Admira Wacker Mödling : SV Mattersburg Wett-Tipp (Fußball Bundesliga Österreich, 31.08.2019)

Wett-Tipp Admira Wacker Mödling SV Mattersburg, Samstag, 31. August 2019 Fußball Bundesliga Österreich
WettbewerbFußball Bundesliga Österreich
DatumSamstag 31. August 2019 um 17:00 Uhr
Unsere prognoseDer SV Mattersburg beendet seine Flaute und siegt im Kellerduell
Quoten3.50 (Mit 100 € wetten und 350 € gewinnen)
Buchmacherbetway

Unsere prognose

Der SV Mattersburg beendet seine Flaute und siegt im Kellerduell
WETTEN AUF betway

Die besten quoten

Buchmacher
Quoten
Bonus
Wetten
1
3.50
betwaySie erhalten 100x3.50 = 350 € wenn Mattersburg gewinnt
150€
2
3.05
BetanoSie erhalten 100x3.05 = 305 € wenn Mattersburg gewinnt
100€
3
2.90
InterwettenSie erhalten 100x2.90 = 290 € wenn Mattersburg gewinnt
100€
Vorbehaltlich der Entwicklung der Ratings

Admira Wacker Mödling SV Mattersburg Prognose Top Fakten

  • Im Kellerduell trifft der Letzte den Vorletzten der Tabelle
  • Mattersburg ist mit sechzehn Gegentreffern die Schiessbude der Liga
  • Admira Wacker ist als einziges Team der Liga noch ohne Sieg und offensive harmlos

Admira Wacker Mödling aktuelle Form

Nach dem verdienten Punkt bei der Austria aus Wien kam Admira Wacker in Salzburg böse mit 0:5 unter die Raeder. Aber die Punkte müssen auch gegen andere Teams geholt werden. In der Abwehr fehlen weiterhin Thoelke, Aiwu und Scherzer. Aber das Hauptproblem bleibt die harmlose Offensive (nur zwei Treffer). Eine Option vorne wäre Hoffer.

SV Mattersburg aktuelle Form

Das 0:1 daheim gegen den SKN St Pölten, die vierte Niederlage in Folge, verlief unglücklich für die Mattersburger, die kämpferisch durchaus überzeugten. Doch im Angriff fehlte die Durchschlagskraft, da sowohl Olatunji und Gruber enttäuschten. Alternativen in der Offensive wären Schimandl oder auch Pusic, die zuletzt im Kader fehlten. Trainer Ponweiser kann sich keine weitere Niederlage leisten.

Unser Wett-Tipp für Admira Wacker gegen SV Mattersburg

Es kann hier eigentlich nur auf ein vom Kampf geprägtes Kellerduell hinauslaufen. Beide Teams wollen den Anschluss ans untere Mittelfeld herstellen. Beide Teams werden zuerst versuchen, kein Gegentor zu kassieren. Das gelingt den Mattersburgern besser, die mit einem knappen Sieg bei Admira Wacker ihre Niederlagenserie beenden, da die Mödlinger offensiv zu schwach sind.

WETTEN AUF betway