Kampagne auf die Beine. All diese Erfolge sind nicht unbemerkt geblieben.

2020 wurde bekannt gegeben, dass das Basketballbekleidungsunternehmen POINT 3 Basketball einen Werbevertrag mit Nasser abgeschlossen hat. Damit ist Nasser der erste Spieler in der Geschichte der NBA 2K-Liga, der einen Solo-Werbevertrag unterzeichnet hat.

Dayne Downey „OneWildNut“

“OneWildNut” kommt aus Los Angeles und ist ein anderer Starspieler der NBA 2K League. 2018 wurde er MVP und Defensive Player des Jahres – das ist eine herausragende Leistung, nur selten werde diese beiden Titel an den gleichen Spieler vergeben.

Im Jahr darauf verlor „OneWildNut“ den Titel um den MVP gegen „Mama Im Dat Man“, aber wurde trotzdem in das NBA 2K League First Team aufgenommen. Er leitete die Liga in Blöcken in der Saison 2021.

Kenneth Hailey „Kenny Got Work“

“Kenny Got Work” ist aus Memphis, Tennessee. Er war der elfte, der bei der NBA 2K League-Auswahl 2018 gewählt wurde. Kenny wurde noch bekannter durch seinen Sieg der NBA 2K17-Turniere, als er 250.000 Dollar gewann.

2020 gewann Kenny den MVP-Award und den Fan Engagement-Award.

Albano Thomallari „oFAB“

“oFab” ist der Point Guard für die Cavs Legion GC in NBA 2K League. „oFab“ ist au St. Louis, Missouri und war ein konstanter Rivale seit seiner Aufnahme 2018. – Er wurde als zweiter in die NBA 2K League aufgenommen.

Celtics Crossover Gaming hat zweimal in Folge, 2019 und 2020, einen ihrer geschützten Spielerplätze für „oFab“ genutzt, um ihm einen Platz im Team zu sichern. Seine Leistungen 2019 sicherten ihm eine Auswahl in das All NBA 2K League First Team.

Reginald Nash „Regg“

“Regg” ist der Point Guard für Bucks Gaming. „Regg“ gewann 2020 den Rookie-Award. Während der Saison 2020 sollte er auch im All-NBA 2K League Second Team und dem All-Rookie Team spielen. 2021 schloss er die Saison auf Platz 15 in Punkten ab.

Sten Valge-Saar „SAV“

“SAV” ist ursprünglich aus Kanada. Aktuell ist er der Point Guard für Heat Check Gaming. Er wurde 2020 als siebter in die 2020 NBA 2K League aufgenommen und hat nicht enttäuscht. Nach seiner starken Einstiegssaison schließt er unter den TOP-20 nach Punkten ab und wurde 2021 dritter. Allerdings haben es Heat Check Gaming 2021 nicht in die Playoffs geschafft.

 

Wie beliebt ist eBasketball im Vergleich zu anderen eSports?

Es gibt viele verschiedene eSports und einigen haben sich deutlich mehr durchgesetzt als andere.

Mit der Geburt von Plattformen, die sich dem Streaming widmen, wurde Mitte 2011 begonnen. Die erste Plattform war Twitch, auf der einzelne Spieler gespielt haben und große eSports-Turniere stattfanden. Nach einigen Jahren stieg die Zahl der Streamer auf 45 Millionen – ein Meilenstein in der Geschichte des eSports.

Auf der anderen Seite begannen immer mehr Sponsoren, sich für diese Welt zu interessieren. So begannen Computerhersteller, Lebensmittel- und Getränkehersteller, Telefongesellschaften und einige andere, große und lokale Unternehmen eSports-Teams zu sponsern, da die eSports-Aktien und -Märkte nur wachsen konnten.

Mit all dem sind auch neue Sportarten wie FIFA und natürlich auch eBasketball aufgetaucht.

 

Events & Turniere 2022

Jedes Jahr finden verschiedene Events und Turniere rund um eBasketball statt.

NBA 2K eSports League

Es ist eine Liga, die 2017 mit der gemeinsamen Entscheidung von Take-Two Interactive und der NBA angekündigt wurde. Dieses Turnier wurde zuletzt im Jahr 2021 ausgetragen. Darüber hinaus gibt es in dieser Liga insgesamt 24 Teams. Die Spiele werden in der Regel live auf der Plattform Twitch übertragen, und der Wettbewerb findet auf einem hohen Niveau statt.

Dieses 100.000-Dollar-Turnier findet in der NBA 2K League in New York statt, und die Spieler müssen über 18 Jahre alt sein, um teilnehmen zu können.

Hier finden Sie eine kleine Auswahl an Events, die in Kürze stattfinden:

DatumTeams
4. Mai 2022Cavs Legion GC vs. Warriors Gaming Squad
4. Mai 2022Knicks Gaming vs. 76ers GC
5. Mai 2022Dot Squad vs. Celtics Crossover Gaming
5. Mai 2022Kings Guard Gaming vs. Pacers Gaming
6. Mai 2022Handlez vs. Magic Gaming
6. Mai 2022Bucks Gaming vs. T-Wolves Gaming

Weitere Turniere und welche Neuigkeiten es gibt, kann auf der offiziellen Homepage der NBA 2K League nachgelesen werden.

 

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Kann jeder eBasketball spielen?

Im Grunde kann jeder die Basketball-Simulationen spielen. Wie bei allen anderen Sportarten, wird man dadurch aber nicht automatisch zum Profi. Aber wer gut genug ist, kann es natürlich in die NBA 2K League schaffen und eBasketball spielen.

Lohnen sich eBasketball-Wetten?

NBA 2K ist neben FIFA der erfolgreichste Sportsimulator. Trotzdem gibt es im Vergleich zu anderen Sportarten wenig Wettmöglichkeiten. Aktuell gibt es nicht viele Optionen, um Wetten für eBasketball-Spiele platzieren zu können. Generell können sich die Wetten aber natürlich lohnen.

Ist eBasketball genauso bekannt wie Basketball?

E-Basketball ist bei weitem nicht so bekannt wie regulärer Basketball. Allein die Wettmöglichkeiten für reguläre Basketballspiele sind deutlich umfangreicher. In den nächsten Jahren werden eSports aber vermutlich weiter wachsen, sodass es künftig auch mehr eBasketball-Wettoptionen gibt.

Seit wann gibt es eBasketball?

E-Sports gibt es seit etwa 10 Jahren. Zu Beginn gab es aber noch keine deutlichen Strukturen – diese entstanden erst später. 2017 formierte sich die NBA 2K League, was vermutlich als Beginn des eBasketballs betrachtet werden kann.

Wo kann man eBasketball-Spiele sehen?

Eine ganze Reihe von Wettanbietern stellen einen Live-Stream für deren Wetten zur Verfügung. Manchmal haben Sie Glück und können auch eBasketball-Spiele über den Stream eines Online-Buchmachers sehen. Ansonsten werden die Spiele in der Regel auf Twitch oder Youtube gestreamt.